Corona-Diktatur

https://www.wochenblick.at/brisantes-buch-corona-diktatur-zeigt-politiker-verbrechen-auf/

Monika Donner, Juristin und Ministerialrätin im österreichischen Verteidigungsministerium, wird sehr bald ihren Posten verlieren (siehe dazu auch). „Corona ist eine Riesenlüge“, sagt sie mutig in ihrem Buch „Corona-Diktatur“, deren Ziel „monokultureller Kollektivismus“ zum Alleinnutzen eines „globalen Imperiums der Milliardäre“ sei.

Ihr Worst-Case-Szenario 2030 ist deshalb eine massiv reduzierte Weltbevölkerung aus gechipten Hybridsklaven in voll automatisierten Megastädten mit Plan-Kindern aus der Retorte, die patentiertes Eigentum der Konzerne sind.

Sehr interessant auch das Wochenblick-Interview mit Frau Donner.

Meine Hochachtung und jeden Respekt für diese großartige Frau, die sich dem mittels vorsätzlicher Selbstzerstörung geplantem Ende der menschlichen Evolution aufrecht und tapfer entgegenstellt.

Ende einer Lüge

https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html

Der Drosten-PCR-Test auf Covid19 verliert seine Zulassung. Die CDC (Centers of Disease Control and Prevention, Seuchenschutzbehörde USA) schreibt dazu explizit, dass ein neues Testverfahren benötigt wird, um zwischen Grippe und Covid19 zu unterscheiden:

»CDC encourages laboratories to consider adoption of a multiplexed method that can facilitate detection and differentiation of SARS-CoV-2 and influenza viruses.«

„Das CDC ermutigt Labore, die Einführung einer Multiplex-Methode zu erwägen, die den Nachweis und die Differenzierung von SARS-CoV-2 und Influenza-Viren erleichtern kann.“

Aha. Dahin sind also all die Grippekranken 2020 und 2021 weltweit verschwunden – man hat einfach die Grippe als Corona gezählt, damit man alle Menschen einsperren und mit einer giftigen Injektion körperverletzen bzw. umbringen kann.

Bedenken Sie dazu bitte außerdem: Wenn bisher der Test bei Grippe fehlerhaft auf Covid anschlug, wieviele Menschen sind dann gestorben, weil sie falsch für Covid behandelt wurden, obwohl sie tatsächlich an der Grippe erkrankt waren? Tod durch unnötige Beatmung, zum Beispiel, es gibt zahllose traurige Berichte dazu.

Giftig und unglaublich gefährlich

https://uncutnews.ch/professor-ueber-covid-impfung-das-ist-das-gefaehrlichste-medizinische-produkt-der-menschheitsgeschichte/

»Das Impfprogramm gegen Corona hätte im Februar gestoppt werden müssen, sagte der Internist, Kardiologe, Epidemiologe und Professor Peter McCullough in der Stew Peters Show. Normalerweise wird ein Medikament nach etwa 50 ungeklärten Todesfällen vom Markt genommen. Mehr als 12’000 Todesfälle nach der Corona-Impfung seien inzwischen [aber] in den Vereinigten Staaten zu verzeichnen, erklärte er […] Der Professor betonte, dass der Stachel giftig und unglaublich gefährlich ist. Das Spike-Protein schädigt Gewebe, und nachdem es produziert wurde, greift der Körper seine eigenen Zellen an. Im Blut schädigt das Spike-Protein die Blutzellen und verursacht Blutgerinnsel.«

Ich kann mir vostellen, für jemanden, der sich noch nicht mit den Hintergründen der Covid-Impfung beschäftigt hat, mag es „starker Tobak“ sein, wenn ich sie als „staatliche Mordkampagne“ bezeichne. Aber jeder, der das Thema untersucht, und der kein gekaufter und gewissenloser Quacksalber ist (wie die zwei oder drei Sabbelköpfe, denen uns von der Regierung befohlen wird ausschließlich glauben zu dürfen), kommt zu den gleichen Schlüssen. Auch wenn diese inzwischen zahllosen, aber überall zensierten, Koryphäen es dezenter formulieren als ich.

Denn was wir bisher sehen, das ist ja eigentlich noch überhaupt nichts, im Vergleich zu dem, was uns droht. Das bisher, das sind ja nur die unmittelbaren Auswirkungen der Spritze, und es besteht einiger Grund zu der Annahme, dass die gar nicht beabsichtigt waren. Das soll ja nicht auffallen, wie tödlich die Injektionen sind.

Die wahren Probleme jedoch beginnen erst in einigen Monaten, wenn die Geimpften, bei Kontakt mit dem Echt-Erreger oder insbesondere einer mutierten Variante davon, einen Zytokinsturm erleiden und mit multiplem Organversagen einen schrecklichen Tod erleiden müssen. Jedenfalls ist es das, was ALLE Tierversuche in zwanzig Jahren wieder und wieder ergeben haben für mRNA-Impfungen. Und es deuten ja auch Daten aus mittlerweile sehr vielen Ländern auf eben dies hin, dass je höher die Impfquote, desto höher die Varianten-Ansteckungsgefahr und das Risiko schwerster Verläufe bis hin zum Tod aus solchen Infektionen. Exakt, wie es schon über ein Jahr vorhergesagt wird von den ECHTEN Experten, jenen nämlich, die nicht am korrupten Tropf der Pharma-Konzerne hängen.

Auch die Politiker, welche all das im Auftrag der eugenischen Menschenzüchter durchsetzen, wissen sehr genau, was sie tun. Weltweit werden enorme Mengen an Leichensäcken beschafft und eingelagert. Es gibt Fotos und Videos dazu, weil Beschäftigte es öffentlich machen. Ohnehin sind die Planungen sogar frei verfügbar, komplett mit an der Haustür aufsuchenden Impfteams.

Es ist allerdringendste Zeit, die politischen und medizinischen Verantwortlichen der gerechten Strafe zuzuführen. (Wenn Sie wissen möchten, welche das ist, lesen Sie den Nürnberger Kodex und berücksichtigen Sie dabei, dass die Strafe für Verstöße dagegen nach internationalem Kriegsrecht erfolgt und regionale Verfassungen mit z.B. dem Verbot der Todesstrafe dabei irrelevant sind).

Denn erst wenn diese Verbrecher weg sind, kann die dringende und keinerlei weiteren Aufschub mehr duldende Forschung beginnen, wie man in den Körpern der beklagenswerten Opfer des staatlich organisierten Humanozids das Spike-Protein neutralisieren und die Genveränderungen rückgängig machen kann.

Ich bin mir völlig sicher, der menschliche Genius wird dafür einen Weg finden. Allerdings ist es eine Zeitfrage – den Toten wird niemand mehr helfen können.

Wissenschaftsfeinde

https://tkp.at/2021/07/21/durchsetzung-der-corona-massnahmen-erfolgt-im-kampf-gegen-wissenschaft/

»Folge der Wissenschaft ist einer der derzeit missbrauchten Slogans. Gemeint ist aber tatsächlich, man möge dem folgen, was internationale Gesundheitsorganisationen und nationale Gesundheitsbehörden verkünden, auch wenn dies dem Lehrbuch und aktuellen wissenschaftlichen Studien widerspricht.«

Es ist durchaus eine Meisterleistung der Propaganda, die (winzige!) Minderheitsmeinung von ein paar wissenschaftlichen Scharlatanen zur allein gültigen Wissenschaftsnorm zu erzwingen, um seine offen faschistischen, raubenden und mordenden Ziele durchzusetzen.

Und es ist wahrhaft erstaunlich, wie viele ansonsten gebildete, intelligente und reflektierte Zeitgenossen darauf hereinfallen, obwohl regelrechte Fluten von hochrangigsten Wissenschaftlern Studien vorlegen, die die extreme Menschenfeindlichkeit der Corona-Politik sonnenklar beweisen – diese Zeitgenossen aber trotzdem brav, offenbar irgendwie vorsätzlich verdummt und sediert, dem Flimmerkasten folgen.

Sie ziehen ihren völlig ungefährdeten Kindern erstickende Masken an, und foltern sie mit extremem Schaden für die kleinen Seelen – obwohl an Schulen mit Maskenpflicht mehr Infektionen auftreten, als an solchen ohne. Das ist auch völlig logisch für jeden denkenden Menschen, Stichwort Bakterienbrutkultur durch warme feuchte Luft. Lungenpilz und bakterielle Pneumonien gibt es darum ja obendrauf.

Man nimmt schafsdoof an einem globalen gentechnischen Experiment teil, das überhaupt gar nichts gegen gar nichts hilft. Gibraltar 100% doppelt geimpft – Resultat: Inzidenz 490, Sterberate 14-fach erhöht im Vergleich zu ungeimpften Corona-Kranken. Lockdown, Lockdown! Und in Singapur. In Israel. Oder, Sie haben bestimmt schon davon gelesen wegen der durch den Druck der Straße erzwungenen „Lockerungen“, in England. Und und. Das sieht überall ähnlich aus.

Einzige Reaktion der Politik auf die erwiesene Unwirksamkeit und sagenhafte Gefährlichkeit des Gengifts? Noch mehr impfen – die, die noch nicht, aber auch die, die schon, mit nämlich „Booster“-Impfungen, die jetzt halbjährlich oder sogar quartalsweise zur ständigen Einrichtung werden sollen.

Na, das hat sich ja gelohnt für die armen Menschen, dieses krass schädliche und dauerhaft krankmachende Dreckszeug in die Adern zu lassen. Man lässt sich impfen, um wieder frei zu sein, Rechte zurückzuerhalten, die man gar nicht erst genommen bekommen durfte, aber dadurch steigt nur die Inzidenz, und man wird erst recht für immer eingesperrt. Oder stirbt. Damit ultrareiche Teufelsdiener noch reicher und mächtiger werden. Jawohl, meine Führerin – zu mehr scheint es nicht mehr zu reichen.

Ich kann es mir nicht anders erklären. Man muss vollständig hirngewaschener Zombie sein, um das alles immer noch und immer weiter mit sich machen zu lassen. Da muss einfach etwas dran sein, an der magnetischen Fernsteuerung des Nervensystems durch das Graphenoxid in den Impfstoffen. Ich kann es nicht glauben, dass Menschen normalerweise so himmelschreiend dumm sind, das wird mit ihnen gemacht.

Biowaffenkrieg

https://www.transparenztest.de/post/historischer-vergleich-70-jahre-sterblichkeit-von-1950-2020-in-deutschland-2020-nur-auf-rang-24

»Nach den Sterblichkeitszahlen des Statistischen Bundesamtes für den gesamten Zeitraum 1950 – 2020 zeigt sich, dass im wichtigem Vergleichswert Tote / 100.000 Einwohner 23 Jahre eine höhere Sterblichkeit aufweisen als 2020. 2020 weist weder in den Monaten noch in den Gesamtjahreswerten Rekordwerte auf. 2020 liegt somit von den Gesamtjahreswerten bezogen auf die Bevölkerungsanzahl nur auf Rang 24. Dieser Wert würde sich nochmals verringern, wenn man die Altersstrukturen berücksichtigen würde.«

Aha. Das also ist diese furchtbare, entsetzliche, superschlimme Pandemie, welche es rechtfertigen soll, alle Menschen einem hochgefährlichen und unerprobten gentechnischen Experiment auszusetzen, das aber völlig unwirksam gegen die Krankheit ist.

Das also ist diese grässliche Seuche, die es angeblich erfordert, sogar die eigenen Kinder zu töten. Die Wirtschaft zu zerstören. Sämtliche althergebrachten Bürgerrechte zu schleifen.

Dabei scheint diese Krankheit doch sogar die, immer schon schlimmsten, Killer Krebs und Kreislauf zu heilen? Und die Mehrheit der Bevölkerung ist längst immun gegen Covid19, das auch noch.

Was bloß soll dieser Quatsch? Ist das wirklich möglich, dass es dabei um Gesundheit geht, wie behauptet?

Bitte erlauben Sie mir, Ihnen eine radikal andere Sicht zu zeigen.

Nehmen Sie eine, hier unbenannt bleibende, Kriegspartei, bestehend aus nur ein paar Tausend Personen. Diese Partei formuliert 3 Ziele (Link geht zu Zensurtube, Sicherungskopie hier):

1. Drastische Bevölkerungsreduktion, also breitflächiger Massenmord
2. Absolute Kontrolle, durch komplette Digitalisierung incl. Währung
3. Totaler Vermögenstransfer, von Unten und Mitte nach ganz Oben.

Wie würde eine solche Kriegspartei diese Ziele erreichen? Denn diese Partei ist sehr klein, weil es nur ein paar Tausend sind, die von so etwas profitieren können – diejenigen nämlich, die über Privatinseln und Bunker mit Privatarmeen verfügen. Die haben also keine, überhaupt absolut gar keine, Chance in offener Schlacht zu siegen – gegen 7,5 Milliarden Menschen.

Also. Man infiltriert das Gesundheitssystem. Nimmt eine einigermaßen gewöhnliche Grippe und bauscht sie zur höllischen Gefahr auf. Schmuggelt weiterhin den genetischen Bauplan eines Gifts in die Impfstoff-Industrie, und bringt / zwingt, angeblich um sie zu schützen, alle Menschen dazu, eine Spritze mit diesem ultrariskanten Gift zu nehmen. Während aber in Wahrheit die Injektion den eigenen Körper in einen Selbstzerstörungsorganismus umprogrammiert.

Willige Komplizen dabei sind außerdem die korrupten Medien und die unbeschreiblich erpressbaren Politiker (Teil 2Teil 3 // zusätzlich siehe hier), die mit aller Kraft die gutgläubige Menschheit zynisch in eine hirnabschaltende Panik treiben. (Es wurde diesen gewissenlosen Mitläufern dafür versprochen, verschont zu werden, aber das ist natürlich auch gelogen).

Fertig. Wie wir es, zumindest bisher, live vor unseren Augen erleben müssen, funktioniert das. Ein paar Tausend unterwerfen sich die gesamte Welt. Und rotten unsere Spezies aus.

Schalten Sie den Fernseher ab, Sie werden nur sediert und verdummt damit. Boykottieren Sie auch sonst alle Mainstream-Medien, darin sind nichts als (durch Auslassungen besonders perfide) Lügen. Informieren Sie sich nur aus selbst recherchierten Quellen und denken Sie ausschließlich selbst – glauben Sie nur das, was Sie selbst erforscht und analysiert haben. Misstrauen Sie den offiziellen Verlautbarungen, und zwar völlig.

Sie werden sehen, es reichen ein paar Tage massenmedialer Abstinenz, um wieder klaren Kopf zu gewinnen. Die Lüge und das Verbrechen sind so aberwitzig groß, dass es ein Kind erkennen kann. Wenn es nicht hirngewaschen ist.

Und dann, sobald Sie wieder Herr Ihres eigenen Verstandes sind: Schützen Sie sich und Ihre Lieben. Und bitte erheben Sie sich gegen das Unrecht.

Möge Gott Sie behüten.

Der Teufel trägt Weißkittel

https://www.zerohedge.com/covid-19/worrying-me-quite-bit-mrna-vaccine-inventor-shares-viral-thread-showing-covid-surge-most

Dr. Robert Malone, Erfinder der mRNA-Technologie, ist ziemlich beunruhigt. Die Daten zeigen inzwischen zweifelsfrei, dass die Covid-Infektionszahlen am stärksten in den Ländern steigen, die die höchsten Impfraten aufweisen.

Die Gengiftspritze hilft nicht nur nichts gegen Corona. Sie macht Menschen sogar anfälliger dafür, sich die Drosten-Grippe zuzuziehen. Und wer geimpft ist, und mit einem der häufigen Durchbruchereignisse eben trotzdem an Covid erkrankt, hat sogar ein drastisch erhöhtes Risiko, daran zu versterben, als ein Ungeimpfter, der daran erkrankt.

Die Massenvernichtungswaffe „Corona-Impfung“ ist also viel gefährlicher und weitaus tödlicher, als es verlautbart wird.

Wir werden von A – Z belogen.

Lassen Sie es mich ausbuchstabieren: Die „Impfung“ hilft nicht gegen Delta und auch gegen die anderen Varianten nicht. Im Gegenteil, Geimpfte haben sogar ein höheres Risiko, sich mit der Delta-Variante zu infizieren. Außerdem, wer geimpft ist, und Delta bekommt, hat eine sechsmal höhere Gefahr, schwere Verläufe zu erleiden oder daran zu sterben, als ein Ungeimpfter es von Delta hat.

So, und was ist nun die überall herumposaunte Reaktion der Politik auf den Anstieg der Delta-Fälle?

Alle müssen sich impfen, so schnell als möglich, und vor allem die Kinder – die doch absolut Null Risiko durch Corona haben, aber ein sehr hohes von gravierenden Nebenwirkungen oder gar des Todes durch diese experimentelle Genmanipulation.

Verstehen Sie, warum ich sage, es sind brutale Massenmörder in einem totalen Vernichtungskrieg gegen das eigene Volk?

Zuchtstation

https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/61301/WHO_HRP_WHO_93.1.pdf

(Lokale Sicherheitskopie // Quelle im Internet bei der WHO)

Dies ist ein offizielles Dokument einer Arbeitsgruppe der WHO (World Health Organization) von 1992 (!!), in welchem ausführlich erläutert wird, wie mittels Impfungen die Menschen sterilisiert werden können und sollen, um das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren.

Also genau das, was Pillyboy Gates dann in Asien und Afrika intensiv betrieben hat. Gates beherrscht inzwischen ja die WHO, nicht nur über sein eigenes Investment dort (die WHO ist eine privatwirtschaftliche Pharma-Lobby-Organisation, da ist ÜBERHAUPT nix überstaatliches bzw. gemeinwohlnutzendes daran!!), sondern auch über unzählige Tochter- und Subunternehmen wie GAVI, CEPI, etc., die wiederum ebenfalls von Gates gesteuert werden.

Es geht aber diesen „Eliten“ (des Bösen) nicht nur darum, das Wachstum der Menschheit zu reduzieren, auch Geist und Verstand der Völker sollen eingehegt und begrenzt werden. Und deshalb dienen Impfungen nicht nur als Vehikel für Unfruchtbarkeitsgifte, sondern auch für magnetisierende Graphen-Nano-Partikel, die an Nervenzellen andocken und damit das Gehirn der Probanden verändern um es von außen manipulierbar zu machen.

Und nicht zuletzt ist gerade die Covid-Impfung noch ein furchtbarer Massenmord, der ganz direkt eine sehr große Anzahl von Menschen schwer verletzt, dauerhaft behindert, und auch sehr unmittelbar tötet. (In diesem Kanal auf Telegram werden die inzwischen schon unüberschaubar vielen Zeugnisse von Covid-Impfopfern gesammelt, falls Sie dazu mehr recherchieren möchten).

Dies alles dient dem sog. „Great Reset“, einem von oben aufgezwungenen radikal diktatorischen Projekt, welches keinerlei Wert für den allgemeinen Bürger hat, sondern nur dazu durchgesetzt wird, um die gesamte Menschheit zu entrechten und zu versklaven. Und dabei die menschliche Zivilisation zerstört.

Fühlen Sie sich eigentlich wohl, so als Nutzvieh im Stall der 13 uralten Blutlinien, welche den Planeten nun schon seit Jahrtausenden knechten und aussagen? Finden Sie es richtig, dass Sie, und Ihre Kinder, nur als verbastelbare Biomasse angesehen werden von Wesen, die die Natur nach jedem nur bösartigsten Belieben zerstören, ausbeuten, missachten? Die auch Ihre Kinder in grausamsten Blutopfern so schlimm und entsetzlich als nur irgend möglich zu Tode schinden  (Teil 2 — Teil 3) um deren dunklem Herrn, dem gefallenen Engel, zu schmeicheln?

Lieber Polizist, lieber Soldat. OK, Ihr Amtseid ist Ihnen egal – Sie sind schlau, und Sie wissen, dass der ganze Mist nur Sandmännchen-Geschwurbel ist, um die Menschen zu täuschen und sie brav zu halten. „Die Macht kommt aus den Gewehrläufen“, wie schon Lenin sagte, und Sie haben das verstanden.

Aber wie ist es mit dem heiligen und unwandelbaren Bund, welchen Sie mit dem Herzen Des Universums geschlossen haben, als Ihres Vaters Saat in Ihrer Mutter Schoß das Wunder Ihres Seins erblühen ließ? Dieser Bund, der Ihnen Freiheit gab, und Bewusstsein Ihrer Ewigkeit?

Werden Sie wirklich immer weiter zusehen UND DABEI MITMACHEN, wie Der Schöpfung Reiner Geist in den Dreck getreten wird, um: maximale Gier und unendlichen Egoismus zu entfalten?

Es ist an der Zeit. Für jeden von uns.

Ozean der Dummheit

https://tkp.at/2021/07/10/britische-daten-zeigen-delta-variante-mindestens-10-fach-weniger-gefaehrlich-als-fruehere-varianten/

»Seit dem Dezember des Vorjahres hören wir vorzugsweise aus England, dass es neue Varianten gibt. Damit wird in der Regel verbunden, dass sie sich rascher verbreiten und wesentlich gefährlicher, tödlicher und auch für jüngere Menschen ansteckend sind. Davon hat sich bisher nichts bewahrheitet – im Gegenteil, von Variante zu Variante wird SARS-Cov-2 harmloser, wie es die seit Charles Darwin bekannten Gesetze der Evolution vorhersagen.«

Ein Flussdelta ist derjenige Ort, an welchem ein Fluss ins Meer mündet. Es hat meist die ungefähre Form eines Dreiecks bzw. des griechischen Buchstabens „Delta“, deshalb der Name.

Und wir stehen nun also an dem Punkt, an welchem sich der Strom unserer Blödheit und Obrigkeitshörigkeit in den Ozean der faschistischen Brutalherrschaft der Gesundheits-Diktatoren ergießt. Jetzt erklären die Nutznießer einfach selbst, welche ihrer Anwendungen angeblich erforderlich sind, schreiben das der Politik vor, und die macht dann brav denen die Taschen voll. Gegen erhebliche Korruptionsbeträge, versteht sich… wobei, die große Masse der Politiker ist ja massiv erpressbar, das ist dort geradezu eine Einstellungsvoraussetzung (Teil 2Teil 3), da wird man dieses Geld wohl sparen.

Ein Urteil des US-amerikanischen „Supreme Court“ (oberster Gerichtshof) hat im Übrigen (mit weltweiter Wirkung, da die Patente in den USA gehalten werden) bereits 2013 entschieden, dass genetisch modifizierte DNA auch beim Menschen patentierbar ist*.

Unsere Zukunft soll somit so aussehen, dass wir für unser modifiziertes Genom Lizenzgebühren zahlen werden müssen. Und die jährliche, halbjährliche, bald quartalsweise Auffrischungsimpfung ist schon mal der Weg dorthin, damit die sterbenden Schafe noch schön ein wenig weiter schlafen. Denn sind sie erstmal ausreichend oft geimpft, werden sie ohnehin nie mehr erwachen können.

*) »cDNA retains the naturally occurring exons of DNA, but it is distinct from the DNA from which it was derived. As a result, cDNA is not a “product of nature” and is patent eligible under §101« // „cDNA behält die natürlich vorkommenden Exons der DNA bei, aber sie unterscheidet sich von der DNA, von der sie abgeleitet wurde. Infolgedessen ist cDNA kein »Produkt der Natur« und nach §101 patentierbar“ // Seite 17 des Urteils, 1. Absatz.

Hölle auf Erden

https://tube.kai-stuht.com/videos/watch/7aae727f-f5b1-4ba3-89e9-800a612aeee5

Kai Stuht interviewt Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi. Es ist das blanke Entsetzen, welches Prof. Bhakdi antreibt, und es entspringt seinem profundem Wissen um Infektiologie und Immunologie. Dass solche Menschen schamlos diffamiert und aus dem öffentlichen Diskurs ausgeblendet werden, ist schon ein Verbrechen für sich.

Aber es ist natürlich nichts im Vergleich dazu, mit einem wahnwitzig gefährlichem und unerforschtem Impfstoff die Kinder dieser Erde umzubringen oder mindestens zu sterilisieren. Um sich ein neues Geschäftsfeld zu erschließen.

Ärzte sind MörderPharma-Unternehmen sind MörderLehrer sind MörderPolitiker sind Mörder.

Staatsnotstand

Die Impfung ist tödlicher als die Krankheit. *

Masken richten mehr Schaden an als das Virus. **

Es sterben (weit!) mehr Menschen an den Lockdown-Maßnahmen als an Corona. ***

Lieber Polizist, lieber Soldat. Unsere Regierung ist entweder vollkommen verrückt oder absolut böse geworden. Die handelnden Politiker töten das Volk, mittels einer heimtückischen und lebensfeindlichen Kampagne.

Es ist an Ihnen, sich Ihres Amtseides zu erinnern, und die Ihnen zum Schutz anbefohlenen Menschen vor dieser satanischen Kabale zu erretten. Möge Gott Ihre Seele erleuchten.

*) Die Langzeitschäden der Impfung sind dabei noch gar nicht bekannt.
**) Bakterielle / mykotische (Pilz-) Pneumonien kommen hinzu.
***) Weltweit sind, insbesondere durch Hunger, mind. 90% der SARS-COV2-Toten wegen der Maßnahmen bzw. der kollabierten Lieferketten gestorben, nicht wegen Covid. Aber auch in den Industrienationen sieht es furchtbar aus, allein die Suizide, etc.

Hirnverknotung

https://beforeitsnews.com/eu/2021/07/they-think-its-all-over-dont-be-stupid-these-10-things-will-happen-next-2674211.html

»Anyone, anywhere in the world, who trusts politicians, advisors or mainstream journalists is certifiably insane.«

„Jeder, irgendwo auf der Welt, der Politikern, Beratern oder Mainstream-Journalisten vertraut, ist nachweislich geisteskrank.“

Sie finden übrigens hier eine recht gute deutsche Übersetzung dieses Artikels von Dr. Vernon Coleman.

Abtreibungskampagne

https://z3news.com/w/new-study-published-in-new-england-journal-of-medicine-finds-82-miscarriage-rate-among-vaccinated-pregnant-women/

»A recent study published by The New England Journal of Medicine called „Preliminary Findings of mRNA Covid-19 Vaccine Safety in Pregnant Persons“ found an alarming 82% of pregnant women who received the COVID-19 vaccine either during their first 20 weeks of pregnancy or within 30 days of becoming pregnant lost their babies soon afterwards in miscarriages.«

„Eine kürzlich im »New England Journal of Medicine« veröffentlichte Studie mit dem Titel »Preliminary Findings of mRNA Covid-19 Vaccine Safety in Pregnant Persons« (Vorläufige Ergebnisse zur Sicherheit des mRNA-Impfstoffs Covid-19 bei Schwangeren) fand heraus, dass alarmierende 82% der schwangeren Frauen, die den COVID-19-Impfstoff entweder in den ersten 20 Schwangerschaftswochen oder innerhalb von 30 Tagen nach Eintritt der Schwangerschaft erhielten, ihre Babys kurz darauf durch Fehlgeburten verloren.“

Die COVID-19 Impfkampagne ist eine Kampagne zur Ausrottung der Menschheit. Einerseits werden die Menschen ganz direkt vergiftet damit, sie sterben entweder sehr schnell an Infarkten (Schlaganfall, Herztod, usw.), oder auch erst mit der Zeit, weil ihr Körper in einen Selbstvergiftungsorganismus umprogrammiert wird.

Für wen das nicht reicht, der wird außerdem unfruchtbar gemacht. Der hierzu verwendete Mechanismus ist dabei solcherart, dass er auch bei bereits schwangeren Frauen sehr häufig zu Fehlgeburten führt. Denn die durch den Impfstoff verursachte Autoimmunreaktion gegen das körpereigene Protein Syncytin-1 bedeutet natürlich nicht nur, dass sich eine befruchtete Eizelle nicht mehr in der Gebärmutter einnisten kann, sondern auch, dass ein bereits eingenisteter Embryo massiv in der Nährstoffversorgung gestört wird – und in 4 von 5 Fällen das nicht überlebt, wie wir nun wissen.

Mir ist klar, wer zum ersten Mal damit konfrontiert wird, der ist völlig überfahren. Die „Eliten“ (des Bösen) wollen 7 Milliarden Menschen umbringen und den Rest unfruchtbar machen? Warum, wieso, wozu?

Sie finden hier im Blog sehr viele Artikel zu diesen Fragen. Und so unglaublich das alles im ersten Moment erscheinen mag, ist es aber an sich ganz einfach zu erklären: a) Corona ist ein Feldzug, vermittels welchem sämtlicher Besitz der Erde in die Hände einer winzigen Kabale (3 – 8 Tausend Personen) konzentriert wird. Denen ist es danach egal, wer was bei ihnen noch kaufen kann. Es gehört ihnen dann ja sowieso schon alles.

b) 7,8 Milliarden Menschen sind sehr schwer zu kontrollieren. Deshalb soll die Anzahl der Menschen auf 500 Millionen heruntergebracht werden. Außerdem hat man inzwischen Roboter und Künstliche Intelligenz zur Verfügung und benötigt deshalb nur mehr ein sehr kleines Heer an Arbeitssklaven.

c) Diese verbleibende Menge der Arbeitssklaven muss unfruchtbar sein, sonst hätte man die Probleme mit dem dem Menschen innewohnenden Freiheitsdrang bald wieder. Und außerdem, inzwischen kann man Babys künstlich herstellen, deshalb glaubt man, auf die biologische Fortpflanzung verzichten zu können – man will Menschen nur noch nach Bedarf „produzieren“. Man will die natürliche Zeugung, den göttlichen Schwur unserer Ewigkeit, ansonsten unbedingt auch deshalb zerstören, um ein für alle Mal zu verhindern, dass der Geist Der Schöpfung sich noch in uns Menschen inkarnieren kann. Ausrottung der Menschheit eben.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine deutsche Übersetzung des eingangs verlinkten Artikels von Z3News, angefertigt mit Unterstützung von DeepL.

„Abtreibungskampagne“ weiterlesen

Skelettiert

https://www.achgut.com/artikel/beatmung_von_corona_patienten_der_blick_in_abgruende

»Mit guten Argumenten kann man davon ausgehen, dass 20 bis 30 Prozent der in Zusammenhang mit (was für ein irrsinniger, aber inzwischen offizieller Terminus) Corona im Krankenhaus Verstorbenen auf diese übertriebene und unnötige Intensivbehandlung [Beatmung] zurückgehen.« (siehe auch)

Der Kaiser ist nicht nur nackt. Der Kaiser ist inzwischen so nackt, dass er nur mehr ein Skelett ist.

Wer noch 5 Murmeln in seiner Grütze beinander hat, konnte alles von Anfang an sehen. Corona (spanisch „die Krone“), das ist der finale Angriff auf die Menschheit. Die Ermordung der Schöpfung. Nur brachial hirngewaschene Denkzombies können auf diese schwachsinnige Beleidigung des Verstandes hereinfallen. Nur wer ohne Glauben an den Herrn Der Liebe ist, wer das Licht Der Wahrheit verloren hat, wer Unseren Vater vergessen hat – nur jemand ohne das Licht Der Seele kann auf diese Idiotie hereinfallen.

Leider aber sind das viele, so viele. Und die ganz Wenigen, am letzten Ende der Macht nur ein paar (3 – 8) Tausend dämonische Gestalten auf der Welt, machen sich das erbarmungslos zu Nutze. Das Ziel dieser Satansbrut: Eine vollständig sterilisierte Menschheit, Kinder im Reagenzglas erbrütet auf Bestellung, selbstverständlich nur für die Reichen, und alle außer den bösen Alleinherrschern ohne jeglichen freien Willen, nichts als versklavte Bioroboter.

Ja, das ist genau die Zukunft, die Sie sich für sich und Ihre Kinder wünschen, ist es nicht?

Jedoch, bitte verzagen Sie nicht. Die Seele Des Menschen ist aufgestanden und jagt den Höllenfürst zurück in das finstere Loch seines Hasses wider das Leben selbst.

(Quelle des obigen Videos)

Zauberlehrling

https://reitschuster.de/post/das-sars-cov-2-spike-protein-ist-zytotoxisch-das-ist-eine-tatsache/

»Nun erhält Bridle prominente Unterstützung – von Robert Malone, dem Erfinder der mRNA-Impfung […] Einen vor zwei Tagen veröffentlichten offenen Brief beginnt er mit den Worten: „Ich schreibe diesen Brief, um den guten Charakter von Dr. Bridle und sein Recht zu unterstützen, seine wissenschaftliche Meinung frei zu äußern, die durch die Literatur und gut informierte deduktive Argumentation gestützt wird […] Das SARS-CoV-2-Spike-Protein ist zytotoxisch, das ist eine Tatsache“ […] Man darf gespannt sein, welche Argumente die Fraktion der Faktenchecker nun aus der Schublade zieht.«

Vor 3 Wochen hatte ich Ihnen berichtet von Dr. Byram Bridle, der eindringlich vor den extremen Risiken der mRNA-Impfung warnt. Das Spike-Protein selbst ist toxisch, sagt er, wir machen einen riesigen Fehler. Dafür wird er massiv unter Druck gesetzt, und deshalb springt ihm der Erfinder der mRNA-Technologie, Robert Malone, bei. Malone ist zutiefst erschrocken über das, was aus seiner Idee, die er zum Segen der Menschheit in bester Absicht entwickelt hat, jetzt geworden ist. In jedem mit der mRNA-Technologie Geimpftem – bzw. zum Gifthersteller Umprogrammiertem – schlummert nämlich wegen der Toxizität des Spike-Proteins eine ultragefährliche Zeitbombe.

Das wird zwar 2 – 5 Jahre dauern, bis es seine volle Wirkung entfaltet, denn das Spike-Protein hat außerdem Prionen-Charakter und kann deshalb, ähnlich wie bei BSE bzw. Creutzfeldt-Jakob, andere Proteine deformieren. (Was übrigens vermutlich die Erklärung für die neurodegenerativen Nebenwirkungen der „Impfung“ ist).

Aber auch bereits direkt nach der Impfung erleben wir katastrophale Todesraten – 1,5 Millionen Schwerverletzte und 15.472 Tote nur in Europa schon jetzt, in so kurzer Zeit nach dem Start der Impfkampagne, und das ist nur das, was man einfach nicht abstreiten kann; die wahren Zahlen sind ganz sicher sehr viel höher. JEDES andere Mittel wäre längst, längst, längst vom Markt genommen, wenn es so viele Menschen schädigen, bis hin zum Tode, würde; dass dies bei den Covid-„Impfungen“ (bzw. dem genetischem Global-Experiment mit ungetesteter Technologie) nicht geschieht, ist der klare und eindeutige Beweis, dass wir einem globalen Völkermord beiwohnen müssen.

Denn hinzu kommt ja außerdem, dass alles, was für den Ausnahmezustand und die davon abgeleitete Impfnötigung herangezogen wurde, von A – Z erstunken und erlogen ist. Aber gut, Bürgerrechtediebstahl anhand von Phantasiezahlen ist doch bestimmt genau das, wofür Sie unsere Regierenden gewählt haben?

Nur dass niemand diese Monstren gewählt hat… ich bin mir inzwischen absolut sicher, fast alle Wahlen weltweit werden schon seit Jahrzehnten gefälscht, und die Umfragen vor den Wahlen auch, damit das nicht auffällt. Ich mache Ihnen also keinen Vorwurf, bitte verstehen Sie mich recht.

Eine Kabale von Dämonen beherrscht diesen Planeten, und weil wir Menschen ihnen zu stark und deshalb gefährlich geworden sind, wollen sie nun den Großteil von uns töten und den Rest zu versklavten Biorobotern umbasteln. Das alles ist ein lange, lange vorbereiteter Plan, immer mehr davon wird öffentlich. Die Impfstoffe gegen Corona z.B. gab es bereits vor der Pandemie, wussten Sie das eigentlich schon? Oder das „Lockstep“-Szenario des Rockefeller Instituts von 2010. Und und und.

Wie wird es weitergehen? Wird die Liebe siegen – oder das Dunkel des Bösen? Werden unsere Seelen eine neue Heimat finden müssen – oder erleben wir gerade die äußerst schmerzhaften Geburtswehen einer neuen Hinwendung des Menschen zu Unserem Vater?

Schlechter Film

Zusätzlich würde sich in meinem Film bei dem Sport-Großereignis im Stadion und beim Public Viewing niemand an die Hygienevorschriften halten, gleichzeitig würden aber Demonstrationen gegen völlig irre Diktaturpolitik verboten und brutal auseinandergeknüppelt, wenn sie nicht aufs Yota eben denselben Vorschriften folgen.

Außerdem würde ich Regierungsschergen von völlig inhumaner, völkermörderischer und satanischer Gesinnung verantwortlich sein lassen, deren vollständiger Wahnsinn besonders dadurch unterstrichen wäre, dass für die Dämonenbande allseitig maskenloser Fußball offenbar kein Problem ist, während aber Kinder bei tropischen Temperaturen zum Tragen einer lebensfeindlichen Atembehinderungsvorrichtung gezwungen werden, bis das göttliche Versprechen der Ewigkeit ohnmächtig kollabiert.

„Die unerträgliche Blödheit des Schweins“ wäre übrigens der Titel.

(Quelle der Grafik)

Vergebung verwirkt

https://alschner-klartext.de/2021/06/15/erfinder-der-mrna-impfung-habe-behoerden-ueber-gefahren-dieser-impfung-informiert/

»Es ist bekannt, dass der Erfinder des PCR-Tests, Nobelpreisträger Kary Mullis, seine Erfindung ausdrücklich nicht zur Diagnose verstanden wissen wollte. Neu ist allerdings, dass auch der Erfinder der mRNA-Impfung, Robert Malone, nicht einverstanden ist, wie aktuell Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der Covid-Impfung ignoriert werden.«

Finden Sie eigentlich nicht, dass das die weltweite Mega-Schlagzeile in absolut allen Medien unbedingt sein müsste? Der ERFINDER der mRNA-Technologie warnt schon seit Monaten verzweifelt davor, mit Briefen und Eingaben an das Gesundheitsministerium, dass es ungenügend erforscht wurde, ob die Genmodifikation am Einstichpunkt verbleibt – weil die Tierversuche nur rudimentär durchgeführt wurden -, und es sich nun herausstellt, dass

a) die Genmodifikation sich eben doch im ganzen Körper verteilt, und

b) dass das Spike-Protein selbst giftig ist, und deshalb und wegen der körperweiten Verteilung schwerste Nebenwirkungen – Thrombosen (Schlaganfälle, Herzinfarkte, Lungenkollaps, etc. pp.), Auto-Immunerkrankungen wie das Guillain-Barré-Syndrom oder Immunthrombozytopenie, außerdem Herzmuskelentzündungen, sowie Menstruationsstörungen (schwere Blutungen, ziemlich sicher auch Fruchtbarkeitsverlust) – entstehen.

Nochmal: Die Politiker wissen seit MONATEN, und zwar von den berufensten, qualifiziertesten und besten Wissenschaftlern der Welt, SEHR VIELEN, dass die mRNA-„Impfung“ eine tödliche Gefahr ist, aber sie unterstützen nach Kräften die Pharma-Industrie bei deren rücksichtslosen Raubzug am Weltvermögen, und lassen es zu, dass die raffgierigen Giftpanscher dabei ungerührt über Leichen gehen.

Die Politiker fälschen sogar vorsätzlich und wissentlich alle Zahlen der (nur behaupteten!) Pandemie, um die Menschen in Angst und Schrecken zu bringen; um diktatorische Maßnahmen durchzusetzen (wegen einer einigermaßen harmlosen Erkrankung!); und um die Menschen zur Annahme der Giftspritze bzw. zur Teilnahme an einem globalen gentechnischen Experiment zu zwingen! Es ist inzwischen sogar in der Bildzeitung: Intensivbetten-Skandal, Test-Skandal, Masken-Nutzlosigkeits- und Beschaffungs-Skandale, usw. usf. , es ist alles GELOGEN. Und das Ganze beruht auch noch auf einer Technologie, von der sogar deren Erfinder sagt, dass sie ungeeignet ist, um eine Erkrankung oder auch nur Infektiosität festzustellen!

Verstehen Sie, warum ich sage, es sind (Massen-) Mörder? Warum ein Nürnberger Tribunal 2.0 mit drastischen Strafen zwingend erforderlich ist, für jeden, der daran mitgewirkt hat? Und warum es satanisch sein MUSS, was gerade mit uns geschieht, und zwar, weil nur der Teufel selbst und seine ihm hörigen Diener zu solch abgrundtief Bösem fähig und willens sind? Sie wissen was sie tun!

Einen Fehler seiner Erfindung spricht er aber wohlweislich nicht an, der Herr Erfinder, der sich anmaßt, am Erbgut herumzubasteln: Es wird immer klarer, dass die mRNA-Modifikation eben nicht temporär ist, sondern dass ein kleiner Anteil der „Impfung“ DAUERHAFT in den Körper geht – irgendwohin, wie wir nun wissen. Ja, genau das ist es, was Sie tun müssen, um Ihre, Ihnen von dreisten Usurpatoren geraubten, gottgegebenen menschlichen und bürgerlichen Freiheiten zurückzuerlangen: Sie müssen sich zu einer biologischen Suizidal-Produktionseinheit für ein extrem gefährliches Gift umprogrammieren lassen. Völlig logisch, und so wahnsinnig human, ist es nicht?

Tja. Wie ist all das möglich, werden Sie vielleicht fragen? Wie ist es z.B. möglich, dass uns eingeredet wird, die einzige (im Bundestag vertretene) Partei, die sich noch für unsere Bürgerrechte und unsere Unversehrtheit einsetzt, sei aber Brutalofascho? Während man hingegen den größten Lügnern aber glaubt? Wie geht das, warum lassen wir uns schlachten wie Schafe?

Nun, die Antwort ist an sich ganz einfach: Wir leben in einer Diktatur und merken es nicht einmal. Und warum merken wir es nicht? Weil es dieselben Gestalten sind, denen die Medien gehören, denen auch die unmenschlichen Gierschlunde der Pharmakonzerne gehören.

Es sind Teufel

https://report24.news/bizarr-biontech-sucht-schwerkranke-deutsche-kinder-ab-2-jahren-fuer-dreifach-impfstudie/

»Man will es nicht glauben. Man schüttelt den Kopf. Man zweifelt an der Menschheit. Doch es ist wahr. Die Unterlagen liegen am Tisch: Biontech und Pfizer wollen Kindern ab zwei Jahren, die beispielsweise eine Organtransplantation überlebt haben, drei Dosen der experimentellen mRNA-Impfung verabreichen.«

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Zweijähriges mit einem angeborenen Herzfehler. Nach mehreren Operationen am offenen Herzen ist es zwar noch immer auf dem Stand eines Säuglings, aber für den Moment ist es stabil. Sie melden das Kind für die Teilnahme an einem gentechnischen Experiment an, dessen Risiko für schwere Nebenwirkungen und Tod in nur 5 Monaten seit Markteinführung grotesk viel höher war, als das kombinierte Risiko aller anderen Impfungen der letzten 20 Jahre zusammengenommen.

Oder da ist dieses Achtjährige, Hirntumor, mehrere schwere Eingriffe in den Schädel erlitten, Chemotherapie mit entsetzlichen Nebenwirkungen überstanden, kahl, dauerkrank, benötigt Pflege wie ein Kleinkind. Sie sind Elter und schreiben Ihr Kind für den Genbrühentest ein.

Wer kommt auf so etwas? Wer macht bei sowas mit? Ich frage mich schon, ob da Leuten nicht die Mühe zuviel wird, und sie nach einem legalen Weg suchen, sich ihrer zu entledigen. Ehrlich gesagt, mir fällt sogar überhaupt kein anderer Grund ein.

Doch vor allem: Wie unfassbar verroht muss man sein, dass man eine solche Studie überhaupt entwickelt?

Es ist so widersinnig… Impfpflicht wird für alle gefordert unbedingt, aus Solidarität, weil es ja vulnerable Gruppen gäbe, und deshalb müssten sich die anderen impfen lassen, um via herbeiphantasierter „Herdenimmunität“ die nicht Impfbaren zu schützen. Wozu also diese Studie? Das sind doch gerade diejenigen, die man nicht impfen kann, nicht impfen darf! Wem bei so etwas nicht „Legalisierungsbemühungen für Euthanasie“ in den Sinn kommt, ist derjenige eigentlich ein Mensch?

Das alles, diese ganze brutale Entmenschung der Wissenschaft – für eine Krankheit, deren statistische Daten massiv nach oben verfälscht werden, um ein künstliches Bedrohungsszenario zu errichten. Vermittels einer blanken und lupenreinen Propaganda-Kampagne, deren Zweck nur die Errichtung einer brutalen und lebensfeindlichen Diktatur ist. Um eine nie zuvor dagewesene Kontrolle über das Denken und das Bewusstsein der Bevölkerung ausüben zu können. Mit totalitären Maßnahmen, die so offensichtlich sinnlos sind, dass sogar ein Schwachsinniger es erkennen kann. Denn um öffentliche sadistische Folter von Kindern abzulehnen, bräuchte es ja nur ein ganz kleines bisschen Herz.

Und das alles auch mit Inkaufnahme unabsehbarer Spätschäden, durch die Erzwingung der Teilnahme aller an einem ungetesteten globalen gentechnischen Experiment, mit extremen Gefahren, während sämtliche alternativen, hochwirksamen und viel sanfteren Methoden des Umgangs mit der Pandemie ignoriert und totgeschwiegen werden. Weil fast alle Medien Komplizen sind in diesem grausamen Feldzug gegen unsere Art, und jede Lüge gehorsam und eifrig verbreiten mit aller Kraft. Die Lügen sind dabei so groß, dass sie unter ihrer eigenen Selbstwidersprüchlichkeit zerfallen, sogar wenn man nur den Lügnern selbst folgt, nichts Anderes je gelesen hätte! Und während die breite Masse betrogen, belogen und sediert das Ganze auch noch bejubelt, verarmt sie vollständig, und freut sich sogar darüber, findet es richtig, dass die Architekten dieses größten Menschheitsverbrechens der Geschichte ihr ohnehin schon obszönes Ultravermögen durch die Plandemie noch verdoppeln.

Es sind Teufel.

Das Blatt wird sich wenden

Es gibt aufrichtige Künstler, die ihre Seele nicht dem Teufel verkaufen. Alex Olivari hat dafür natürlich mit dem Rauswurf bezahlt, aber er gibt nicht auf. Stattdessen wird er immer besser. Sein neuester Song geht direkt zu Herzen und spendet Hoffnung. Danke!

Weitere Songs von ihm: „Deutschland zeig dein Gesicht“„Finger weg! (Von unserem Leben)“„Wir wollen Euch unterhalten“„Helden unserer Jugend“

Wenn Sie mehr über Alex Olivari wissen möchten oder ihn unterstützen können, besuchen Sie bitte seine Webseite.

Forever in Lockdown

Solange wir diese Leute nicht aus ihren Ämtern zerren und mit ihnen genau das tun, wie es Kriegsverbrechern gebührt – Nürnberger Tribunale 2.0, um es unmissverständlich zu sagen – wird der Lockdown niemals mehr enden. Nicht für Sie, nicht für Ihre Kinder, und nicht für Ihre Enkel. Und deren Kinder. Das ist viel zu bequem und angenehm für die Verbrecherbande, die sich der Staaten bemächtigt hat, und sowieso deren feuchter Traum – totale Macht, totale Kontrolle und totaler Sieg des Bösen.

Diktaturvehikel

Die Lockdown-Maßnahmen sind absolut sinnlos, jedenfalls zur Bekämpfung von Covid-19. Um eine radikale Brutaldiktatur mit Vergiftungs- und Genmanipulationszwang einzurichten, sind sie allerdings perfekt. Und also ist das ihr wahrer Grund.

(Für obiges Muster können Sie übrigens noch viele, viele weitere Belege finden. Alle Länder oder Bundesstaaten, die gar keine Maßnahmen gegen Covid-19 ergriffen haben, stehen beim diesbetreffenden Krankheits- und Sterbegeschehen genauso gut da, wie diejenigen mit Maßnahmen. Jedoch gibt es in den Ländern ohne Maßnahmen weniger Suizide, bessere Wirtschaftsaussichten und keine traumatisierten Kinderseelen.)

Sehen Sie, in der Frage des Umgangs mit der Pandemie werden ständig zwei Dinge zusammengerührt, die unbedingt getrennt betrachtet werden müssten. Die eine Frage ist, ob man Maßnahmen gegen die Pandemie ergreifen muss oder nicht. Ich sage nein, aber das ist gar nicht der Punkt. Ich finde es durchaus legitim, wenn jemand meint, man müsse Maßnahmen ergreifen.

Es ist aber eine ganz andere Frage, ein völlig getrennter Fragenbereich, WELCHE Maßnahmen das dann sein sollen.

Was wir jedoch erleben, ist, dass die erste Frage mehrheitlich mit „Ja“ beantwortet wird, aber die zweite Frage DESHALB gar nicht mehr gestellt wird, gestellt werden darf. Dabei ist das doch die viel wichtigere Frage, welche Maßnahmen sind sinnvoll? Nur weil man der Meinung wäre, dass Maßnahmen zu ergreifen sind, ist doch nicht z.B. sinnvoll, sich einen Stöpsel in den Popo zu tun und nackt auf allen Vieren zu kriechen?

Aber nein, hinterfragen ist verboten. Die Politik macht also irgendwas, und sie begründet es damit, dass sie irgendwas machen muss. Gibt es eigentlich eine bessere Definition für Wahnsinn?

Aber es ist kein Wahnsinn. Es hat Methode: Diktatur, Entrechtung, Freiheitsberaubung, Folter, Mord. Es sind Kreaturen direkt aus der Hölle, mit denen wir es zu tun haben. Wenn sie es doch wenigstens offen sagen würden, dass sie die Menschheit hassen, dann wüsste man zumindest, wer der Feind ist… denn es gibt keinen schlimmeren Feind als den, von dem man glaubt, er sei ein Freund.

Menschheitsmörder

Im vorangegangenen Beitrag konnten Sie die „Fasern“ in den Masken und den Tests sehen, und wie Sie selbst deren Vorhandensein überprüfen können. Eine Erklärung, wozu diese „Fasern“ dienen könnten, wurde im vorhergehenden Video jedoch bewusst nicht angeboten.

Im nun hier verlinkten Video wird dieser Versuch unternommen. Bitte bedenken Sie dabei: die Forschung zu Naniten, CRISPR und Gene-Editing, um die es darin geht, ist bereits mehr als zwanzig Jahre alt. Wo steht man jetzt damit?

Etwa bei Masken und Tests?

Wenn wir uns nicht wehren, wird diese ultrareiche Höllenbrut das Menschengeschlecht für immer auslöschen. Das ist ihr Ziel, und sie verfolgen es mit aller Macht. Für sich selbst die Unsterblichkeit, für 7 Milliarden den Tod, und für den Rest ein Dasein als willenlose Bioroboter-Sklaven.

Werden wir das wirklich mit uns machen lassen?

Und falls ja, verdienen wir es dann nicht sogar?

(Quelle des Videos // auf lbry.tv ansehen)