Corona-Diktatur

https://www.wochenblick.at/brisantes-buch-corona-diktatur-zeigt-politiker-verbrechen-auf/

Monika Donner, Juristin und Ministerialrätin im österreichischen Verteidigungsministerium, wird sehr bald ihren Posten verlieren (siehe dazu auch). „Corona ist eine Riesenlüge“, sagt sie mutig in ihrem Buch „Corona-Diktatur“, deren Ziel „monokultureller Kollektivismus“ zum Alleinnutzen eines „globalen Imperiums der Milliardäre“ sei.

Ihr Worst-Case-Szenario 2030 ist deshalb eine massiv reduzierte Weltbevölkerung aus gechipten Hybridsklaven in voll automatisierten Megastädten mit Plan-Kindern aus der Retorte, die patentiertes Eigentum der Konzerne sind.

Sehr interessant auch das Wochenblick-Interview mit Frau Donner.

Meine Hochachtung und jeden Respekt für diese großartige Frau, die sich dem mittels vorsätzlicher Selbstzerstörung geplantem Ende der menschlichen Evolution aufrecht und tapfer entgegenstellt.

Ende einer Lüge

https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html

Der Drosten-PCR-Test auf Covid19 verliert seine Zulassung. Die CDC (Centers of Disease Control and Prevention, Seuchenschutzbehörde USA) schreibt dazu explizit, dass ein neues Testverfahren benötigt wird, um zwischen Grippe und Covid19 zu unterscheiden:

»CDC encourages laboratories to consider adoption of a multiplexed method that can facilitate detection and differentiation of SARS-CoV-2 and influenza viruses.«

„Das CDC ermutigt Labore, die Einführung einer Multiplex-Methode zu erwägen, die den Nachweis und die Differenzierung von SARS-CoV-2 und Influenza-Viren erleichtern kann.“

Aha. Dahin sind also all die Grippekranken 2020 und 2021 weltweit verschwunden – man hat einfach die Grippe als Corona gezählt, damit man alle Menschen einsperren und mit einer giftigen Injektion körperverletzen bzw. umbringen kann.

Bedenken Sie dazu bitte außerdem: Wenn bisher der Test bei Grippe fehlerhaft auf Covid anschlug, wieviele Menschen sind dann gestorben, weil sie falsch für Covid behandelt wurden, obwohl sie tatsächlich an der Grippe erkrankt waren? Tod durch unnötige Beatmung, zum Beispiel, es gibt zahllose traurige Berichte dazu.

Wissenschaftsfeinde

https://tkp.at/2021/07/21/durchsetzung-der-corona-massnahmen-erfolgt-im-kampf-gegen-wissenschaft/

»Folge der Wissenschaft ist einer der derzeit missbrauchten Slogans. Gemeint ist aber tatsächlich, man möge dem folgen, was internationale Gesundheitsorganisationen und nationale Gesundheitsbehörden verkünden, auch wenn dies dem Lehrbuch und aktuellen wissenschaftlichen Studien widerspricht.«

Es ist durchaus eine Meisterleistung der Propaganda, die (winzige!) Minderheitsmeinung von ein paar wissenschaftlichen Scharlatanen zur allein gültigen Wissenschaftsnorm zu erzwingen, um seine offen faschistischen, raubenden und mordenden Ziele durchzusetzen.

Und es ist wahrhaft erstaunlich, wie viele ansonsten gebildete, intelligente und reflektierte Zeitgenossen darauf hereinfallen, obwohl regelrechte Fluten von hochrangigsten Wissenschaftlern Studien vorlegen, die die extreme Menschenfeindlichkeit der Corona-Politik sonnenklar beweisen – diese Zeitgenossen aber trotzdem brav, offenbar irgendwie vorsätzlich verdummt und sediert, dem Flimmerkasten folgen.

Sie ziehen ihren völlig ungefährdeten Kindern erstickende Masken an, und foltern sie mit extremem Schaden für die kleinen Seelen – obwohl an Schulen mit Maskenpflicht mehr Infektionen auftreten, als an solchen ohne. Das ist auch völlig logisch für jeden denkenden Menschen, Stichwort Bakterienbrutkultur durch warme feuchte Luft. Lungenpilz und bakterielle Pneumonien gibt es darum ja obendrauf.

Man nimmt schafsdoof an einem globalen gentechnischen Experiment teil, das überhaupt gar nichts gegen gar nichts hilft. Gibraltar 100% doppelt geimpft – Resultat: Inzidenz 490, Sterberate 14-fach erhöht im Vergleich zu ungeimpften Corona-Kranken. Lockdown, Lockdown! Und in Singapur. In Israel. Oder, Sie haben bestimmt schon davon gelesen wegen der durch den Druck der Straße erzwungenen „Lockerungen“, in England. Und und. Das sieht überall ähnlich aus.

Einzige Reaktion der Politik auf die erwiesene Unwirksamkeit und sagenhafte Gefährlichkeit des Gengifts? Noch mehr impfen – die, die noch nicht, aber auch die, die schon, mit nämlich „Booster“-Impfungen, die jetzt halbjährlich oder sogar quartalsweise zur ständigen Einrichtung werden sollen.

Na, das hat sich ja gelohnt für die armen Menschen, dieses krass schädliche und dauerhaft krankmachende Dreckszeug in die Adern zu lassen. Man lässt sich impfen, um wieder frei zu sein, Rechte zurückzuerhalten, die man gar nicht erst genommen bekommen durfte, aber dadurch steigt nur die Inzidenz, und man wird erst recht für immer eingesperrt. Oder stirbt. Damit ultrareiche Teufelsdiener noch reicher und mächtiger werden. Jawohl, meine Führerin – zu mehr scheint es nicht mehr zu reichen.

Ich kann es mir nicht anders erklären. Man muss vollständig hirngewaschener Zombie sein, um das alles immer noch und immer weiter mit sich machen zu lassen. Da muss einfach etwas dran sein, an der magnetischen Fernsteuerung des Nervensystems durch das Graphenoxid in den Impfstoffen. Ich kann es nicht glauben, dass Menschen normalerweise so himmelschreiend dumm sind, das wird mit ihnen gemacht.

Biowaffenkrieg

https://www.transparenztest.de/post/historischer-vergleich-70-jahre-sterblichkeit-von-1950-2020-in-deutschland-2020-nur-auf-rang-24

»Nach den Sterblichkeitszahlen des Statistischen Bundesamtes für den gesamten Zeitraum 1950 – 2020 zeigt sich, dass im wichtigem Vergleichswert Tote / 100.000 Einwohner 23 Jahre eine höhere Sterblichkeit aufweisen als 2020. 2020 weist weder in den Monaten noch in den Gesamtjahreswerten Rekordwerte auf. 2020 liegt somit von den Gesamtjahreswerten bezogen auf die Bevölkerungsanzahl nur auf Rang 24. Dieser Wert würde sich nochmals verringern, wenn man die Altersstrukturen berücksichtigen würde.«

Aha. Das also ist diese furchtbare, entsetzliche, superschlimme Pandemie, welche es rechtfertigen soll, alle Menschen einem hochgefährlichen und unerprobten gentechnischen Experiment auszusetzen, das aber völlig unwirksam gegen die Krankheit ist.

Das also ist diese grässliche Seuche, die es angeblich erfordert, sogar die eigenen Kinder zu töten. Die Wirtschaft zu zerstören. Sämtliche althergebrachten Bürgerrechte zu schleifen.

Dabei scheint diese Krankheit doch sogar die, immer schon schlimmsten, Killer Krebs und Kreislauf zu heilen? Und die Mehrheit der Bevölkerung ist längst immun gegen Covid19, das auch noch.

Was bloß soll dieser Quatsch? Ist das wirklich möglich, dass es dabei um Gesundheit geht, wie behauptet?

Bitte erlauben Sie mir, Ihnen eine radikal andere Sicht zu zeigen.

Nehmen Sie eine, hier unbenannt bleibende, Kriegspartei, bestehend aus nur ein paar Tausend Personen. Diese Partei formuliert 3 Ziele (Link geht zu Zensurtube, Sicherungskopie hier):

1. Drastische Bevölkerungsreduktion, also breitflächiger Massenmord
2. Absolute Kontrolle, durch komplette Digitalisierung incl. Währung
3. Totaler Vermögenstransfer, von Unten und Mitte nach ganz Oben.

Wie würde eine solche Kriegspartei diese Ziele erreichen? Denn diese Partei ist sehr klein, weil es nur ein paar Tausend sind, die von so etwas profitieren können – diejenigen nämlich, die über Privatinseln und Bunker mit Privatarmeen verfügen. Die haben also keine, überhaupt absolut gar keine, Chance in offener Schlacht zu siegen – gegen 7,5 Milliarden Menschen.

Also. Man infiltriert das Gesundheitssystem. Nimmt eine einigermaßen gewöhnliche Grippe und bauscht sie zur höllischen Gefahr auf. Schmuggelt weiterhin den genetischen Bauplan eines Gifts in die Impfstoff-Industrie, und bringt / zwingt, angeblich um sie zu schützen, alle Menschen dazu, eine Spritze mit diesem ultrariskanten Gift zu nehmen. Während aber in Wahrheit die Injektion den eigenen Körper in einen Selbstzerstörungsorganismus umprogrammiert.

Willige Komplizen dabei sind außerdem die korrupten Medien und die unbeschreiblich erpressbaren Politiker (Teil 2Teil 3 // zusätzlich siehe hier), die mit aller Kraft die gutgläubige Menschheit zynisch in eine hirnabschaltende Panik treiben. (Es wurde diesen gewissenlosen Mitläufern dafür versprochen, verschont zu werden, aber das ist natürlich auch gelogen).

Fertig. Wie wir es, zumindest bisher, live vor unseren Augen erleben müssen, funktioniert das. Ein paar Tausend unterwerfen sich die gesamte Welt. Und rotten unsere Spezies aus.

Schalten Sie den Fernseher ab, Sie werden nur sediert und verdummt damit. Boykottieren Sie auch sonst alle Mainstream-Medien, darin sind nichts als (durch Auslassungen besonders perfide) Lügen. Informieren Sie sich nur aus selbst recherchierten Quellen und denken Sie ausschließlich selbst – glauben Sie nur das, was Sie selbst erforscht und analysiert haben. Misstrauen Sie den offiziellen Verlautbarungen, und zwar völlig.

Sie werden sehen, es reichen ein paar Tage massenmedialer Abstinenz, um wieder klaren Kopf zu gewinnen. Die Lüge und das Verbrechen sind so aberwitzig groß, dass es ein Kind erkennen kann. Wenn es nicht hirngewaschen ist.

Und dann, sobald Sie wieder Herr Ihres eigenen Verstandes sind: Schützen Sie sich und Ihre Lieben. Und bitte erheben Sie sich gegen das Unrecht.

Möge Gott Sie behüten.

Der Teufel trägt Weißkittel

https://www.zerohedge.com/covid-19/worrying-me-quite-bit-mrna-vaccine-inventor-shares-viral-thread-showing-covid-surge-most

Dr. Robert Malone, Erfinder der mRNA-Technologie, ist ziemlich beunruhigt. Die Daten zeigen inzwischen zweifelsfrei, dass die Covid-Infektionszahlen am stärksten in den Ländern steigen, die die höchsten Impfraten aufweisen.

Die Gengiftspritze hilft nicht nur nichts gegen Corona. Sie macht Menschen sogar anfälliger dafür, sich die Drosten-Grippe zuzuziehen. Und wer geimpft ist, und mit einem der häufigen Durchbruchereignisse eben trotzdem an Covid erkrankt, hat sogar ein drastisch erhöhtes Risiko, daran zu versterben, als ein Ungeimpfter, der daran erkrankt.

Die Massenvernichtungswaffe „Corona-Impfung“ ist also viel gefährlicher und weitaus tödlicher, als es verlautbart wird.

Wir werden von A – Z belogen.

Lassen Sie es mich ausbuchstabieren: Die „Impfung“ hilft nicht gegen Delta und auch gegen die anderen Varianten nicht. Im Gegenteil, Geimpfte haben sogar ein höheres Risiko, sich mit der Delta-Variante zu infizieren. Außerdem, wer geimpft ist, und Delta bekommt, hat eine sechsmal höhere Gefahr, schwere Verläufe zu erleiden oder daran zu sterben, als ein Ungeimpfter es von Delta hat.

So, und was ist nun die überall herumposaunte Reaktion der Politik auf den Anstieg der Delta-Fälle?

Alle müssen sich impfen, so schnell als möglich, und vor allem die Kinder – die doch absolut Null Risiko durch Corona haben, aber ein sehr hohes von gravierenden Nebenwirkungen oder gar des Todes durch diese experimentelle Genmanipulation.

Verstehen Sie, warum ich sage, es sind brutale Massenmörder in einem totalen Vernichtungskrieg gegen das eigene Volk?

Elefant am Himmel

https://www.youtube.com/watch?v=rf78rEAJvhY

„The Dimming“ ist eine umfangreiche und äußerst professionelle Dokumentation der Seite GeoengineeringWatch.org. Deren Betreiber, eine ganze Reihe exzellenter Forscher, untersuchen das Phänomen seit Jahrzehnten und bemühen sich unermüdlich und verzweifelt, die Öffentlichkeit über diesen Mord an unserem Planeten, welcher sich über unseren Köpfen abspielt, zu warnen.

Der Link geht zu Youtube, wer weiß, wie lange die Doku dort überlebt. Und ja, lesen Sie es sich doch bitte dort durch, natürlich ist so etwas „geflaggt“ von Youtube und mit einem „Warnhinweis“ versehen, dass das doch alles nur Verschwörungstheorie ist. Ja ja.

Wirklich? Bei den Bergen von Beweisen und Belegen? Hier habe ich Ihnen noch eine Doku im deutschen Nachrichtensender N-TV aus dem Jahr 2011 gefunden, mit allen Informationen zu HAARP, Kriegführung mit Wetter, künstliche Wetterkatastrophen, und und. Schon wieder Verschwörungstheorie? Inzwischen ist diese N-TV-Doku „Wetter als Waffe“ aber selbstverständlich längst gesperrt und kaum noch zu bekommen. Denn auch dieses Video erzählt Ihnen die ganze und schreckliche Wahrheit – unsere Politiker schlachten gemeinsam mit den tyrannischen Oligarchen des militärisch-industriellen Komplexes unseren Himmel, unsere Luft und unsere Heimatwelt.

Wir müssen diese Diener des Teufels stoppen. Denn ihr Ziel ist die Hölle auf Erden.

Lieber Polizist, lieber Soldat. Was können diese ekligen Monster Ihnen eigentlich versprechen, das es rechtfertigen würde, den gesamten Planeten zu zerstören? Und was hätten Sie von egal was Ihnen versprochen wäre, wenn es den Planeten nicht mehr gäbe? Bitte erwachen Sie! Es geht bei dem ganzen faulen Giftspritz- und Wegsperrzauber, der uns gerade weltweit aufgezwungen wird, nicht um Gesundheit, überhaupt nicht. Noch nicht mal ein Bisschen. Corona ist Ablenkung und Massenzeugenbeseitigung, damit alle beschäftigt sind, auch Sie. Damit die Menschheit nicht bemerkt, dass gerade unser aller Mutter ermordet wird.

Glauben Sie wirklich, dass diese „Leute“, die hinter so etwas stehen: die Biosphäre gobal zu vergiften und die Öffentlichkeit krass darüber zu belügen seit Jahrzehnten – dass solche „Leute“ davor zurückschrecken würden, eine schlimme Krankheit im Labor zu basteln oder vielleicht sogar einfach nur zu erfinden (bedeutet, die Grippe umzubenennen), und den Menschen dann als „Abhilfe“ ein langsam wirkendes tödliches Toxin zu injizieren?

Die Ultrareichen ziehen sich derweil in ihre Bunker und auf ihre Inseln zurück, und warten ab, bis wir anderen alle tot sind. Das ist der Plan. Aber ohne unsere Mithilfe kann er nicht funktionieren. Es sind ein paar Tausend Superverbrecher – gegen Milliarden von uns.

Ich habe eine deutsch gesprochene Fassung des Videos von GeoengineeringWatch.org gesichert, zum einen für Nicht-Englisch-Sprecher, zum anderen für den Fall, dass Youtube, wie es zu erwarten ist, die Doku zensiert. Falls Sie aber Englisch sprechen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie die Kopie auf Youtube nehmen, solange sie dort verfügbar ist, die Leistungsfähigkeit meines zensurfesten Backup-Servers ist begrenzt und die Datei sehr groß.

Zuchtstation

https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/61301/WHO_HRP_WHO_93.1.pdf

(Lokale Sicherheitskopie // Quelle im Internet bei der WHO)

Dies ist ein offizielles Dokument einer Arbeitsgruppe der WHO (World Health Organization) von 1992 (!!), in welchem ausführlich erläutert wird, wie mittels Impfungen die Menschen sterilisiert werden können und sollen, um das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren.

Also genau das, was Pillyboy Gates dann in Asien und Afrika intensiv betrieben hat. Gates beherrscht inzwischen ja die WHO, nicht nur über sein eigenes Investment dort (die WHO ist eine privatwirtschaftliche Pharma-Lobby-Organisation, da ist ÜBERHAUPT nix überstaatliches bzw. gemeinwohlnutzendes daran!!), sondern auch über unzählige Tochter- und Subunternehmen wie GAVI, CEPI, etc., die wiederum ebenfalls von Gates gesteuert werden.

Es geht aber diesen „Eliten“ (des Bösen) nicht nur darum, das Wachstum der Menschheit zu reduzieren, auch Geist und Verstand der Völker sollen eingehegt und begrenzt werden. Und deshalb dienen Impfungen nicht nur als Vehikel für Unfruchtbarkeitsgifte, sondern auch für magnetisierende Graphen-Nano-Partikel, die an Nervenzellen andocken und damit das Gehirn der Probanden verändern um es von außen manipulierbar zu machen.

Und nicht zuletzt ist gerade die Covid-Impfung noch ein furchtbarer Massenmord, der ganz direkt eine sehr große Anzahl von Menschen schwer verletzt, dauerhaft behindert, und auch sehr unmittelbar tötet. (In diesem Kanal auf Telegram werden die inzwischen schon unüberschaubar vielen Zeugnisse von Covid-Impfopfern gesammelt, falls Sie dazu mehr recherchieren möchten).

Dies alles dient dem sog. „Great Reset“, einem von oben aufgezwungenen radikal diktatorischen Projekt, welches keinerlei Wert für den allgemeinen Bürger hat, sondern nur dazu durchgesetzt wird, um die gesamte Menschheit zu entrechten und zu versklaven. Und dabei die menschliche Zivilisation zerstört.

Fühlen Sie sich eigentlich wohl, so als Nutzvieh im Stall der 13 uralten Blutlinien, welche den Planeten nun schon seit Jahrtausenden knechten und aussagen? Finden Sie es richtig, dass Sie, und Ihre Kinder, nur als verbastelbare Biomasse angesehen werden von Wesen, die die Natur nach jedem nur bösartigsten Belieben zerstören, ausbeuten, missachten? Die auch Ihre Kinder in grausamsten Blutopfern so schlimm und entsetzlich als nur irgend möglich zu Tode schinden  (Teil 2 — Teil 3) um deren dunklem Herrn, dem gefallenen Engel, zu schmeicheln?

Lieber Polizist, lieber Soldat. OK, Ihr Amtseid ist Ihnen egal – Sie sind schlau, und Sie wissen, dass der ganze Mist nur Sandmännchen-Geschwurbel ist, um die Menschen zu täuschen und sie brav zu halten. „Die Macht kommt aus den Gewehrläufen“, wie schon Lenin sagte, und Sie haben das verstanden.

Aber wie ist es mit dem heiligen und unwandelbaren Bund, welchen Sie mit dem Herzen Des Universums geschlossen haben, als Ihres Vaters Saat in Ihrer Mutter Schoß das Wunder Ihres Seins erblühen ließ? Dieser Bund, der Ihnen Freiheit gab, und Bewusstsein Ihrer Ewigkeit?

Werden Sie wirklich immer weiter zusehen UND DABEI MITMACHEN, wie Der Schöpfung Reiner Geist in den Dreck getreten wird, um: maximale Gier und unendlichen Egoismus zu entfalten?

Es ist an der Zeit. Für jeden von uns.

Die Freiheit des Schmetterlings

Das wirkliche Problem der Menschheitsmörder ist, dass sie nicht begreifen, dass Natur, Evolution und das Leben – nur in Freiheit sein KÖNNEN.

Um sehr viel kleiner gegriffen um es zu veranschaulichen: Staatliche gelenkte Planwirtschaft kann nicht (gar nicht) funktionieren, weil ökonomische Prozesse eine so hohe Komplexität aufweisen, dass die Signalgebung (Bedarf, Preis) von unten nach oben laufen muss. Es ist schlicht nicht möglich, das zentral zu steuern, es überfordert jeglichen algorithmischen Ansatz, und egal wie ausgefeilt dieser auch wäre, die per definitionem Unvorhersagbarkeit chaotischer Systeme wird mindestens einen Strich durch die Rechnung machen.

Da nützt auch kein Computer, keine KI und kein Big Data. Der Schmetterling in China, der einen Hurrican in Mittelamerika auslöst, lässt sich nicht mechanisch abbilden. Und das ist auch schon längst bewiesen.

Seit über 100 Jahren gibt es nun so viele kommunistische Experimente weltweit, Kuba, Russland, China, Venezuela, Kambodscha, Rumänien, DDR, usw. usf., und es ist egal wo oder wann: Diese naturverachtende Ideologie endet immer mit Hungersnöten, Massenmord an Andersdenkenden, Arbeitslagern, Umweltzerstörung und Mangelwirtschaft. Ausnahmslos, und überall. Aber Kommunismus ist nun einmal so praktisch für die Möchtegern-Pharaonen. Und deshalb gibt es wieder und wieder einen neuen Anlauf dafür, „das war bisher noch nicht der richtige Kommunismus“, doch es geht immer und immer wieder schief, weil: komplexe Systeme sich nicht von oben nach unten steuern lassen.

Und das gilt um so (unendlich viel!) mehr für das Leben, das Universum und den ganzen Rest. Die Antwort auf diese Frage ist eben nicht „42“, sondern:

Freiheit.

Wenn nun die oligarchische Dämonenbande meint, die Natur vollkommen steuern zu können, und damit durchkommen würde, dann wird nichts weiter passieren als das Ende der menschlichen Spezies. Und zwar vollständig, inclusive der Dämonenbande. Die sägen an dem Ast, auf dem sie selbst sitzen und merken es nicht. Sogar das ist jedoch immer noch: Unsere Freiheit.

Danach gehen eben 5 Millionen Jahre ins Land, das kratzt ja den Herrgott nicht, für Den ist das weniger als ein Wimpernschlag. Und vielleicht gäbe es dann intelligente Tiger hier, und die würden dann hoffentlich schlauer sein als wir und lebenstötende und gottesfeindliche Vollidioten in ihrer Gesellschaft entschiedener bekämpfen.

Propheten des Dunkels

https://report24.news/hochgrad-freimaurer-veroeffentlichte-zeitgleich-mit-schwab-buch-zum-great-reset/?feed_id=3791

»[…] dieses Projekt […] muss vorgeschrieben werden. Wenn es von einem demokratischen Staat nicht durchgesetzt werden kann, muss man sich woanders umsehen. Ich glaube, dass es nur eine Möglichkeit gibt, die durch einen einzigen Mann repräsentiert wird, den ich den „Einen“ nenne, der, unterstützt von einer kleinen Elite, die Welt regieren wird […] In der Zukunft der Menschheit […] werden Pandemien nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel sein. Das eigentliche Problem wird also nicht darin bestehen, wie man sie verhindert, sondern wie man sie kontrolliert […] Nur die Regierung des Einen kann die Handlungen des einzelnen in der Gesellschaft effektiv und vollständig kontrollieren. Dafür stehen ihm leistungsstarke technologische Werkzeuge wie künstliche Intelligenz und das 5G-Kommunikationsnetz zur Verfügung.«

Dieser Hochgrad-Freimaurer veröffentlichte zeitgleich mit Klaus „Blofeld“ Schwabs „Covid-19: The Great Reset“ ein Buch, welches das selbe sagt wie Blofeld, aber überhaupt nicht mehr versteckt, worum es bei diesem Codewort „Great Reset“ eigentlich geht: Um die totale Weltherrschaft einer winzigen Kabale. Nichts als mal wieder der uralte Traum des Bösen, dem all die Schreckensgestalten der menschlichen Geschichte, Hitler, Mao, Stalin, Napoleon, wie sie alle heißen, gefolgt sind. Und für den sie über noch den riesigsten Leichenberg zu gehen bereit sind schon seit jeher.

Verkauft wird es IMMER als Sorge um das Gemeinwohl, das war noch nie anders. Aber woran es ihnen wirklich ist, das ist die Selbstvergottung, und das Buch von Giuliano Di Bernardo ist darin bemerkenswert ehrlich.

Das Dumme – und für uns andere Traurige – daran ist nur, wer sich selbst zum Gott erhebt, der wird zum Statthalter Satans.

Nun werden Sie vielleicht sagen, aber, aber… Jesus? Tja, das (Gottsohnkram etc.) wurde dem alles in den Mund gelegt, das hat der niemals gesagt. Dass er „der geringste unserer Brüder“ ist, DAS hat er gesagt („Was du dem geringsten meiner Brüder hast getan, das hast du mir getan“ bedeutet das nun einmal auch).

Da gibt es kein Opfer, und keine Erlösung, nur einfach mal wieder einer, den man töten musste, bevor er des Menschen Seele erheben konnte. Jesus starb am Kreuz und erlöste dadurch den Menschen von der Sünde? Aha, und danach kam dann Auschwitz? Und Hiroshima? Die Kreuzzüge? Ach geh.

Ja, Jesus repräsentiert die Seele des Menschen, und in dieser abstrakten, oder besser archetypischen Weise ist er Licht in der Dunkelheit unserer Dummheit. Ganz bestimmt. Aber er war ein Menschensohn wie wir alle, niemals hätte er sich erheben wollen über seine Geschwister, und er selbst hat auch nie etwas anderes gesagt.

Alles, was aber in den Jahrhunderten nach seinem qualvollen Tod aus Jesu Lehren gemacht wurde, ist vollendet satanisch und verdreht. Nehmen Sie nur diesen Kult um Leid und Tod und Qual, die permanente Anbetung und Zurschaustellung der gemarterten Kreatur, das metaphorische Trinken von Blut und Essen seines Leibes: Es ist ein perfekter kannibalischer Teufelskult des Bösen, das hat man aus Jesus gemacht, und die Zentrale dieser menschenfressenden Riten sitzt in Rom (und beherrscht bis heute über ein uraltes Geflecht von Lehensverträgen praktisch jeden Staat der Welt). Es wird noch nicht einmal versteckt, es finden sich unzählige Teufelsanbeterzeugnisse und -symbole in allen Kirchen, Kathedralen und Schriften.

Würde Jesus, wie geweissagt, tatsächlich wiederkehren, so würde er sofort wieder getötet, und noch weitaus grausamer dazu – man hat ja dazugelernt. Und es wäre der Papst selbst, der es täte.

Aber warum sollte Jesus wiederkehren. Hat wohl genug von uns. Und das, was er war, beziehungsweise manifestierte, das Christusbewusstsein nämlich, das ist in jedem von uns, er wollte uns nur daran erinnern. Und deshalb wäre es Jesus auch sicherlich viel lieber, dieses Bewusstsein würde in uns allen wiederkehren, als dass er noch einmal eine so schreckliche Tortur zu erdulden hätte.

Globalpsychose

https://www.epochtimes.de/gastautoren/diese-werte-sind-gesundheitsgefaehrdend-neue-studie-zu-gesichtsmasken-fuer-kinder-a3550328.html

»Mit diesem Unfug sollte schleunigst aufgehört werden, wenn es wirklich stimmt, dass unsere Gesellschaft sich von wissenschaftlichen Daten und von Rationalität leiten lässt.«

Professor Harald Walach über seine Studie, welche die brutale und massive Schädigung unserer Kinder durch die ihnen aufgezwungenen Masken zweifelsfrei und präzise belegt. Nun, lieber Herr Professor, ich bewundere aus ganzem Herzen Ihren Mut, aber unsere Welt befindet sich derzeit in einem ihr oktroyierten Zustand der Massenpsychose.

Das ist ja leider nichts Seltenes in der Geschichte der Menschheit. Hexenverfolgung, Faschismus, Osterinseln, Jonestown, der Beispiele zerstörerischer Gruppendynamiken sind viele. Neu ist allerdings, dass, durch die globale Vernetzung und die konzerngesteuerte weltweite Uniformität, so riesige Mengen von Menschen gleichzeitig ihren Verstand an den Nagel hängen. Kleiner Tipp also: Angst ist der Schlüssel, über welchen die gesteuerte Verrücktheit der Massen induziert wurde, bedeutet, mit einem Appell an die Vernunft kommen Sie nicht mehr sehr weit, lieber Herr Professor Wallach.

Der kleine Peterle traf einmal den Herrgott. „Warum lässt Du all das Elend und die furchtbaren Verbrechen zu?“ Es war nur ein Flüstern, das ihm gegeben wurde, und doch verstand Peterle es sehr klar: „Das Selbe wollte Ich dich auch gerade fragen.“

Es ist unbedingt nötig, dass wir unsere Angst besiegen, denn sie lähmt uns. Und genau deshalb wird sie von den dämonischen Kreisen ununterbrochen geschürt, mit noch den absurdesten Szenarien.

Sobald wir aber die Angst bezwungen haben werden, wird ein Sturm des Wandels über diesen Planeten gehen, wie er noch nie war. Denn wenn endlich auch Polizisten und Soldaten verstanden haben werden, dass auch ihre Kinder ganz genauso auf dem Foltermenu der massenmordenden „Eliten“ (des Bösen) stehen, wenn die Milliarden sich erheben – ist sofort Schluss mit der äonenalten Herrschaft der paar Tausend in den 13 Blutlinien.

Dieser Tag jedoch ist genau so fern, wie unsere Angst groß ist.

Hölle auf Erden

https://tube.kai-stuht.com/videos/watch/7aae727f-f5b1-4ba3-89e9-800a612aeee5

Kai Stuht interviewt Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi. Es ist das blanke Entsetzen, welches Prof. Bhakdi antreibt, und es entspringt seinem profundem Wissen um Infektiologie und Immunologie. Dass solche Menschen schamlos diffamiert und aus dem öffentlichen Diskurs ausgeblendet werden, ist schon ein Verbrechen für sich.

Aber es ist natürlich nichts im Vergleich dazu, mit einem wahnwitzig gefährlichem und unerforschtem Impfstoff die Kinder dieser Erde umzubringen oder mindestens zu sterilisieren. Um sich ein neues Geschäftsfeld zu erschließen.

Ärzte sind MörderPharma-Unternehmen sind MörderLehrer sind MörderPolitiker sind Mörder.

Staatsnotstand

Die Impfung ist tödlicher als die Krankheit. *

Masken richten mehr Schaden an als das Virus. **

Es sterben (weit!) mehr Menschen an den Lockdown-Maßnahmen als an Corona. ***

Lieber Polizist, lieber Soldat. Unsere Regierung ist entweder vollkommen verrückt oder absolut böse geworden. Die handelnden Politiker töten das Volk, mittels einer heimtückischen und lebensfeindlichen Kampagne.

Es ist an Ihnen, sich Ihres Amtseides zu erinnern, und die Ihnen zum Schutz anbefohlenen Menschen vor dieser satanischen Kabale zu erretten. Möge Gott Ihre Seele erleuchten.

*) Die Langzeitschäden der Impfung sind dabei noch gar nicht bekannt.
**) Bakterielle / mykotische (Pilz-) Pneumonien kommen hinzu.
***) Weltweit sind, insbesondere durch Hunger, mind. 90% der SARS-COV2-Toten wegen der Maßnahmen bzw. der kollabierten Lieferketten gestorben, nicht wegen Covid. Aber auch in den Industrienationen sieht es furchtbar aus, allein die Suizide, etc.

Hirnverknotung

https://beforeitsnews.com/eu/2021/07/they-think-its-all-over-dont-be-stupid-these-10-things-will-happen-next-2674211.html

»Anyone, anywhere in the world, who trusts politicians, advisors or mainstream journalists is certifiably insane.«

„Jeder, irgendwo auf der Welt, der Politikern, Beratern oder Mainstream-Journalisten vertraut, ist nachweislich geisteskrank.“

Sie finden übrigens hier eine recht gute deutsche Übersetzung dieses Artikels von Dr. Vernon Coleman.

Skelettiert

https://www.achgut.com/artikel/beatmung_von_corona_patienten_der_blick_in_abgruende

»Mit guten Argumenten kann man davon ausgehen, dass 20 bis 30 Prozent der in Zusammenhang mit (was für ein irrsinniger, aber inzwischen offizieller Terminus) Corona im Krankenhaus Verstorbenen auf diese übertriebene und unnötige Intensivbehandlung [Beatmung] zurückgehen.« (siehe auch)

Der Kaiser ist nicht nur nackt. Der Kaiser ist inzwischen so nackt, dass er nur mehr ein Skelett ist.

Wer noch 5 Murmeln in seiner Grütze beinander hat, konnte alles von Anfang an sehen. Corona (spanisch „die Krone“), das ist der finale Angriff auf die Menschheit. Die Ermordung der Schöpfung. Nur brachial hirngewaschene Denkzombies können auf diese schwachsinnige Beleidigung des Verstandes hereinfallen. Nur wer ohne Glauben an den Herrn Der Liebe ist, wer das Licht Der Wahrheit verloren hat, wer Unseren Vater vergessen hat – nur jemand ohne das Licht Der Seele kann auf diese Idiotie hereinfallen.

Leider aber sind das viele, so viele. Und die ganz Wenigen, am letzten Ende der Macht nur ein paar (3 – 8) Tausend dämonische Gestalten auf der Welt, machen sich das erbarmungslos zu Nutze. Das Ziel dieser Satansbrut: Eine vollständig sterilisierte Menschheit, Kinder im Reagenzglas erbrütet auf Bestellung, selbstverständlich nur für die Reichen, und alle außer den bösen Alleinherrschern ohne jeglichen freien Willen, nichts als versklavte Bioroboter.

Ja, das ist genau die Zukunft, die Sie sich für sich und Ihre Kinder wünschen, ist es nicht?

Jedoch, bitte verzagen Sie nicht. Die Seele Des Menschen ist aufgestanden und jagt den Höllenfürst zurück in das finstere Loch seines Hasses wider das Leben selbst.

(Quelle des obigen Videos)

Es sind Teufel

https://report24.news/bizarr-biontech-sucht-schwerkranke-deutsche-kinder-ab-2-jahren-fuer-dreifach-impfstudie/

»Man will es nicht glauben. Man schüttelt den Kopf. Man zweifelt an der Menschheit. Doch es ist wahr. Die Unterlagen liegen am Tisch: Biontech und Pfizer wollen Kindern ab zwei Jahren, die beispielsweise eine Organtransplantation überlebt haben, drei Dosen der experimentellen mRNA-Impfung verabreichen.«

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Zweijähriges mit einem angeborenen Herzfehler. Nach mehreren Operationen am offenen Herzen ist es zwar noch immer auf dem Stand eines Säuglings, aber für den Moment ist es stabil. Sie melden das Kind für die Teilnahme an einem gentechnischen Experiment an, dessen Risiko für schwere Nebenwirkungen und Tod in nur 5 Monaten seit Markteinführung grotesk viel höher war, als das kombinierte Risiko aller anderen Impfungen der letzten 20 Jahre zusammengenommen.

Oder da ist dieses Achtjährige, Hirntumor, mehrere schwere Eingriffe in den Schädel erlitten, Chemotherapie mit entsetzlichen Nebenwirkungen überstanden, kahl, dauerkrank, benötigt Pflege wie ein Kleinkind. Sie sind Elter und schreiben Ihr Kind für den Genbrühentest ein.

Wer kommt auf so etwas? Wer macht bei sowas mit? Ich frage mich schon, ob da Leuten nicht die Mühe zuviel wird, und sie nach einem legalen Weg suchen, sich ihrer zu entledigen. Ehrlich gesagt, mir fällt sogar überhaupt kein anderer Grund ein.

Doch vor allem: Wie unfassbar verroht muss man sein, dass man eine solche Studie überhaupt entwickelt?

Es ist so widersinnig… Impfpflicht wird für alle gefordert unbedingt, aus Solidarität, weil es ja vulnerable Gruppen gäbe, und deshalb müssten sich die anderen impfen lassen, um via herbeiphantasierter „Herdenimmunität“ die nicht Impfbaren zu schützen. Wozu also diese Studie? Das sind doch gerade diejenigen, die man nicht impfen kann, nicht impfen darf! Wem bei so etwas nicht „Legalisierungsbemühungen für Euthanasie“ in den Sinn kommt, ist derjenige eigentlich ein Mensch?

Das alles, diese ganze brutale Entmenschung der Wissenschaft – für eine Krankheit, deren statistische Daten massiv nach oben verfälscht werden, um ein künstliches Bedrohungsszenario zu errichten. Vermittels einer blanken und lupenreinen Propaganda-Kampagne, deren Zweck nur die Errichtung einer brutalen und lebensfeindlichen Diktatur ist. Um eine nie zuvor dagewesene Kontrolle über das Denken und das Bewusstsein der Bevölkerung ausüben zu können. Mit totalitären Maßnahmen, die so offensichtlich sinnlos sind, dass sogar ein Schwachsinniger es erkennen kann. Denn um öffentliche sadistische Folter von Kindern abzulehnen, bräuchte es ja nur ein ganz kleines bisschen Herz.

Und das alles auch mit Inkaufnahme unabsehbarer Spätschäden, durch die Erzwingung der Teilnahme aller an einem ungetesteten globalen gentechnischen Experiment, mit extremen Gefahren, während sämtliche alternativen, hochwirksamen und viel sanfteren Methoden des Umgangs mit der Pandemie ignoriert und totgeschwiegen werden. Weil fast alle Medien Komplizen sind in diesem grausamen Feldzug gegen unsere Art, und jede Lüge gehorsam und eifrig verbreiten mit aller Kraft. Die Lügen sind dabei so groß, dass sie unter ihrer eigenen Selbstwidersprüchlichkeit zerfallen, sogar wenn man nur den Lügnern selbst folgt, nichts Anderes je gelesen hätte! Und während die breite Masse betrogen, belogen und sediert das Ganze auch noch bejubelt, verarmt sie vollständig, und freut sich sogar darüber, findet es richtig, dass die Architekten dieses größten Menschheitsverbrechens der Geschichte ihr ohnehin schon obszönes Ultravermögen durch die Plandemie noch verdoppeln.

Es sind Teufel.

Das Blatt wird sich wenden

Es gibt aufrichtige Künstler, die ihre Seele nicht dem Teufel verkaufen. Alex Olivari hat dafür natürlich mit dem Rauswurf bezahlt, aber er gibt nicht auf. Stattdessen wird er immer besser. Sein neuester Song geht direkt zu Herzen und spendet Hoffnung. Danke!

Weitere Songs von ihm: „Deutschland zeig dein Gesicht“„Finger weg! (Von unserem Leben)“„Wir wollen Euch unterhalten“„Helden unserer Jugend“

Wenn Sie mehr über Alex Olivari wissen möchten oder ihn unterstützen können, besuchen Sie bitte seine Webseite.

Forever in Lockdown

Solange wir diese Leute nicht aus ihren Ämtern zerren und mit ihnen genau das tun, wie es Kriegsverbrechern gebührt – Nürnberger Tribunale 2.0, um es unmissverständlich zu sagen – wird der Lockdown niemals mehr enden. Nicht für Sie, nicht für Ihre Kinder, und nicht für Ihre Enkel. Und deren Kinder. Das ist viel zu bequem und angenehm für die Verbrecherbande, die sich der Staaten bemächtigt hat, und sowieso deren feuchter Traum – totale Macht, totale Kontrolle und totaler Sieg des Bösen.

Diktaturvehikel

Die Lockdown-Maßnahmen sind absolut sinnlos, jedenfalls zur Bekämpfung von Covid-19. Um eine radikale Brutaldiktatur mit Vergiftungs- und Genmanipulationszwang einzurichten, sind sie allerdings perfekt. Und also ist das ihr wahrer Grund.

(Für obiges Muster können Sie übrigens noch viele, viele weitere Belege finden. Alle Länder oder Bundesstaaten, die gar keine Maßnahmen gegen Covid-19 ergriffen haben, stehen beim diesbetreffenden Krankheits- und Sterbegeschehen genauso gut da, wie diejenigen mit Maßnahmen. Jedoch gibt es in den Ländern ohne Maßnahmen weniger Suizide, bessere Wirtschaftsaussichten und keine traumatisierten Kinderseelen.)

Sehen Sie, in der Frage des Umgangs mit der Pandemie werden ständig zwei Dinge zusammengerührt, die unbedingt getrennt betrachtet werden müssten. Die eine Frage ist, ob man Maßnahmen gegen die Pandemie ergreifen muss oder nicht. Ich sage nein, aber das ist gar nicht der Punkt. Ich finde es durchaus legitim, wenn jemand meint, man müsse Maßnahmen ergreifen.

Es ist aber eine ganz andere Frage, ein völlig getrennter Fragenbereich, WELCHE Maßnahmen das dann sein sollen.

Was wir jedoch erleben, ist, dass die erste Frage mehrheitlich mit „Ja“ beantwortet wird, aber die zweite Frage DESHALB gar nicht mehr gestellt wird, gestellt werden darf. Dabei ist das doch die viel wichtigere Frage, welche Maßnahmen sind sinnvoll? Nur weil man der Meinung wäre, dass Maßnahmen zu ergreifen sind, ist doch nicht z.B. sinnvoll, sich einen Stöpsel in den Popo zu tun und nackt auf allen Vieren zu kriechen?

Aber nein, hinterfragen ist verboten. Die Politik macht also irgendwas, und sie begründet es damit, dass sie irgendwas machen muss. Gibt es eigentlich eine bessere Definition für Wahnsinn?

Aber es ist kein Wahnsinn. Es hat Methode: Diktatur, Entrechtung, Freiheitsberaubung, Folter, Mord. Es sind Kreaturen direkt aus der Hölle, mit denen wir es zu tun haben. Wenn sie es doch wenigstens offen sagen würden, dass sie die Menschheit hassen, dann wüsste man zumindest, wer der Feind ist… denn es gibt keinen schlimmeren Feind als den, von dem man glaubt, er sei ein Freund.

Menschheitsmörder

Im vorangegangenen Beitrag konnten Sie die „Fasern“ in den Masken und den Tests sehen, und wie Sie selbst deren Vorhandensein überprüfen können. Eine Erklärung, wozu diese „Fasern“ dienen könnten, wurde im vorhergehenden Video jedoch bewusst nicht angeboten.

Im nun hier verlinkten Video wird dieser Versuch unternommen. Bitte bedenken Sie dabei: die Forschung zu Naniten, CRISPR und Gene-Editing, um die es darin geht, ist bereits mehr als zwanzig Jahre alt. Wo steht man jetzt damit?

Etwa bei Masken und Tests?

Wenn wir uns nicht wehren, wird diese ultrareiche Höllenbrut das Menschengeschlecht für immer auslöschen. Das ist ihr Ziel, und sie verfolgen es mit aller Macht. Für sich selbst die Unsterblichkeit, für 7 Milliarden den Tod, und für den Rest ein Dasein als willenlose Bioroboter-Sklaven.

Werden wir das wirklich mit uns machen lassen?

Und falls ja, verdienen wir es dann nicht sogar?

(Quelle des Videos // auf lbry.tv ansehen)

Teuflische Lüge

https://www.rubikon.news/artikel/gipfel-der-unverhaltnismassigkeit

»Natürlich gibt es das Virus. Es ist gefährlich für sehr alte und multimorbid stark vorerkrankte Menschen […] Aber die Lockdowns in unserem Lande sind vollkommen unverhältnismäßig. Sie richten einen ungleich größeren Schaden an, als sie Nutzen stiften. Der Schaden, den unsere Politiker, allen voran Merkel und Söder, in den letzten 13 Monaten angerichtet haben, ist der größte wirtschaftliche, soziale und menschliche Schaden seit Kriegsende.«

Es ist wohl unmöglich, in der Weltgeschichte eine satanischere Verdrehung der Realität zu finden, als die Behauptung, den Maßnahmenkritikern wären das Leben und die Gesundheit der Menschen egal. Es ist exakt andersherum. Die Hygiene- und Faschismus-Apostel, die sich eine völlige und unvergleichlich inhumane Diktatur unter dem vorgeblichen Banner des Gesundheitsschutzes flehentlich herbeisehnen, sind die wahren Mörder. Von Kindern, alten Menschen, dem Mittelstand, dem gesamten Land.

Wer hingegen sich für Freiheit und Würde des Menschen einsetzt, wird zum bösen menschenverachtenden Nazi gestempelt, unter fleißiger und leidenschaftlicher Mithilfe der arschkriechenden Systempresse. Dabei ist gerade dies das Motiv der Kritiker: Leben zu retten und zu schützen, unsere Kinder zu behüten, den Alten Würde zu erhalten – den Menschen das freie und selbstbestimmte Leben zu bewahren.

Es ist wahrhaft teuflisch, die Wirklichkeit in so ekelerregender Weise zu entstellen. Was also soll man von Politikern halten, die solches zur eigenen Machtbereicherung benutzen?

Es sind Paladine des absolut Bösen.

Offensichtlich und bewiesen

https://tkp.at/2021/04/12/usa-22-staaten-ohne-maskenpflicht-und-12-staaten-verbieten-impfpass/

»Die Situation in den USA beginnt sich immer mehr von der in Europa zu unterscheiden. In insgesamt 9 Bundesstaaten waren Masken nie verpflichtend. Mittlerweile sind sie bereits in 22 Bundesstaaten nicht mehr vorgeschrieben. Und natürlich auch keine Lockdowns mehr und andere drakonische Maßnahmen. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens ist gleich wie in den Staaten mit Maskenpflicht und Lockdown oder sogar besser. Die Arbeitslosigkeit und Kollateralschäden sind deutlich geringer.«

Die Maßnahmen, die vorgeblich zum Schutz unserer Gesundheit erlassen werden, machen in Wahrheit krank und sind tödlich. Sie dienen einzig und allein der Errichtung eines totalitären Regimes, und zwar des schlimmsten, welches die Menschheit jemals erdulden musste. Wir sehen uns vollkommenem Wahnsinn von in satanischer Machtgier entmenschten Höllenknechten gegenüber.