Immer höhere Bäume

https://www.focus.de/regional/hamburg/interview-mit-focus-online-hamburger-aerzte-chef-legt-gegen-virus-panikmacher-nach-es-ist-immer-ganz-ganz-schlimm_id_12459301.html

»Viele haben mich in meinem Wunsch und der Forderung bestärkt, eine gesellschaftliche Debatte zu unterstützen, die nicht immer nur Worst-case-Szenarien zum Maß aller Dinge macht. Statt Panik und Hysterie zu verbreiten, sollten Politik, Wissenschaft und Medien das derzeitige Infektionsgeschehen in das richtige Verhältnis stellen, es einordnen, bewerten und den Menschen vernünftig nahebringen.«

Walter Plassmann, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, greift die Viren-Apokalyptiker Söder und Drosten scharf an. Dass er vollkommen recht hat, bestätigt auch die Oberösterreichische Ärztekammer, Immunologie-Professor Beda Stadler, der offene Brief von 1.400 belgische Ärzten, und und und.

Es ist alles gesagt, von allen, in allen Variationen. Wer jetzt noch an diesen Schwachsinn der gefährlichen Epidemie glaubt, der ist entweder blind vor Panik, oder er ist ein Profiteur der Panik. Wer auch immer es wissen will, kann längst absolut alles wissen, und COVID-19 als das erkennen, was es ist: Ein riesiger Schwindel, der der Entrechtung und Versklavung der Menschen dient. Und vielleicht noch weitaus Schlimmerem (sehr wichtiger Link!).

Alle Kaiser sind nackt. Und zwar absolut splitternackt.

Unsere Politik begeht krassesten Kindesmissbrauch und zerstört die Kindheit unserer Nachkommen.

Ein neuartiger, ungetesteter, außerordentlich gefährlicher Impfstoff soll in gigantischen Dosen an möglichst alle verabreicht werden, in einem jedem ethischen Maßstab Hohn sprechenden Menschenversuch.

Und die Wirtschaft wird dabei vollständig an die Wand gefahren.

Das alles basiert auf einem liederlichen, schlechten, fehleranfälligen und nicht zugelassenen Test, dessen falsch Positivrate alleine bereits völlig ausreicht, bei genügend hoher Testung von Gesunden, eine dauernd fortgehende Pandemie oder eine „Zweite Welle“ zu behaupten. Für diesen Schrott wird der „Erfinder“ sogar noch ausgezeichnet mit einem Verdienstorden.

Und dabei vertrauen wir einer Kabale, die wiederholt Massenmorde zu verantworten hat, und denken, die hätten plötzlich unser Wohl im Sinn.

Wir glauben Leuten, die immer wieder und wieder damit aufgefallen sind, dass sie ihre Ämter zu Mauscheleien und Bereicherung nutzen, auf einmal, dass ihr massiver Angriff auf unser Vermögen und unsere Rechte zu unserem Wohl sein soll.

Wir sollen unsere Mitmenschen sogar sterben lassen – um das bösartige Narrativ, die haltlosen Erzählungen über ein behauptetes Killervirus, nicht zu gefährden.

Dabei gibt es längst Medikamente, unlängst wieder eine Neuzulassung in Russland. Die Ärzte haben die Sache mittlerweile sehr gut im Griff, und deshalb stirbt ja auch kaum noch jemand an Covid.

Ja, es gibt sehr, sehr viele Proteste. Aber es sind noch lange nicht genug, in Anbetracht der furchtbaren Bedrohung, der wir alle uns gegenüber sehen. Viel zu viele Menschen glauben immer noch die dummen Nazialuhuteso-Lügen – die aber sofort in sich zusammenfallen, wenn die Politik gezwungen wird, eine rechtlich belastbare Auskunft zu geben (»Ein prägender Einfluss [von rechtsextremen und rechtsextrem beeinflussten Kräften] auf die Kritiker der staatlichen Pandemie-Eindämmungsmaßnahmen oder deren Demonstrationen konnte nicht festgestellt werden«).

Die Künstler schweigen dazu, die Intellektuellen auch, und die Juristen, auf die es gerade jetzt so dringend ankäme, ducken sich ebenfalls feige weg. Das ganze Land wird in ein Schutzhaft-Lager umgewandelt, und (fast) alle schauen geflissentlich weg.

Ist es das, was unser Dank an den Schöpfer sein wird, für unsere Existenz? Für die Gnade unseres Seins, für dieses unglaubliche Geschenk dieses wunderschönen Planeten?

Ihm maximal zu spotten, Ihn mit der schlimmsten Dummheit zu bewerfen und Seine Herrlichkeit mit Blut, Qual und Gier zu beflecken?

Doch keine Sorge. Er wird nicht mehr lange zusehen. Entweder wir entledigen uns der dem Teufel Verschriebenen unter uns (wozu wir auf jede erdenkliche Hilfe von Ihm vertrauen können)… oder Er muss eben wieder einmal zu einem Meteor* oder sowas greifen.

*) Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser (verlinkte) Meteor uns treffen wird, ist übrigens höher, als die, an Corona zu sterben. Derzeit sollte man also eher mit Helm auf die Straße als mit Maske.

Der Korruptionssumpf im Impfbusiness

https://www.youtube.com/watch?v=2N9EWzT6XsA

Pierre Kranz über einen Artikel von Robert F. Kennedy, jr. in welchem die Korruption und Zensur von Google, Gates & Co. detailliert aufgedeckt wird. Das Ausmaß des Verrats und der Lügen sprengt jede vorstellbare Dimension.

Die Pharmaindustrie verdient nicht an Toten, und nicht an Gesunden. Impfungen sind daher deshalb so interessant, weil man damit gesunde Menschen „behandeln“ kann; und da immer, zu jedem Zeitpunkt, sehr viel mehr Menschen gesund sind, als krank – ist die Impf-Industrie das Eldorado der Pharmakonzerne.

Aber das Problem geht tiefer, als nur Geldgier. Denn wenn man sich ansieht, mit welch furchtbarem Dreck die Menschen bei den Impfkampagnen vergiftet werden, dann kommt man nicht umhin, als verborgenes Ziel auch Bevölkerungsreduktion – durch Sterilisation, dauernde Krankheit mit frühem Tod, oder sogar direkten Mord – zu erkennen. Und es ist dabei aufschlussreich, dass all diese Impfbefürworter gleichzeitig offen der Eugenik das Wort reden.

Die ganze Angelegenheit ist so schlimm, dass man sogar annehmen muss, dass Pandemien vorsätzlich erzeugt werden, um die Menschen mittels Angst und Panik zu beherrschen und einen Vorwand zu gewinnen, sie zu vergiften. (Sehen Sie übrigens dazu den Film „V wie Vendetta“ von den Machern von „Matrix“, z.B. auf Amazon für Prime-Abonnenten kostenlos).

Ist Ihnen bekannt, dass die WHO nun behauptet, wenn Sie Ihr Kind in die Schule schicken, dass Sie damit konkludent Ihre Einwilligung zu Test und Impfung Ihres Kindes geben würden? Tja, in den Ländern, in welchen Schulpflicht herrscht, bedeutet das also Impfpflicht für die Kinder durch die Hintertür… und in Deutschland wird ja bereits zwangsweise getestet an Schulkindern ohne Einverständnis der Eltern, und das soll überall kommen.

Noch sind die satanischen Diener des Grauens mit ihren furchtbaren Plänen nicht am Ziel. Noch gibt es eine sehr gute Chance, das entsetzliche Zukunftsbild dieser Leute, eine Gesellschaft von Versklavung, Verdummung und Entrechtung, aufzuhalten.

Wenn, ja wenn… sich die Kräfte des Lichts zusammenschließen und entschlossen dagegenhalten: denn der Bösen sind so wenige. Wer aber sich jetzt, in dieser Zeit, wegduckt, der macht sich schuldig vor dem Herrn.

PS: Wenn Sie nach dem Ansehen des Videos von Pierre Kranz nicht mehr mit Google suchen wollen, dann haben Sie völlig recht, denn dort werden Sie inzwischen gezielt belogen und in die Irre geführt. Hier zwei Alternativen: MetaGer (eine deutsche Suchmaschine) und DuckDuckGo, beide lassen sich auch problemlos in die Adresszeile jedes Browsers integrieren.

Ausgedachtes Modell

https://www.youtube.com/watch?v=LZ3IC8930L8

Ein theoretisches Konstrukt dient als Grundlage für den Test auf ein hypothetisches Virus, mit dessen behaupteter Bedrohung die Weltwirtschaft dergestalt lahmgelegt wird, dass nur die Superreichen profitieren – um die von ihnen gewünschte pharaonische Weltordnung (= sehr wenige besitzen alles, der Rest wird versklavt und dumm und unwissend gehalten) zu etablieren. Außerdem plant man den furchtbarsten Massenmord der Geschichte, um sich ca. 7 Milliarden Menschen zu entledigen, die man im Zeitalter von KI, Robotik und Big Data für entbehrlich hält.

Dies ist die wahre Bedrohung.

Denn mit Corona wird das Immunsystem eines durchschnittlich gesunden Menschen problemlos fertig – es ist nur eine der immer wiederkehrenden Grippe- / Erkältungswellen, wie sie jedes Jahr zweimal über uns hinwegziehen.

Dr. med. Mathias Poland erläutert auf einer Mahnwache in Schopfheim die fachlichen Hintergründe von Virus und PCR-Test. In seinem exzellenten und von sehr hoher Sachkenntnis geprägten Vortrag zerstört er fulminant den Mythos der Corona-Massenhysterie und öffnet den Blick für die wahren Hintergründe der Krise.

Wissen Sie, es ist gerade mal 300 Jahre her, da hat man Frauen eine Beziehung zum Teufel angedichtet, sie unter krassester Folter dazu gebracht, jeden nur erdenklichen Schwachsinn zu gestehen, und sie anschließend für dieses Geständnis öffentlich bei lebendigem Leibe verbrannt. Und das Volk stand dabei. Und es jubelte. Und es bekreuzigte sich in Angst vor dem grauenvollen Unsichtbaren.

Es ist also leider gar kein Problem, genügend Verkommenes und Böses im Kopf der Täter vorausgesetzt, die Menschheit in eine selbstzerstörerische Massenhysterie zu treiben. Unsere Nachkommen werden eines Tages auf unsere Zeit zurückblicken, und uns für genauso dumm, leichtgläubig und denkfaul halten, wie wir heute auf die Hexenjäger zurückblicken.

GVM aber kein Problem?

(GVM = Genetisch veränderter Mensch, abgeleitet von GVO = Genetisch veränderter Organismus bzw. englisch GMO = genetically modified organism)

Zur Klarstellung, weil das momentan von diversen Mietmäulern versucht wird, die geplante Corona-Impfung schönzureden: Natürlich ist eine mRNA-Impfung eine genetische Modifikation, und zwar gemäß dem „Gesetz zur Regelung der Gentechnik“, dort „das gezielte Einbringen arteigener oder artfremder Gene“. Deshalb hat die EU auch festgelegen müssen, dass die sehr strengen Gentechnik-Gesetze für den Menschen aber nicht gelten, da sonst eine mRNA-Impfung gar nicht möglich wäre.

So ist also der Organismus Mensch vor der Geldgier der Pharma- und Saatgutkonzerne schlechter geschützt als jedes andere Lebewesen. Nun ja, »Genveränderungen werden an Nutztieren vorgenommen, um deren Eigenschaften für eine bessere Nutzung zu erhöhen«, man ist zumindest ehrlich darin, dass wir für diese Leute nur Nutzvieh sind.

Systematisches Verbrechen

https://www.youtube.com/watch?v=tYZeOVdgWRg

Prof. Bhakdi im Gespräch mit ServusTV über das Jahrtausendunrecht Corona. Nüchtern, sachlich und überlegt zerstört er jeden Mythos rund um diese künstliche Pandemie, die sinnlose, ultragefährliche Impfung und die menschenfeindlichen Maßnahmen.

Das Video wird bei Youtube nicht lange überleben, Prof. Bhakdi erzählt dazu auch einiges. Vorträge bei medizinischen Fachtagungen, wissenschaftliche Analysen, einfach alles von ihm wird gnadenlos in kürzester Zeit wegzensiert.

Deshalb hier sofort auch ein Ersatzlink direkt zu ServusTV mitgeliefert:

https://www.servustv.com/videos/aa-254xqgtzh2112/

Dies ist eines der wichtigsten Videos unserer Zeit. Man sollte es unbedingt gesehen haben, um zu verstehen, welch monströses Verbrechen an der Menschheit verübt wird, und erst recht noch verübt werden soll. Denn wenn wir diesen satanischen Kriminellen nicht in den Arm fallen, dann wird alles noch viel, viel schlimmer werden.

Demaskierung

Wenn Masken helfen, wieso dann 1,5m Abstand?

Wenn der Abstand hilft, wieso dann die Masken?

Wenn beides hilft, wieso dann der Lockdown?

Wenn alle drei helfen, wieso dann eine Impfung?

Wenn die Impfung sicher ist, wieso gibt es dann einen Haftungsausschluss bei Impfschäden?

(Netzfund)

Inkarnation des Grausamen

https://journal-neo.org/2020/09/07/gates-foundation-is-also-destroying-africa-s-food-economy/

»The same Gates Foundation which is behind every aspect of the COVID-19 pandemic from financing much of the WHO budget, to investing in favored vaccine-makers like Moderna, is engaged in a major project in Africa which is destroying traditional small farmer production of essential food crops in favor of monoculture crops and introduction of expensive chemical fertilizers and GMO seeds that are bankrupting small farmers.«

„Dieselbe Gates-Stiftung, die hinter jedem Aspekt der COVID-19-Pandemie steht, angefangen von der Finanzierung eines Großteils des WHO-Budgets bis hin zu Investitionen in bevorzugte Impfstoffhersteller wie Moderna, engagiert sich in einem Großprojekt in Afrika, das die traditionelle kleinbäuerliche Produktion lebenswichtiger Nahrungspflanzen zugunsten von Monokulturen zerstört und teure chemische Düngemittel und GVO-Saatgut einführt, die Kleinbauern in den Ruin treiben.“

Die Menschen nur mit giftigen Spritzen unfruchtbar zu machen und sie Krankheit, Lähmung und dem Tode zu überantworten, das reicht dem Herrn nicht. Auch der Hunger muss drastisch (30%) ansteigen um diesem gnadenlosen Feind der Menschen Befriedigung zu verschaffen. Sein Sadismus und seine Grausamkeit kennen keine Grenzen. Aus unersättlicher Geldgier und psychotischem Machthunger heraus ist es sein Plan, den Planeten in Ströme von Blut zu tränken und schlimmster Massenmörder der Galaxie zu werden.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine deutsche Übersetzung des Artikels von F. William Engdahl, angefertigt mit Hilfe von DeepL (vielen Dank).

„Inkarnation des Grausamen“ weiterlesen

Katastrophe mit Ansage

https://www.rtl.de/cms/corona-impstoff-test-gestoppt-proband-erkrankt-unerwartete-nebenwirkungen-4610412.html
https://ru.reuters.com/article/coronavirus-impfstoff-idDEKBN2600NT

»Der Test sei nach ’schwerwiegenden und unerwarteten Nebenwirkungen‘ abgebrochen worden, heißt es. Bei dem freiwilligen Probanden sei eine transversale [sic] Myelitis festgestellt worden.«

Das betrifft den Phase 3 Test für den Corona-Impfstoff von AstraZeneca. Das ist der Impfstoff, der in den vorangegangenen Tests so furchtbar schlechte Ergebnisse zeitigte, dass die Entwicklung eigentlich, nach regulären Kriterien, in die präklinische Phase hätte zurückgeworfen werden müssen – aber die nun laufende Phase 3 wurde trotzdem sofort genehmigt, trotz der extrem bedenklichen Ergebnisse aus Phase 2. Man hat einfach dreist herumgelogen, u.a. Lauterbach, und weitergemacht.

Und das ist der Impfstoff, von dem die „liebevolle“ Bundesregierung bereits zig Millionen Dosen eingekauft hat bevor überhaupt die Zulassung erteilt ist. Naja, falls das ein geplanter Genozid werden soll, dann ist sowas ja auch ein total rationales Vorgehen.

Die „schwerwiegende Nebenwirkung“ transverse Myelitis ist eine seltene beidseitige Entzündung des Rückenmarks, von der man sich u.U. nie mehr erholt. Die gravierenden Symptome bis hin zu Lähmungen hängen davon ab, in welchem Bereich des Rückenmarks die Entzündung auftritt bzw. welche Nerven und damit Körperregionen betroffen sind.

Das ist interessant. 46% der Testpersonen in der Phase 2 erlitten eine Neutropenie, also einen dramatischen Rückgang der weißen Blutkörperchen, welche eine zentrale und entscheidende Komponente des Immunsystems sind. Und Entzündungen sind außerdem genau das, was weiße Blutkörperchen bekämpfen. Aha.

Die Blutspur des Bösen

https://www.who.int/csr/don/01-september-2020-polio-sudan/en/

Die UN muss zugeben, dass eine von Gates durchgeführte Polio-Impfkampagne in Sudan und Chad eine Polio-Epidemie ausgelöst hat, für die nun außerdem noch die große Gefahr besteht, dass sie sich in andere Länder ausbreitet.

Viele, viele weitere Kinder sind nun von Gates für ihr Leben gezeichnet und gelähmt, weil wir diesen furchtbaren Verbrecher gewähren lassen, sogar für seine grausame Menschenverachtung noch anbeten und ihm unser Geld dafür schenken.

Gates schwimmt in einem Ozean aus Kinderblut. Er macht das die ganze Zeit, tötet und lähmt und sterilisiert Kinder und Erwachsene, und er macht es immer noch und auch gerade jetzt (die Meldung ist von Anfang August).

Wollen wir ihn das wirklich mit der ganzen Welt machen lassen?

Größenwahnsinniger Superverbrecher

https://www.rubikon.news/artikel/der-mochtegern-imperator

»Wir werden sieben Milliarden Menschen impfen […] Die Menschen denken, sie hätten eine Wahl, aber sie haben keine Wahl […] An die gesamte Welt: Wir werden erst wieder zur Normalität zurückkehren, wenn wir die Bevölkerung geimpft haben.«

Ungeheuerliche Worte, von denen man meinen sollte, dass sie einen direkt in die Psychiatrie verfrachten müssten. Aber da ist einer, der sagt das, und zwar genau so, und wird dafür auch noch angehimmelt.

Mit außergewöhnlicher Brillanz zerlegt der „Rubikon“ den Irrsinn eines Mannes, dessen Zustand nur mit vollkommener Geisteskrankheit zu erklären ist. Denn, es kommt ja hinzu, diese Impfung, die er in alle Menschen hineinjagen will, die ist auch noch a) unerprobt und neuartig und verändert b) das Genom des Menschen, also, macht aus Menschen etwas anderes. Homo Gatesiens?

Wo ist James Bond, wenn man ihn braucht? Muss Gates sich in „Blofeld“ umbenennen und mit weißer Katze auftreten, bevor endlich die Welt erwacht und ihn dorthin verfrachtet, wo er hingehört: in das tiefste Loch, das man graben kann?

Wie ist es nur möglich, dass die Menschheit in einen dermaßen sedierten und verblödeten Zustand geraten ist, dass überhaupt jemand auch nur versuchen kann, so ein abartiges Verbrechen an ihr zu begehen? Was sind das für Medien, was sind das für Journalisten, die so grausam ihre Berufung und ihre Pflicht verraten?

Was sind das für Schulen, was sind das für Lehrer, die ihren Schützlingen so gründlich das selbständige Denken austreiben?

Was sind das für Politiker, die nur noch im Rektum der Superreichen sich zu suhlen wünschen, aber die ihnen anvertrauten Menschen bedenkenlos noch dem ekelhaftesten Unrecht ausliefern?

Was sind das für Priester, die Gott so sehr vergessen haben, dass sie keinerlei Achtung mehr vor Seiner Schöpfung haben, und den ihnen anvertrauten Seelen nichts anderes mehr als Furcht vor dem Dunkel einzubläuen erstreben?

Der Schöpfer schenkte jedem von uns (Jedem! Nicht nur den Reichen!) Freiheit – Freiheit, zu werden wie Er. Was werden wir damit tun?

Öffentliche Planung

Wir sind nur entbehrliches Ungeziefer für die Herrscher der Hochfinanz, und genau das haben sie mit uns vor. Sie sagen es öffentlich, dreist und ungeniert. Sie verachten uns. Sie verhöhnen uns. Sie spucken uns ins Gesicht.

Weiteres Heilmittel gefunden

https://www.youtube.com/watch?v=Smq9HbU3Zpo

USA hat rekonvaleszentes Blutplasma als Heilmittel gegen COVID19 zugelassen. Und wenn die staatstreuen Propagandafinken es noch so sehr versuchen, rekonvaleszentes Blutplasma ist, mit Studien bewiesen, ein sehr erfolgreiches Heilmittel gegen COVID19.

Das wird übrigens auch in Deutschland längst intensiv erforscht und soll auch dort bald Zulassung erhalten. In USA gibt es nun bereits eine Website und eine Werbekampagne, die von COVID19 Genesene dazu aufruft, Blut zu spenden; das gesamte Programm ist schon scharf geschaltet und arbeitet bereits. Wirklich sehr flotte Arbeit.

Blutplasma wird seit ca. 100 Jahren in der Medizin eingesetzt. Es ist der „wässrige“ Anteil des Blutes. Es gibt keine Unverträglichkeiten zwischen Blutgruppen für Blutplasma, es ist deshalb bei hohem Blutverlust oftmals die einzige Möglichkeit, schnell zu helfen. In diesem Plasma sind außerdem enthalten sehr viele Komponenten des Immunsystems. Deshalb wird seit ungefähr 10 Jahren daran geforscht, das Blutplasma von genesenen Spendern an Kranke zu geben. Mit bisher sehr guten Erfolgen. Blutplasma ist gut verträglich, hat kaum Nebenwirkungen und ist ein natürlicher Heilungsansatz, da es auf die Kraft der Natur des Immunsystems des Menschen baut.

Auch mit Hydroxychloroquin ergeben inzwischen eine Vielzahl von Studien ausgezeichnete Heilungserfolge bei COVID19. Die Pharma-Verbrecher versuchen natürlich alles, das zu unterdrücken, denn HCQ ist patentfrei und günstig, daran gibt es kein Geld zu scheffeln. Allerdings werden nun in USA (und bald auch in Europa) Sammelklagen vorbereitet, denn die massive Kampagne gegen HCQ, die auch blanke Lügen enthält, tötet Menschen, die mit dem Medikament gerettet hätten werden können.

Ebenfalls erfolgreich eingesetzt wird Remdesivir. Es ist zwar 1000x so teuer wie Hydroxychloroquin, weil es noch unter Patentschutz steht, aber es gibt eine Reihe von Studien, die belegen, dass es die virale Vermehrung signifikant hemmt.

Also, was ist nun? „Die Pandemie endet, wenn es eine Impfung oder ein Heilmittel gibt“, so hieß es doch die ganze Zeit. Ach, es ging Merkel und ihrer Bande gar nicht um die Gesundheit der Menschen? Die wollen nur noch mehr Geld und Macht in die Taschen der Superreichen spülen, alles andere ist nur Ablenkung und Blabla?

Kann man diese verheerende, menschenfeindliche Politik unserer erbarmungslosen Junta überhaupt noch anders einordnen?

Babyfresser

https://www.lifenews.com/2020/08/24/planned-parenthood-leaders-admit-under-oath-to-killing-babies-in-illegal-partial-birth-abortions/

»The Center for Medical Progress released horrific new video footage today showing Planned Parenthood leaders admitting to killing babies in illegal partial-birth abortions to obtain their body parts for sale for grisly research […] Planned Parenthood officials admitting to selling the body parts of aborted babies […] Planned Parenthood leaders give sworn depositions in which they admit to changing abortion procedures to harvest more usable fetal organs and tissues.«

„Das Center for Medical Progress veröffentlichte heute schreckliches neues Videomaterial, das zeigt, wie führende Vertreter von Planned Parenthood zugeben, Babys bei illegalen Teilabtreibungen getötet zu haben, um ihre Körperteile zum Verkauf für grausame Forschungen zu erhalten […] Offizielle von Planned Parenthood geben zu, Körperteile von abgetriebenen Babys verkauft zu haben […] Führende Vertreter von Planned Parenthood geben eidesstattliche Erklärungen ab, in denen sie zugeben, die Abtreibungsverfahren geändert zu haben, um mehr brauchbare fötale Organe und Gewebe zu gewinnen.“

Die „American Eugenics Society“ immer noch im Geschäft mit (in deren kranken Augen) „unwertem“ Leben. Man hat sich zwar inzwischen in „Planned Parenthood“ umbenannt, weil das mit der Eugenik nach Hitler dann doch etwas zu anrüchig wurde. Aber immer noch ist man eifriger Diener Luzifers.

Inzwischen hat man auch noch das Impf-Business für sich entdeckt und treibt das Ziel, die gesamte Menschheit in eine Kannibalenbande zu verwandeln, stetig voran.

(Wahrscheinlich hat das damit zusammenhängende und inzwischen stark propagierte Ziel, „Abtreibung“ bis kurz vor der Geburt oder sogar noch einige Tage danach zuzulassen, aber außerdem damit zu tun, dass man möglichst frische Organe für die Räuberbarone dem Herrgott stehlen will.)

Wenn Sie nicht zum Menschenfresser werden wollen, fragen Sie den Arzt vor der Impfung, ob die Impfung MRC-5 enthält. Dies sind Zellen abgetriebener menschlicher Föten und jede Impfung enthält sie inzwischen. Wenn der Arzt Ihre Frage bejaht, haben Sie aus religiösen oder ethischen Motiven das Recht, die Impfung abzulehnen. Berufen Sie sich außerdem auf bestehende Gesetze gegen Kannibalismus bzw. Störung der Totenruhe.

Im eigenen Lügengestrüpp verheddert

https://www.focus.de/gesundheit/news/wissenschaftler-aus-hong-kong-melden-erfolg-forscher-weisen-erstmals-corona-re-infektion-mit-unterschiedlichen-virusstraengen-nach_id_12354492.html

»Erstmals konnten Wissenschaftler nach eigenen Angaben eine Wieder-Infektion mit Sars-CoV-2 bei einem Patienten nachweisen. Die Forscher der Universität Hongkong berichten von einem gesunden, jungen Patienten, der sich viereinhalb Monate nach einer bereits überstandenen Infektion erneut mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infizierte […] Am 14. April wurde er nach zwei negativen PCR-Tests entlassen […] Am 15. August sei der Patient […] erneut positiv auf das Virus getestet worden […] Die Forscher der Universität Hong Kong untersuchten nun die Virusstämme und stellten fest, dass es sich bei den beiden Infektionen um unterschiedliche Virusgenome handelt – der Patient sich also tatsächlich erneut mit einer anderen Variante des Virus infiziert hat.«

Aha. Das Virus mutiert also recht schnell. (Übrigens schon länger bekannt). Wozu genau sollen wir also impfen?

Wäre es nicht schlauer, unser Immunsystem zu stärken, da diese Impfung immer offensichtlicher nichts als ein Hase-Igel-Betrug ist?

Oder reicht es gar Pillyboy nicht, 7 Milliarden giftigen Dreck zu verabreichen – will er das auch noch alle 3 Monate tun? (Übrigens auch schon länger bekannt: mit jeder weiteren Impfung wird schlechter vertragen und nehmen die Schäden zu).

Gibt es eigentlich irgendeine Grenze für die Angst dieser Leute? (Vor uns!) Und was muss man alles Furchtbares schon getan haben, um solche Angst zu haben?

Nichts zu sehen?

Die Folgen der Unruhen in New York. Selbstverständlich haben Sie davon nichts in den Öffentlich-Rechtlichen und den Mainstream Medien gesehen oder gelesen. Dort will man Ihnen penetrant weismachen, das seien alles „friedliche Proteste“.

Wir werden nach Strich und Faden belogen. Wer soll diesen Leuten glauben, sie würden uns die Wahrheit über die Pandemie und den Impfstoff sagen?

Erschreckende Aussichten

https://childrenshealthdefense.org/news/gates-and-fauci-back-down-on-vaccine-promises/?utm_source=sa

Robert F. Kennedy, jr., über die furchtbaren Testergebnisse der Corona-Impfstoffkandidaten von Moderna und AstraZeneca (Oxford). Pillyboy Gates ist in beiden investiert, aber weil die Ergebnisse der ersten Studien so grauenerregend schlecht sind, rudert er nun von seinen vollmundigen Versprechungen zurück und bereitet auf eine Verzögerung des Markteintritts vor.

Der gruselige Fauci, immer brav dem Herrchen hinterherhechelnd, hat derweil die Anforderungen auf 70% Immunität gesenkt, damit die Horrorprodukte aus dem Hause Gates überhaupt eine Chance auf Zulassung bekommen können.

Sehen Sie sich doch einmal Dokumentationen zu „Contergan“ an, dann bekommen Sie einen echten Eindruck davon, mit was hier herumgespielt wird. Mit Ihrem Leben, mit dem Ihrer Kinder. Damit Gates noch reicher und mächtiger wird.

Diesen Leuten ist es vollkommen egal, was ihr Gift in den Menschen anrichtet und wieviel Leid sie in die Welt bringen. Sie sind taub und gefühllos geworden unter dem dröhnenden Gelächter des Herrn ihrer Seelen und der Fliegen.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine Übersetzung des Artikels von Robert Kennedy, erstellt mit DeepL (das übrigens m.Mng. die Ergebnisse von Google Translate weit in den Schatten stellt).

„Erschreckende Aussichten“ weiterlesen

Eine Pandemie findet schlicht nicht statt

https://www.wodarg.com/

(Eintrag vom 12.08.2020, nach unten scrollen) »Ist irgendjemand in den letzten Tagen mal im Freibad oder am Badestrand gewesen und hat die Menschenmassen im Wasser und beim Sonnenbad gesehen? Niemand trägt in den randvollen Becken eine Maske und das schon seit Wochen. Wo bleiben die Infizierten der maskenlosen Groß-Demo zu ‚Black-Lifes-matter‘, oder die der friedlichen Groß-Demo am 1. August 2020 in Berlin? […]

»Und wo sind die Tönnies-Toten? Wo sind die Herzinfarkte in Heinsberg? Wo sind die Nieren- und Nervenschäden in Ischgl, wo 85 Prozent gar nicht gemerkt haben, dass sie COVID-19 hatten.

»Eine Pandemie, die Menschen in diesem Jahr vermehrt erkranken lässt, findet schlicht nicht statt.

»Wer hier von Präventionsparadoxon spricht, missbraucht den Begriff oder hat von Infektionsepidemiologie keine Ahnung.

»Was es gibt, sind Testorgien, die eine Scheindynamik erzeugen. Bei der niedrigen Prävalenz (Häufigkeit) von SARS-CoV-2-Infektionen sagt ein positiver Test erst recht nichts aus. Die Zahl der jetzt ‚gefundenen Fälle‘ entspricht der Zahl der Gesunden, bei denen falsch positive Tests zu erwarten wären. Je mehr getestet wird, umso mehr falsch ‚positive‘ Gesunde werden gefunden. Das hat mit Krankheit nichts zu tun, sondern nur mit der zur Angstmache missbrauchten und teuren Testerei.

»Die Pandemie-Panik-Story von einem tödlichen Virus aus Wuhan ist längst von der Wirklichkeit überholt worden. Die vom PCR-Test jetzt gefundenen Virus-Sequenzen waren längst vor Wuhan weltweit verbreitet. Über 80 Prozent der Bevölkerung sind schon immer immun gegen die jedes Jahr in verschiedenen Variationen wiederkehrenden Coronaviren. Eine Massenimpfung gegen Coronaviren ist deshalb unnötig. Weiterhin bestehen große Risiken der neu ausprobierten Technologien. Auch die Beobachtungszeiten sind viel zu kurz. Wer solchen Impfstoff als Arzt angesichts dieser Lage verwendet, handelt unverantwortlich. All das ist längst wissenschaftliches Allgemeingut.

»Weiterhin fehlt in der Berichterstattung jeder Hinweis, dass in Deutschland die mit positivem SARS-CoV-2-Test Verstorbenen im Median 82 Jahre alt waren. 85 Prozent der Verstorbenen waren 70 Jahre und älter. Die Altersstruktur der Verstorbenen ist in Schweden nicht anders als in Deutschland. Tendenziell waren die Verstorbenen dort sogar noch älter.

»Die katastrophalen Gesundheitsverhältnisse in den Armenvierteln der USA, Brasiliens, Perus oder Indiens werden für Angstmache und politisches Kalkül missbraucht. Auch in Norditalien, Madrid oder Belgien haben wir längst genügend Informationen aus erster Hand. Diese zeigen, dass nicht ein neues Virus, sondern der Umgang mit der Panik zu krisenhaften Versorgungsstörungen, Fehlbehandlungen und zu entsprechenden Opfern unter Geschwächten oder Fehlversorgten führte. Gerade in unübersichtlichen oder korrupten Gesundheitssystemen wird mit ungeeigneten PCR-Tests hausiert und Schindluder getrieben. Die profitable Testerei wird missbraucht zu destabilisieren, die Menschen den Profiteuren der Angst in die Hände zu treiben und ihnen riskante Impfungen anzudrehen.

»Unbemerkt können weltweit dabei auch jene profitieren, die hinter dem ‚Öl der Zukunft , unseren genetischen Daten hinterher sind. Jeder Rachenabstrich erntet Zellen, die genetisch sequenziert werden können und den privaten Laboren wertvolle Informationen versprechen. Wer schützt uns vor Missbrauch? Die Bundesregierung, die kurz vor der Krise gerade dem ‚Eine Million Genome Programm‘ der Wirtschaft und der EU beigetreten ist?

»Auch immer mehr Bürger wissen das schon. Wann nehmen Medien und Politik das zur Kenntnis?

»Wie können wir die Verantwortlichen und ihre medialen Handlanger zur Rechenschaft ziehen?«

Dem ist nichts hinzuzufügen. Ich habe nahezu vollständig zitiert und hoffe, dass Dr. med. Wodarg damit einverstanden ist. Ich empfehle Ihnen außerdem von Herzen, seine Website zu besuchen, Sie finden dort eine riesige Menge an äußerst wertvollen Informationen.

Ich kann Dr. Wodarg nur beipflichten: Die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Was mit uns gerade geschieht, ist ein monströses Verbrechen.

Riskante Verkürzung

https://www.youtube.com/watch?v=libQ-GjuNn8

Clemens Arvay über die katastrophalen Ergebnisse der Tests des Impfstoffs des Uni Oxford-Spinoffs. Wir werden von A-Z belogen. Das fängt schon damit an, dass das keine universitäre Forschung ist, wie auch z.B. Lauterbach überall rumtrompetet, sondern – natürlich – Big Pharma (Astra Zeneca).

Das geht damit weiter, dass wirklich furchtbare und erschreckende Nebenwirkungen unter den Tisch gekehrt werden. Bei 46% der – gesunden, kräftigen! – Probanden trat eine signifikante Schwächung des Immunsystems (Neutropenie) auf nach der Impfung. Anstatt solche gravierenden Probleme, die den Impfstoff eigentlich in die präklinische Phase zurückwerfen müssten nach den tradierten Regeln, erst einmal gründlich zu erforschen, wird sofort zur Phase 3 – der letzten Phase vor dem Markteintritt – weitergegangen.

Und so weiter und so fort. Es ist ein unfassbares Verbrechen, das sich hier abspielt. Übrigens hat unsere Regierung bereits genau dort riesige Mengen an Impfdosen für uns bestellt und will uns also vorsätzlich und geplant mit diesem Dreck vergiften. Die katastrophalen Ergebnisse der Tests werden unterschlagen, aber unserer Regierung sind sie mit Sicherheit bekannt. Es handelt sich also um vorsätzliche versuchte schwere Körperverletzung und vorsätzlichen versuchten Mord.

Das ist vollkommen unverantwortlich, nur noch kriminell zu nennen. Wir müssen uns mit all unserer Macht dagegen erheben.

Es braucht nicht viel

„Dies ist, was die Weltwirtschaft zerstört hat“. Und dies ist, wofür wir uns unsere Bürgerrechte stehlen lassen und für das wir vergiftet und genmanipuliert werden sollen. Und dies ist auch, was gigantische Mengen an Wohlstand aus unseren Taschen zu den ohnehin schon Superreichen transferiert.

An sich muss man doch gar nicht mehr wisssen als diese Grafik, um die gigantische Lüge zu durchschauen? Doch die Macht der Medien ist so groß, dass sehr viele leider trotzdem darauf hereinfallen.

Woher jedoch rührt diese Macht? Sie entsteht aus unserer Angst. Man manipuliert also unsere Ängste und führt uns am Nasenring in ein furchtbares Verderben.

Wer aber sein Schicksal in des gnädigen Schöpfers Hände legt, den wird die Angst niemals mehr leiten können. Und die Lüge weicht.

In Treue zur Tradition

https://www.welt.de/regionales/berlin/article2519585/Robert-Koch-Institut-unterstuetzte-Nazi-Gewalttaten.html

»Inhumane Menschenversuche und ein eklatanter Mangel an Zivilcourage – das ist in einer Kurzfassung die Bilanz des Berliner Robert Koch-Instituts zur Zeit des Nationalsozialismus.«

Inhumane Menschenversuche? Alle Menschen wegen einer harmlosen Erkältungswelle einem neuartigen und gentechnisch veränderndem Impfstoff aussetzen, unter Verkürzung des Zulassungsverfahrens und Auslassung wichtiger Testprozeduren. Passt.

Eklatanter Mangel an Zivilcourage? Genau zu wissen, dass die Erhöhung der Fallzahlen nur durch a) einen mangelhaften Test und b) drastisches Hochfahren der Testungen geschehen ist; trotzdem aber brav Maul halten, weil die Politik unbedingt eine zweite Welle und einen weiteren noch verschärften Lockdown benötigt, um den kommenden ultradrastischen Wirtschaftscrash mit globalem Reset dem Corona-Sündenbock in die Schuhe schieben zu können. Passt auch.

Man scheint sehr langlebig zu sein beim Robert Koch-Institut.

Makrophagische Myofasciitis

https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2020081101.html

»Was fällt unserem Staat eigentlich ein, unseren Kindern solche medizinischen Eingriffe nicht nur zu empfehlen, sondern die Eltern sogar mehr oder weniger dazu zu nötigen? Was fällt unserem Staat eigentlich ein, die Hersteller für den Fall eines Impfschadens von der Haftung zu befreien?«

Eine südkoreanische Studie vom Juli 2020 untersucht mehrere Fälle von MMF (Makrophagische Myofasciitis) bei Kindern, die zuvor aluminiumhaltige Impfungen erhalten hatten, und belegt eine Reihe von schwerwiegenden potentiellen Gesundheitsschäden, bis hin zum Tod. Zwei Drittel der Kinderimpfstoffe enthalten Aluminium.

Linksammlung Corona-Lüge

Aus dem Kanal Corona_Fakten auf Telegram:


Der PCR-Test ist nicht validiert

Ein DNA-Test wird zum Manipulationsinstrument

Der Maskenbetrug ist entzaubert

Der Betrug beim Fleischfabrikanten Tönnies ist aufgeflogen

Schweden’s Fakten widerlegen den Glauben an Corona

Führende Corona Forscher geben zu, dass sie keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines Virus haben

Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus

Der Wissenschaftsbetrug durch Prof. Christian Drosten

Die Fehldeutung der Antikörper

Wirr, wirrer, Antikörpertests

Ergänzende Analyse zur 4. Sitzung des Corona-Ausschusses

Impfstoffe, die unser Erbgut zerstören können

Robert F. Kennedy Jr. beweist Alan Dershowitz, dass Impfungen unwirksam und gefährlich sind

Corona_Fakten & Samuel Eckert widerlegen Correctiv zum Masernprozess

Über die Viruskirche

Die „Wissenschaft“ vom Virus, das einfach nicht nachzuweisen ist


Ich habe aus der originalen Liste diejenigen Links entfernt, die nur zu Telegram führen. Die vollständige Liste finden Sie auf Telegram, dafür ist jedoch ein (kostenfreier) Client erforderlich.