Staatliche Korruption im großen Stil

https://connectiv.events/herausgeber-des-british-medical-journal-medizinisch-politischer-komplex-ist-korrupt-unterdrueckt-die-wissenschaft/

»Die Wissenschaft wird aus politischen und finanziellen Gründen unterdrückt. Covid-19 hat staatliche Korruption im großen Stil entfesselt, und sie ist schädlich für die öffentliche Gesundheit. Politik und Wirtschaft sind für diese opportunistische Veruntreuung verantwortlich. Auch Wissenschaftler und Gesundheitsexperten sind dafür verantwortlich.«

Dr. Kamran Abbasi, Chefredakteur des renommierten „British Medical Journal“, Herausgeber des Bulletins der Weltgesundheitsorganisation, beratender Redakteur für „PLOS Medicine“, und Herausgeber des „Journal of the Royal Society of Medicine“ und von „JRSM Open“, über das gigantische Ausmaß an Korruption, welches die Corona-Krise hervorgebracht hat.

Wissenschaftliche Argumente werden dabei sämtlich ignoriert, denn es geht nur um obszönen Geldzuwachs für kriminelle Pharmakonzerne sowie unbegrenzten Machtzuwachs für totalitäre Politiker mit Diktatur-Ambitionen.

Corona-Soli

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507745/Jetzt-ist-es-soweit-Bundesregierung-erwaegt-Einfuehrung-eines-Corona-Soli

»Medienberichten zufolge erwägt die Bundesregierung, einen Corona-Soli einzuführen, um den wirtschaftlichen Schaden der Corona-Krise abzufedern.«

9 Mrd. Euro will man zusätzlich abkassieren, um die neue Weltordnung (NWO) mit dem „Great Reset“ weiter voran zu treiben. Erst sperrt man alle – für eine grotesk aufgebauschte Gefahr – wie Vieh ein, brennt die Wirtschaft bis auf die Grundmauern nieder, beraubt die Menschen ihrer grundlegendsten Rechte, und dann soll der Bürger den angerichteten Scherbenhaufen auch noch bezahlen.

Extrapolation

»The dream seems real. But we do have the ability to change it at any time. Dictatorships only exist with followers. You don’t have to go with the obedient herd. There is another choice. Are you scared to be an individual or are you happy being the submissive slave?«

„Der Traum scheint real. Aber wir haben die Möglichkeit, es jederzeit zu ändern. Diktaturen existieren nur mit Anhängern. Du musst nicht mit der gehorsamen Herde gehen. Es gibt noch eine andere Wahl. Hast du Angst, ein Individuum zu sein oder bist du glücklich, der unterwürfige Sklave zu sein?“

Dystopischer Science-Fiction-Kurzfilm, der die aktuellen Verhältnisse in die Zukunft extrapoliert (hochrechnet). Die Quelle ist hier, aber ich habe vorsichtshalber gespiegelt, so etwas lebt auf Youtube meistens nicht sehr lang.

(Mit Dank an „Der Waldgang“)

Nicht das, was man Ihnen gesagt hat

https://lbry.tv/@TranslatedPressDE:b/Dr-Michael-Yeadon-Ex-Vizepr%C3%A4sident-von-Pfizer-Es-gibt-keine-2-Welle

»Etwas das wirklich wichtig zu wissen ist, ist, dass SARS-COV2 ein unangenehmes Virus ist. Daran besteht kein Zweifel. Aber es ist nicht das, was man Ihnen gesagt hat. Ursprünglich wurde uns gesagt, dass es vielleicht 3% der Menschen töten würde, die es infiziert hat, was schrecklich ist. Das ist 30 mal schlimmer als eine Grippe. Wir überschätzen immer die Letalität neuer Infektionskrankheiten, wenn wir uns im Auge des Sturms befinden.

»Ich glaube, das wahre Infektionstotenverhältnis von Covid19, die wahre Bedrohung für das Leben, ist vergleichbar mit der saisonalen Grippe. Es gibt also keinen Grund, warum Sie versuchen sollten, Covid auf Null zu treiben. Das ist ein Unsinn. So ist die Biologie einfach nicht. Und alle Maßnahmen, von denen ich gehört habe, alle Maßnahmen, die vorgeschlagen wurden, um uns dorthin zu bringen, sind viel schädlicher und pathologischer, würde ich sagen, als das Virus selbst.

»Es ist einfach nicht möglich, jede einzelne Kopie des Covid19-Virus‘ loszuwerden. Und die Mittel, um uns dorthin zu bringen, würden die Gesellschaft zerstören. Vergessen Sie die Kosten, auch wenn sie enorm wären, es würde Ihre Freiheit zerstören […] Es ist wissenschaftlich nicht realistisch. Es ist medizinisch nicht realistisch. Und es ist nicht das, was wir jemals [zuvor] getan haben.«

Dr. Michael Yeadon, Experte für Allergie- und Atemwegstherapie, hat 23 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie. Er war u.a. Vize-Präsident und wissenschaftlicher Leiter (für Allergie- und Atemwegsforschung) bei Pfizer, welches gemeinsam mit Biontech einen Corona-mRNA-Impfstoff derzeit mit der Brechstange auf den deutschen und internationalen Markt prügelt.

Dr. Yeadon lässt kein gutes Haar an der Corona-Politik der Regierungen, er hält sie für vollkommen falsch und die sog. „2. Welle“ für reine Erfindung. Und er kann dies sehr, sehr gut begründen. Deutsch synchronisiertes Video, das englische Original ist hier.

Geplante Überlastung

Bei gleichbleibender Auslastung werden Monat für Monat weitere Intensivbetten ABgebaut. Die Politik möchte mit aller Gewalt die Überlastung des Gesundheitssystems und die Notwendigkeit der Triage herbeizwingen, um noch härtere totalitäre Maßnahmen durchsetzen zu können. Oder haben Sie eine andere Erklärung?

(Quelle: i.W. Helios-Kliniken)

Schlimmer als die Mafia

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/kritik-an-arzneimittelherstellern-die-pharmaindustrie-ist-schlimmer-als-die-mafia-1.2267631-0

»Medikamente sollen uns ein langes, gesundes Leben bescheren. Doch die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia, sagt der dänische Mediziner Peter C. Gøtzsche – und fordert für die Branche eine Revolution.«

Ein Artikel aus 2015, als die „Süddeutsche Zeitung“ noch unabhängigen und kritischen Journalismus betrieb. Es ist ein grundlegender Konstruktionsfehler unseres „Gesundheitssystems“, dass alle Akteure darin nur an Krankheit verdienen. Das wirtschaftliche Interesse des Systems ist deshalb der chronisch kranke, aber noch arbeitsfähige Patient. Und das führt zu Betrügerei und Grausamkeit in unvorstellbaren Ausmaßen – für welche der verlinkte Artikel sehr viele Beweise aufführt.

Im Verhältnis betrachtet

https://www.frischesicht.de/pandemie-mit-dritthaeufigster-todesursache-grassiert-in-der-welt/

»Kehren wir zurück zur Vernunft. Lassen wir uns nicht mehr rein durch Zahlen, die in keinerlei Relation gestellt werden erschrecken. Angst verhindert keine Krankheiten, sondern nur das Leben.«

„Frische Sicht“, das Portal für unabhängigen Journalismus, setzt die Erkrankungen und Todesfälle einer Sepsis, vulgo Blutvergiftung, in Beziehung zu COVID19.

Sapperlot. Falls Merkel das spitzbekommt, verbringen wir alle den Rest unseres Lebens in 3qm-Bunkern unter der Erde in Einzelhaft.

Das Schweigen der Bioreaktoren

https://www.rubikon.news/artikel/die-enthullung

»Wir sind informiert. Wir wissen Bescheid. Niemand kann heute sagen, er hätte von alledem nichts gewusst. Niemand kann so tun, als ginge es bei Corona nur um die Bekämpfung eines Virus. Niemand kann sich seiner Verantwortung entziehen und jeder von uns wird, früher oder später, für sein Handeln oder Nichthandeln geradestehen müssen. Jeder von uns kann sie hören, sehen, lesen, die Aussagen der mächtigsten Männer der Welt. Sie werden nicht im Geheimen geflüstert. Längst haben sie die Verhandlungsstuben privater Wirtschaftsclubs und Thinktanks verlassen. Was lange hinter verschlossenen Türen geplant wurde, steht heute im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit.«

In grellem Scheinwerferlicht werden wir enteignet, nicht nur unseres materiellen Besitzes, sondern sogar unserer Körper. Wir werden zu nicht-mehr-menschlichen Maschinen herabgewürdigt, deren DNA der Pharmaindustrie als Bioreaktor zu dienen hat, weil sie auf diese Weise am meisten verdient. (Es gibt wirklich keinen anderen Grund, schon gar keinen wissenschaftlichen, für diese mRNA-Technologie!).

Auch deutsche „Denkfabriken“ sind schon auf den Zug gesprungen und biedern sich den totalitären Herrschern des großen Geldes gierig an. All diesen Dienern des Satans ist gemein, dass ihnen das Schicksal der Armen und Schwachen komplett egal ist. So sehr egal, dass man nur von Absicht ausgehen kann.

Es gibt zum Beispiel Berge von Belegen und Beweisen, dass der 2. Lockdown vollkommen unnötig, falsch und schädlich ist, jedenfalls betreffend Corona. Welchen Zwecken dient er also?

Dies alles ist schlicht nur geplante Wirklichkeit. Der ganze Pandemie-Mist kommt weder überraschend, noch hat er irgendwas mit unserer Gesundheit zu tun. Mehr und mehr Menschen erwachen jeden Tag und erkennen die schlimmste Lüge der menschlichen Geschichte.

Bitte lesen und verbreiten Sie diesen offenen Brief belgischer Ärzte an die WHO (World Health Organization). Sobald eine kritische Menge von Menschen erkannt haben wird, dass »die Covid-19-Pandemie durch eine gezielte Infodemie erzeugt« wurde, und welchen Zwecken das dient – wird Merkel noch nicht einmal mehr für die Tätigkeit als Knast-Klofrau vertrauenswürdig sein.

Globaler IQ-Test

Nimmt man alle Informationen zusammen, über die extreme Gefährlichkeit des neuartigen Gentech-Impfstoffs, die relative Ungefährlichkeit des Virus‘ (ungefähr im Bereich einer milden Influenza), sowie die vergleichsweise breit und leicht erhältlichen Informationen zu Vorgenanntem; und kombiniert diese Aspekte sodann mit der öffentlich immer wieder verkündeten Absicht der Eliten zur Bevölkerungsreduktion, so ergibt sich daraus nur ein möglicher Schluss: „Man“ (= die Kabale des Bösen) will zwar weite Teile der Menschheit ausrotten vermittels globaler Vergiftung; dabei sollen jedoch die Intelligenten und (durch Zugang zu moderner Informationstechnologie) Privilegierten übrig bleiben.

Kollektiver Suizid

https://www.youtube.com/watch?v=k7blF3wmoeE

Kindheitsforscher Michael Hüter über die unmenschliche Corona-Folter gegen Kinder. Deutschland ist das kinderärmste Land in Europa. Jedes zweite dieser also ohnehin schon wenigen Kinder ist chronisch krank. Obwohl Kinder laut allen internationalen Studien keinen Anteil an der Verbreitung des Virus‘ haben, setzt man sie nun brutalen Maßnahmen aus, die gravierende Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung haben und eine ganze Generation lebenslang schwerst traumatisieren. »Man muss sich schon fragen, ob hier nicht gerade ein ganzes Volk kollektiv Suizid begeht«.

Versuchskaninchen

Völlig unverblümt erklärt uns Stephan Becker, Mitglied der Leopoldina, dass man Milliarden Menschen zu Versuchskaninchen macht. Natürlich teilt man das diesen Menschen nicht mit, somit ein klarer Verstoß gegen den Nürnberger Kodex und mit Todesstrafe bedroht. Interessiert aber niemanden. Denn Volksvertreter gibt es nicht, nur Sklaven der Ultrareichen, und die machen natürlich gar nichts, was ihren Herrchen in die lukrativen Pläne grätschen könnte.

Nun ja. Die Damen und Herren, die einen Eid auf unser Wohl geschworen haben, betrachten uns als nichts weiter als lukrative Fleischbeutel, deren Ertrag an gewisse „Eliten“ abzuliefern ist. Sie verachten uns, sie verhöhnen uns, sie spucken auf uns.

Ich frage mich nur, ob man es diesmal nicht doch zu weit getrieben hat. Denn Becker gibt in dem Video auch offen zu, dass ihm zu den Impfstoffen absolut gar nichts vorliegt außer den vollmundigen Werbeversprechen der Hersteller. Er hat keine Studienergebnisse, keine Forschung, nichts – nur das Marketing-Blabla der Pharmakonzerne. Und das ist dann schon echt herb. Es ist also komplett egal, was den Menschen in die Adern gedrückt wird, es zählt überhaupt gar nichts außer dem Profit.

Wir wussten das zwar schon lange, aber so unverfroren wurde es noch nie zugegeben… Es ist Ihr Leben und das Ihrer Kinder. Und es ist Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder. Sind Sie tatsächlich bereit, das (den wertvollsten Besitz des Universums) für Billionen-Profite der ohnehin schon fast alles Besitzenden zu riskieren? Nur damit die dann wirklich alles besitzen? Warum? Weil die Öffentlich-Rechtlichen, die von denen kontrolliert werden, Ihnen das sagen? Weil es im „Spiegel“ oder der „Süddeutschen“ steht – die auch von diesen Leuten bezahlt werden? Weil korrupte Forscher und Politiker, von schon wieder den Gleichen gefüttert, es behaupten?

Sapere aude – Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen! Überlebenschancen bei COVID19: 0-4 Jahre 99,99% – 5-14 Jahre 100% – 15-34 Jahre 99,99% – 35-59 Jahre 99,86% – 60-79 Jahre 97,54% – 80+ Jahre 94,78%. (Und mit einem gesunden und robusten Immunsystem übrigens 100% für alle). Dafür so eine gefährliche, unerprobte und völlig neuartige Impfung?

Schlimmer als 33

https://sciencefiles.org/2020/11/20/ermachtigungsgesetz-infektionsschutz-kennt-keine-grundrechte-es-ist-noch-schlimmer-als-sie-denken/

»Wenn der Bundestag eine ‚epidemische Lage von nationaler Tragweite‘ festgestellt hat, dann hat er damit die Bundesregierung oder nachgeordnete Gesundheitsbehörden dazu ERMÄCHTIGT, aus der veritablen Liste der Einschränkungen von Grundrechten, die selbst noch über die umfangreiche Liste von Grundrechtseinschränkungen, die sich in Artikel 48,2 der Weimarer Verfassung findet, hinausgeht, und die Unternehmensfreiheit gleich mit beseitigt, eine oder mehrere Maßnahmen zu ergreifen. Insofern ist § 28a natürlich ein Ermächtigungsgesetz […] Eine epidemische Lage von nationaler Tragweite liegt vor, wenn […] die Weltgesundheitsorganisation [WHO] eine gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite ausgerufen hat […]«

Deutschland hat somit die Verfügung über sein gesamtes öffentliches Leben und alle Grundrechte seiner Bürger an eine private (!) ausländische Organisation abgegeben. Ja, die WHO ist eine private Organisation, die privat finanziert ist und privaten Interessen dient, und sie ist im Wesentlichen unter der Kontrolle von China und Bill Gates.

Dieses Gesetz vom 28.11.2020 wird erst verständlich, wenn man es in den Kontext des „Great Reset“ stellt. Der Plan sieht offenbar so aus: Sobald die transnationalen „Eliten“ ihre Vorbereitungen beendet haben und beschließen, nun ihre weltweite Diktatur zu errichten und sich das komplette Vermögen der Welt in die Tasche zu stecken, erklärt die WHO einfach wieder mal eine Pandemie. Welche inzwischen, wegen der krass aufgeweichten Voraussetzungen dafür, schon für jeden Schnupfen ausgerufen werden kann. Dann wird Deutschland (mit all den anderen Ländern, die derzeit fast im Tagestakt gleichlautende Ermächtigungsgesetze beschließen weltweit) solange in Ausgangssperren und Betriebsschließungen geschickt, bis es kapituliert und sein Volksvermögen ganz und gar an die Herren Schwab, Gates, Rockefeller, etc. abliefert.

Den Völkern soll diese Versklavung als eine Art Weltkommunismus mit bedingungslosem Grundeinkommen und Schuldenerlass schmackhaft gemacht werden. (Siehe dazu Agenda 2030). Man ist bereits fast am Ziel, und obwohl schon sehr, sehr viele Menschen aufgewacht sind, ist es bereits außerordentlich schwer, diese Verbrecherbande noch zu stoppen, weil sie bereits so unglaublich viel Macht erlangt hat.

Unsere letzte Hoffnung liegt nun beim Bundesverfassungsgericht, welches ein solches Gesetz schlicht auf gar keinen Fall rechtmäßig stellen kann, weil es tatsächlich der Republik jegliche Grundlage entzieht und den Souverän (das Volk) zugunsten eines ausländischen privaten Akteurs völlig entmächtigt . Da könnte man ja gleich Gates zum Kaiser von Deutschland erklären und die Verfassung verbrennen, wenn dieses Ermächtigungsgesetz Bestand haben wird. Oder haben die Verbrecher auch schon das BVerfG unterwandert? Gewisse „bärige“ Gestalten darin lassen dies leider befürchten.

Die AfD wird Antrag auf Normenkontrollklage in das Parlament einbringen, aber auch jeder einzelne Bürger kann (und sollte, m.Mng.) gegen dieses furchtbare Gesetz vorgehen. Man braucht dafür im Prinzip noch nicht einmal einen Anwalt, und die Beschwerde an sich ist kostenfrei. Die Frist ist ein Jahr nach Verabschiedung.

Viele werden vielleicht sagen: Aber das werden die Politiker doch niemals zulassen, die brauchen doch die Steuern, etc. Nun ja. Schauen Sie einfach auf ein x-beliebiges superarmes Land irgendwo, eines, wo die Menschen buchstäblich auf den Straßen verhungern. Wem geht es dort trotzdem gut? Wem kommt trotzdem der Luxus aus den Ohren heraus? Den Regierenden. Zur Not drucken die sich ihr Geld eben selbst, so sieht das aus.

Wenn also erst einmal der herrschenden Kaste das Volk völlig egal geworden ist, dann kann uns alles passieren, wirklich alles. Auch dass man uns vollständig beraubt und unser gesamtes Vermögen an eine winzige Clique von Ultrareichen gibt, damit diese sich ihren Traum von der Weltherrschaft und der ultimativen Kontrolle erfüllen können. Geld ist ihnen dabei natürlich komplett egal, sie haben ohnehin weit, weit mehr als man überhaupt noch etwas damit anfangen könnte – man will Kontrolle und Macht über jeden, bis in die Gehirnzellen hinein (vlg. dazu die transhumanistischen Ideen von Klaus „Blofeld“ Schwab). Diese Leute haben panische Angst vor den Menschen, denn sie schwimmen in einem Ozean aus Blut und haben so dermaßen viel Dreck am Stecken, dass sie es nicht mehr aushalten vor Angst der Entdeckung, wenn sie nicht absolut jeden bis ins Letzte kontrollieren können.

Der größte Schwindel, der je an einer arglosen Öffentlichkeit verübt wurde

https://summit.news/2020/11/18/top-pathologist-claims-coronavirus-is-the-greatest-hoax-ever-perpetrated-on-an-unsuspecting-public/

»There is utterly unfounded public hysteria driven by the media and politicians, it’s outrageous, this is the greatest hoax ever perpetrated on an unsuspecting public.«

„Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern getrieben wird, es ist empörend, dies ist der größte Betrug, der jemals einer arglosen Öffentlichkeit angetan wurde.“

Dr. Roger Hodkinson ist ein Top-Pathologe mit exzellenten Referenzen in Edmonton (Alberta/Kanada) und Vorstandsvorsitzender eines Unternehmens, das PCR-Tests herstellt. In einer Zoom-Konferenzschaltung während einer Diskussion mit dem Ausschuss für Gemeinwesen und öffentliche Dienste geißelte er mit kraftvollen Worten die Lügen und Verbrechen der satanischen Globalisten und ihrer willigen Helfer.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine deutsche Übersetzung des Artikels von „Summit News“, erstellt mithilfe des sehr empfehlenswerten Übersetzungsdienstes DeepL.

„Der größte Schwindel, der je an einer arglosen Öffentlichkeit verübt wurde“ weiterlesen

Hitlers Kind

https://off-guardian.org/2020/10/12/klaus-schwab-his-great-fascist-reset/

»We don’t have to accept their New Normal. We don’t have to go along with their fearmongering. We don’t have to take their vaccines. We don’t have to let them implant us with smartphones or edit our DNA. We don’t have to walk, muzzled and submissive, straight into their transhumanist hell.

»We can denounce their lies! Expose their agenda! Refuse their narrative! Reject their toxic ideology! Resist their fascism!

»Klaus Schwab is not a god, but a human being. Just one elderly man. And those he works with, the global capitalist elite, are few in number. Their aims are not the aims of the vast majority of humankind.

»Their transhumanist vision is repulsive to nearly everyone outside of their little circle and they do not have consent for the technocratic dictatorship they are trying to impose on us.«

„Wir müssen ihre neue Normalität nicht akzeptieren. Wir müssen uns ihrer Angstmacherei nicht anschließen. Wir müssen ihre Impfstoffe nicht nehmen. Wir müssen uns nicht von ihnen Smartphones implantieren lassen oder unsere DNA bearbeiten lassen. Wir müssen nicht mundtot und unterwürfig direkt in ihre transhumanistische Hölle gehen.

„Wir können ihre Lügen anprangern! Ihre Agenda enthüllen! Ihre Erzählung ablehnen! Ihre giftige Ideologie abwehren! Ihrem Faschismus widerstehen!

„Klaus Schwab ist kein Gott, sondern ein Mensch. Nur ein älterer Mann. Und von seinesgleichen, mit denen er zusammenarbeitet, dieser globalen kapitalistischen Elite, gibt es nur wenige. Ihre Ziele sind nicht die Ziele der überwiegenden Mehrheit der Menschheit.

„Ihre transhumanistische Vision ist für fast alle außerhalb ihres kleinen Kreises abstoßend und sie haben keine Zustimmung für ihre technokratische Diktatur, die sie uns aufzuzwingen versuchen.“

Sie finden hier eine deutsche Übersetzung des exzellenten Textes aus dem „Off-Guardian“. Falls Sie wissen möchten, was, warum und wie es Ihnen geschieht – dieser Autor hat sich die Mühe bzw. Qual gemacht und das Gesülze des Verrückten mit dem Christus-Komplex (BC und AC stehen bei Schwab nicht mehr für „Vor Christus“ [Before Christ] und „Nach Christus“ [After Christ], sondern für vor und nach Corona) gründlich durchgearbeitet.

Der daraus entstandene Artikel im „Off-Guardian“ zeigt Ihnen – anhand der eigenen Worte des Kanzlers des Teufels auf Erden -, in welch satanische Zukunft eines blanken Entsetzens Sie und Ihre Kinder gerade hineingelogen werden. Unbedingt lesenswert, und herzlichen Dank an den Schildverlag für die aufwändige Übersetzung.

Suizid-Ankündigung

Hier sehen Sie die Selbstdarstellung einer der faschistischen Parteien, die gestern dem Ermächtigungsgesetz bzw. der Errichtung der dritten Diktatur auf deutschem Boden zugestimmt haben.

Im Unterschied zum Kommentator des Videos bin ich aber ganz bestimmt nicht der Auffassung, dass „mit allen Mitteln“ rechtsstaatlich wäre – „alle Mittel“ sind zwangsläufig unvereinbar mit unserem Grundgesetz („Die Todesstrafe ist abgeschafft“, zum Beispiel).

Was außerdem auf jeden Fall dem Kommentator entgeht, ist, dass die „Grünen“ mit dieser Flyer-Aktion doch ihren baldigen Selbstmord ankündigen? Denn noch faschistischer, totalitärer, rassistischer und sexistischer als auf dem rechten Flyer geht es ja gar nicht, und der linke Flyer will dagegen „alle Mittel“ aufwenden…

Na dann. Harakiri vielleicht? Facebook-Zensur um die eigenen Äußerungen unterdrücken zu lassen scheint darauf hinzudeuten – das wird Facebook, derzeit Gegenstand einer hochnotpeinlichen Untersuchung des US-amerikanischen Senats, wegen genau solcher Praktiken, mit dem Ziel des Entzugs der Haftungsfreistellung, nämlich nicht mehr lange durchhalten können.

Ikonisch

»Symptome einer nahenden Gesundheitsdiktatur«, sagt er, und in just diesem Moment eröffnet die Polizei das Feuer (bzw. Wasser) auf die Demonstranten. Nun ja. Der Zufall ist die Sprache Gottes.

Der neue Feudalismus

(Teil 1) https://www.rubikon.news/artikel/mehr-als-ein-etikettenschwindel
(Teiil 2) https://www.rubikon.news/artikel/mehr-als-ein-etikettenschwindel-2

»’The Great Reset‘ – der angekündigte und verheißene ‚Große Neustart‘ […] entlarvt sich schon bei weiterem und erst recht bei näherem Hinsehen als eine Rückkehr in feudale Verhältnisse […] es [geht] um eine Globalisierung der Macht, eine Bündelung der Interessen, eine Sicherung der Erträge, konzentriert auf wenige Personen und transnationale Konzerne, denen die Regierungen als Besitzdiener zuarbeiten.«

Das Magazin Rubikon mit einer ausführlichen und hervorragend recherchierten Darstellung des globalen Raubzugs der transnationalen „Eliten“ gegen die Menschheit. »Die Abschussbasis dafür bilden Sars-Cov-2 und Covid-19.«

Abweichlerische Angsthasen

https://www.reitschuster.de/post/in-den-regierungsfraktionen-rumort-es/

»Was für mich am entscheidendsten ist, dass dieses Corona-Gesetz nicht nur für die jetzige Regierung, die auf dem Boden des Grundgesetzes steht, sondern auch für künftige Regierungen gelten wird, bei denen das nicht so sicher ist. Ich habe aber auch bei einer demokratischen Regierung allergrößte Bauchschmerzen, wenn sie solche Vollmachten bekommt und das Parlament eingeschränkt wird in seiner Kontrollfunktion.«

Der teuflische Verstoß gegen Würde, Recht und Gesundheit führt inzwischen auch bei den Abgeordneten der Regierungsfraktionen zu vernehmlichem Grummeln. 15% sind dagegen, sagt man (ein »politisches Urgestein«), aber diese, längst die „kritische Masse“ überschreitende, Gruppe hat »Angst, sich […] zu outen«.

So so. Werden vor jeglicher Haftung für ihr Stimmverhalten geschützt, genießen Immunität vor Strafverfolgung, haben Polizeischutz. Aber weil die armen Hasileins sich ins Höschen machen, müssen wir das natürlich verstehen, wenn sie nicht ihrer Verantwortung und ihrer Gewissenspflicht nachkommen… obwohl wir doch sie genau dafür dorthin geschickt haben! Und sie genau deshalb (= keine Angst haben zu müssen) von allen Konsequenzen der Befolgung ihres Gewissens freigestellt sind!

Immer weiter, immer weiter, im Galopp in die totalitäre Diktatur. Bloß nicht anecken, und wenn man morgens nicht mehr in den Spiegel sehen kann, setzt man dafür eben die Maske auf. Egal welcher inhumane Blödsinn vorgegeben wird, und egal wie tönern dessen Grundlagen, wir marschieren mit – beim Schicklgruber haben ja auch alle mitgemacht!

Jedoch: Helden braucht das Land! Und noch nie war es einfacher, einer zu sein. Das simple Wörtchen „Nein“ reicht morgen schon aus dafür.

Höchst interessant, dass gerade diejenigen, von welchen ständig behauptet wird, sie seien die allergrößten Demokratiefeinde – die einzigen sind, die sich offen für die Freiheit und die Würde des Menschen positionieren… werden wir etwa die ganze Zeit belogen, vielleicht sogar über alles? (Quelle)