Der globale Morgenthau-Plan

https://www.kla.tv/5872

»Im US-Bundesstaat Georgia befindet sich ein gigantisches Granit-Monument: Die „Georgia Guidestones“. Doch von wem wurde dieses errichtet? Welche Ziele stecken hinter den seltsam verschlüsselten Botschaften? Und weshalb tritt dieses Monument immer wieder im Zusammenhang mit der Reduzierung der Weltbevölkerung auf? Erfahren Sie mehr darüber in dieser Kla.TV-Dokumentation.«

Diese Dokumentation (Sicherheitskopie hier) von Kla.TV ist aus dem Jahr 2015, die Weitsicht und das umfassende Verständnis der Redakteure schon vor so vielen Jahren ist bewundernswert. (Beim Link finden Sie übrigens auch ein vollständiges Transkript, Sie können sich den Text der Sendung also auch durchlesen, das geht schneller, falls Sie wenig Zeit haben).

Man konnte es alles wissen, seit langem… wie ich es sehe, haben jedoch die allermeisten Menschen es nicht gewusst weil sie sich von Nichtigkeiten ablenken ließen, oder, falls sie es wussten, haben sie sich fortwährend immer wieder damit beruhigt, dass es doch so schlimm nicht kommen kann.

Aber es kommt so schlimm.

Zwei Anmerkungen zu der Dokumentation. Es hat mich besonders beeindruckt, dass Kla.TV schon damals der fiesen Mär von der Überbevölkerung nicht aufgesessen ist. Hier noch ein hervorragender Artikel dazu, der diese abgefeimte Lüge detailliert widerlegt (übrigens, falls Sie darüber stolpern wie ich: Doch, doch, der Faktor zur Umrechnung KM² in M² ist tatsächlich 1 Million). Außerdem hier ein Artikel von mir zum gleichen Thema.

Zum zweiten, auch das Thema Fortpflanzungskontrolle greift die Kla.TV Doku schon damals auf, und sagt voraus, dass es Zwangssterilisationen ab einer festgelegten Anzahl von Kindern geben soll. Und siehe da, gerade vor kurzem geht die Meldung durch die Presse, dass exakt ein solches Gesetz in USA eingebracht wird: Wer drei Kinder hat, wird zwangssterilisiert.

Die vieltausendjährige Regentschaft des Bösen, die wie ein furchtbarer Fluch auf diesem Planeten und der Menschheit liegt, will uns nun also das schönste Geschenk der Natur auch noch nehmen.

Bedenkt man jedoch, dass so ziemlich alles Schöne, Gute, Wahre, das der Mensch jemals geschaffen hat, genau diesem Geschenk, seiner Kraft und seinem Glück entspringt – wie stellt man es sich eigentlich vor, dass die Menschen in Zukunft noch „von Nutzen“ sein werden für die grausamen Herrscher? Mann, mann, sind die dumm.

Tja, und wie soll das weitergehen? Ich sage es Ihnen. Erst heißt es drei Kinder, dann wirst du sterilisiert. Dann nur noch eines. Und dann erhält das Recht auf Fortpflanzung nur noch, wer bereits superreich geboren ist – die Armen und die Mittelschicht werden mit Eintritt der Geschlechtsreife unfruchtbar gemacht. Das wird ganz „sozial“ sein, Sie dürfen Ihr Sperma / Ihre Eizellen einfrieren lassen, falls Sie später doch noch reich werden sollten. (Nur dass dafür keiner auch nur den Schatten einer Chance hat, weil nämlich alles nur noch die Ultrareichen besitzen sollen, und die definitiv kein allerkleinstes Bisschen davon hergeben werden).

Und, ganz bestimmt, selbst das würde man Ihnen noch als philantropischen Akt der Nächstenliebe verkaufen wollen.

Werden wir das wirklich mit uns machen lassen?

PS: Hier im Blog finden Sie eine ganze Reihe von weiteren Videos und Artikeln zu den „Georgia Guidestones“. Bitte verwenden Sie die Suchfunktion, falls Sie mehr zum Thema recherchieren möchten.