Systematisch geschleift

https://peds-ansichten.de/2020/09/leak-bundestag-coronakrise/

»Ich schreibe diesen Bericht in aufrichtiger Sorge um die Sicherheit, die Freiheit sowie den Wohlstand von uns allen. Diese tragenden Säulen unserer Demokratie sind akut gefährdet, denn die Coronakrise wird von verschiedenen Seiten her instrumentalisiert und unsere berechtigten Sorgen wegen des Coronavirus werden für fremde Ziele missbraucht und ausgenutzt.«

Ein parlamentarischer Mitarbeiter wendet sich im Schutz der Anonymität an die Menschen und legt offen, was jeder mit ein wenig Nachdenken anhand der Vorgänge induktiv schon längst erkennen konnte. Seine detaillierten Hintergrundschilderungen sind dennoch sehr interessant und aufschlussreich.

(Wenn Sie wissen möchten, warum der Mitarbeiter auf Anonymität besteht, recherchieren Sie bitte das Schicksal von Stephan Kohn aus dem Bundesinnenministerium.)

Finanz-Tsunami

https://www.reitschuster.de/post/wie-spahn-klammheimlich-die-krankenkassen-pluendert/

Spahn greift auf die Rücklagen der Gesetzlichen Krankenversicherung zu, um die Corona-Maßnahmen zu finanzieren.

Boris Reitschuster über die Mail eines GKV-Insiders an ihn. Obwohl sein Artikel durchaus richtig ist und gut recherchiert, geht er m.E. am Problem vorbei. Denn Rücklagen sind nun einmal dafür da, in Krisensituationen angegriffen zu werden. Die Krokodilstränen des „Insiders“ kann ich deshalb nicht ernst nehmen. Krankenkassen sind gemeinnützige Organisationen, sie dürfen qua Gesetz keine Gewinne erwirtschaften deswegen, und etwaige doch entstehende Überschüsse können nun einmal höchstens in gewissem Umfang in Rücklagen „geparkt“ werden, wo sie dann eben für unvorhersehbare große Krisen vorgesehen sind.

Mich irritiert vielmehr: Warum versucht die Politik so verzweifelt, die wahren Kosten der Pandemie zu verschleiern? Dürfen wir Bürger das nicht wissen, warum?

Außerdem komplett ekelerregend, dass es völlig offensichtlich nur darum geht, die Bürger bis zur nächsten Wahl im September 21 dumm zu halten. Rücklagen sind natürlich irgendwann weg, aber dann ist schon gewählt, und dann bekommen wir die Rechnung doppelt und dreifach. So ist das also geplant, und es ist zum Kotzen.

Politischer Arm

https://www.youtube.com/watch?v=tbzWfrUP5JI

»Warum belog Scholz […] den Finanzausschuss des Bundestages und stritt Treffen mit dem kriminellen Banker ab – obwohl nun weitere Zusammenkünfte in aller Ausführlichkeit durch dessen beschlagnahmte Tagebücher dokumentiert sind? Wie kommt es, dass Scholz’ Finanzministerium tief versteckt in einem der Corona-Hilfsgesetze einen brisanten Paragraphen durchmogelte, durch den die Rückforderung eines großen Teils der illegalen Cum Ex Geschäfte nicht mehr möglich sein wird, selbst wenn die Täter von Gerichten verurteilt werden?«

Ihre Steuergelder fließen direkt zu den Banken. Ja, Sie zahlen Steuern an Banken. Jeder von uns wurde um hunderte, möglicherweise tausende Euro bestohlen. Und die Politik tut nichts, denn die größten Verbündeten der Finanzmafia sitzen in der Regierung.

Olaf Scholz, Vizekanzler und Finanzminister, sowie Kanzlerkandidat der SPD für die nächste Bundestagswahl, unternimmt alles, um kriminelle Bankster zu schützen und um zu verhindern, dass deren ergaunerte Gelder zurückgezahlt werden müssen.

Sahra Wagenknecht berichtet in ihrem Video über die inzwischen verfügbaren glasklaren Beweise zur von Olaf Scholz gedeckten und beförderten Finanzkriminalität von riesigen Ausmaßen.

Und ist es schon Wahnsinn, so hat es doch Methode

https://www.journalistenwatch.com/2020/09/25/corona-ende-diesem/

»[…] unverdrossen ziehen die Verantwortlichen ihren Stiefel durch. Zum täglichen Irrsinn, der uns zugemutet wird, gehört etwa, dass sich Experten pausenlos selbst widersprechen, aber dennoch die exklusive Autorität innehaben, als Regierungsberater über Maßnahmen mitzubestimmen, die uns letztlich alle in unserer Freiheit beschneiden.«

Wir erleben eine veritable Massenpsychose, doch sie ist gezielt herbeigeführt.

Immer höhere Bäume

https://www.focus.de/regional/hamburg/interview-mit-focus-online-hamburger-aerzte-chef-legt-gegen-virus-panikmacher-nach-es-ist-immer-ganz-ganz-schlimm_id_12459301.html

»Viele haben mich in meinem Wunsch und der Forderung bestärkt, eine gesellschaftliche Debatte zu unterstützen, die nicht immer nur Worst-case-Szenarien zum Maß aller Dinge macht. Statt Panik und Hysterie zu verbreiten, sollten Politik, Wissenschaft und Medien das derzeitige Infektionsgeschehen in das richtige Verhältnis stellen, es einordnen, bewerten und den Menschen vernünftig nahebringen.«

Walter Plassmann, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, greift die Viren-Apokalyptiker Söder und Drosten scharf an. Dass er vollkommen recht hat, bestätigt auch die Oberösterreichische Ärztekammer, Immunologie-Professor Beda Stadler, der offene Brief von 1.400 belgische Ärzten, und und und.

Es ist alles gesagt, von allen, in allen Variationen. Wer jetzt noch an diesen Schwachsinn der gefährlichen Epidemie glaubt, der ist entweder blind vor Panik, oder er ist ein Profiteur der Panik. Wer auch immer es wissen will, kann längst absolut alles wissen, und COVID-19 als das erkennen, was es ist: Ein riesiger Schwindel, der der Entrechtung und Versklavung der Menschen dient. Und vielleicht noch weitaus Schlimmerem (sehr wichtiger Link!).

Alle Kaiser sind nackt. Und zwar absolut splitternackt.

Unsere Politik begeht krassesten Kindesmissbrauch und zerstört die Kindheit unserer Nachkommen.

Ein neuartiger, ungetesteter, außerordentlich gefährlicher Impfstoff soll in gigantischen Dosen an möglichst alle verabreicht werden, in einem jedem ethischen Maßstab Hohn sprechenden Menschenversuch.

Und die Wirtschaft wird dabei vollständig an die Wand gefahren.

Das alles basiert auf einem liederlichen, schlechten, fehleranfälligen und nicht zugelassenen Test, dessen falsch Positivrate alleine bereits völlig ausreicht, bei genügend hoher Testung von Gesunden, eine dauernd fortgehende Pandemie oder eine „Zweite Welle“ zu behaupten. Für diesen Schrott wird der „Erfinder“ sogar noch ausgezeichnet mit einem Verdienstorden.

Und dabei vertrauen wir einer Kabale, die wiederholt Massenmorde zu verantworten hat, und denken, die hätten plötzlich unser Wohl im Sinn.

Wir glauben Leuten, die immer wieder und wieder damit aufgefallen sind, dass sie ihre Ämter zu Mauscheleien und Bereicherung nutzen, auf einmal, dass ihr massiver Angriff auf unser Vermögen und unsere Rechte zu unserem Wohl sein soll.

Wir sollen unsere Mitmenschen sogar sterben lassen – um das bösartige Narrativ, die haltlosen Erzählungen über ein behauptetes Killervirus, nicht zu gefährden.

Dabei gibt es längst Medikamente, unlängst wieder eine Neuzulassung in Russland. Die Ärzte haben die Sache mittlerweile sehr gut im Griff, und deshalb stirbt ja auch kaum noch jemand an Covid.

Ja, es gibt sehr, sehr viele Proteste. Aber es sind noch lange nicht genug, in Anbetracht der furchtbaren Bedrohung, der wir alle uns gegenüber sehen. Viel zu viele Menschen glauben immer noch die dummen Nazialuhuteso-Lügen – die aber sofort in sich zusammenfallen, wenn die Politik gezwungen wird, eine rechtlich belastbare Auskunft zu geben (»Ein prägender Einfluss [von rechtsextremen und rechtsextrem beeinflussten Kräften] auf die Kritiker der staatlichen Pandemie-Eindämmungsmaßnahmen oder deren Demonstrationen konnte nicht festgestellt werden«).

Die Künstler schweigen dazu, die Intellektuellen auch, und die Juristen, auf die es gerade jetzt so dringend ankäme, ducken sich ebenfalls feige weg. Das ganze Land wird in ein Schutzhaft-Lager umgewandelt, und (fast) alle schauen geflissentlich weg.

Ist es das, was unser Dank an den Schöpfer sein wird, für unsere Existenz? Für die Gnade unseres Seins, für dieses unglaubliche Geschenk dieses wunderschönen Planeten?

Ihm maximal zu spotten, Ihn mit der schlimmsten Dummheit zu bewerfen und Seine Herrlichkeit mit Blut, Qual und Gier zu beflecken?

Doch keine Sorge. Er wird nicht mehr lange zusehen. Entweder wir entledigen uns der dem Teufel Verschriebenen unter uns (wozu wir auf jede erdenkliche Hilfe von Ihm vertrauen können)… oder Er muss eben wieder einmal zu einem Meteor* oder sowas greifen.

*) Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser (verlinkte) Meteor uns treffen wird, ist übrigens höher, als die, an Corona zu sterben. Derzeit sollte man also eher mit Helm auf die Straße als mit Maske.

Die Allmacht von Big Pharma

https://www.youtube.com/watch?v=5ckDyDZuwPE

Diese Dokumentation von ARTE wird bis zum 14. Februar 2021 auf Youtube abrufbar sein. Falls Youtube nicht zensiert… dieser extrem kritische Film, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, ist eine Bedrohung für die Schattenmächte im Hintergrund, die an unserem Leid prächtig verdienen. Und da diese Schattenmächte auch Youtube kontrollieren, ist es zu empfehlen, das Video bald anzusehen und auch zu sichern, falls Ihnen das möglich ist.

Das einzige Ziel von Big Pharma ist Gewinn. Tote Menschen bringen keinen Gewinn, gesunde Menschen auch nicht. Es geht also darum, die Menschheit in einem kränkelnden Zustand zu halten, der ständig höchste Profite abwirft. Es ist keine Gesundheitsindustrie, ganz und gar nicht – sondern eine mafiöse Vereinigung, deren Ziel es ist, die ganze Welt krank zu machen. Die Beweise sind erdrückend.

»Seit rund zehn Jahren hat sich der Arzneimittelmarkt stark verändert. Eine Handvoll Großkonzerne, auch Big Pharma genannt, stellen den Großteil der Medikamente auf dem Weltmarkt her. Sie sind reicher und mächtiger denn je und können über die Gesundheitspolitik von Regierungen entscheiden. Die Dokumentation ist das Ergebnis einer Recherchearbeit von über einem Jahr. Sie zeigt durch Stellungnahmen von Patienten, Whistleblowern und Anwälten sowie Analysen von Medizinern, ehemaligen Ministern und Vertretern der Pharmaindustrie die Ökonomisierung des Arzneimittelsektors. Großen Laboren wird vorgeworfen, sie verheimlichten oder bagatellisierten Teile ihrer klinischen Forschungsergebnisse vor den Gesundheitsbehörden, um ihre Monopolstellung beizubehalten.«

Inkarnation des Grausamen

https://journal-neo.org/2020/09/07/gates-foundation-is-also-destroying-africa-s-food-economy/

»The same Gates Foundation which is behind every aspect of the COVID-19 pandemic from financing much of the WHO budget, to investing in favored vaccine-makers like Moderna, is engaged in a major project in Africa which is destroying traditional small farmer production of essential food crops in favor of monoculture crops and introduction of expensive chemical fertilizers and GMO seeds that are bankrupting small farmers.«

„Dieselbe Gates-Stiftung, die hinter jedem Aspekt der COVID-19-Pandemie steht, angefangen von der Finanzierung eines Großteils des WHO-Budgets bis hin zu Investitionen in bevorzugte Impfstoffhersteller wie Moderna, engagiert sich in einem Großprojekt in Afrika, das die traditionelle kleinbäuerliche Produktion lebenswichtiger Nahrungspflanzen zugunsten von Monokulturen zerstört und teure chemische Düngemittel und GVO-Saatgut einführt, die Kleinbauern in den Ruin treiben.“

Die Menschen nur mit giftigen Spritzen unfruchtbar zu machen und sie Krankheit, Lähmung und dem Tode zu überantworten, das reicht dem Herrn nicht. Auch der Hunger muss drastisch (30%) ansteigen um diesem gnadenlosen Feind der Menschen Befriedigung zu verschaffen. Sein Sadismus und seine Grausamkeit kennen keine Grenzen. Aus unersättlicher Geldgier und psychotischem Machthunger heraus ist es sein Plan, den Planeten in Ströme von Blut zu tränken und schlimmster Massenmörder der Galaxie zu werden.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine deutsche Übersetzung des Artikels von F. William Engdahl, angefertigt mit Hilfe von DeepL (vielen Dank).

„Inkarnation des Grausamen“ weiterlesen

Der Totalitarismus in seinem Lauf

Wirklich interessant werden die Zahlen jedoch, setzt man sie in Relation: 330 Euro Staatshilfe für einen Arbeitsplatz in der Konzert- und Eventbranche, 450.000 Euro für einen bei der Lufthansa.

Tja. Eine freudlose, graue Welt, keine Konzerte, Gastronomie wird abgeschafft und Urlaub nur noch zu Hause. Genau die Art von Gesellschaft, die kommunistische Kader für erstrebenswert befinden. (Allerdings selbstverständlich nur für das dumme Volk, man selbst glaubt ja etwas Besseres* zu sein).

*) Mit den Augen Satans betrachtet, ist das sogar tatsächlich so

Größenwahnsinniger Superverbrecher

https://www.rubikon.news/artikel/der-mochtegern-imperator

»Wir werden sieben Milliarden Menschen impfen […] Die Menschen denken, sie hätten eine Wahl, aber sie haben keine Wahl […] An die gesamte Welt: Wir werden erst wieder zur Normalität zurückkehren, wenn wir die Bevölkerung geimpft haben.«

Ungeheuerliche Worte, von denen man meinen sollte, dass sie einen direkt in die Psychiatrie verfrachten müssten. Aber da ist einer, der sagt das, und zwar genau so, und wird dafür auch noch angehimmelt.

Mit außergewöhnlicher Brillanz zerlegt der „Rubikon“ den Irrsinn eines Mannes, dessen Zustand nur mit vollkommener Geisteskrankheit zu erklären ist. Denn, es kommt ja hinzu, diese Impfung, die er in alle Menschen hineinjagen will, die ist auch noch a) unerprobt und neuartig und verändert b) das Genom des Menschen, also, macht aus Menschen etwas anderes. Homo Gatesiens?

Wo ist James Bond, wenn man ihn braucht? Muss Gates sich in „Blofeld“ umbenennen und mit weißer Katze auftreten, bevor endlich die Welt erwacht und ihn dorthin verfrachtet, wo er hingehört: in das tiefste Loch, das man graben kann?

Wie ist es nur möglich, dass die Menschheit in einen dermaßen sedierten und verblödeten Zustand geraten ist, dass überhaupt jemand auch nur versuchen kann, so ein abartiges Verbrechen an ihr zu begehen? Was sind das für Medien, was sind das für Journalisten, die so grausam ihre Berufung und ihre Pflicht verraten?

Was sind das für Schulen, was sind das für Lehrer, die ihren Schützlingen so gründlich das selbständige Denken austreiben?

Was sind das für Politiker, die nur noch im Rektum der Superreichen sich zu suhlen wünschen, aber die ihnen anvertrauten Menschen bedenkenlos noch dem ekelhaftesten Unrecht ausliefern?

Was sind das für Priester, die Gott so sehr vergessen haben, dass sie keinerlei Achtung mehr vor Seiner Schöpfung haben, und den ihnen anvertrauten Seelen nichts anderes mehr als Furcht vor dem Dunkel einzubläuen erstreben?

Der Schöpfer schenkte jedem von uns (Jedem! Nicht nur den Reichen!) Freiheit – Freiheit, zu werden wie Er. Was werden wir damit tun?

Entgleistes Geschäftsmodell

https://corona-transition.org/die-roche-connection-wie-prof-christian-drosten-mit-steuergeldern-forscht-und

Von der vollkommenen Fragwürdigkeit des PCR-Tests einmal abgesehen (siehe dazu den vorhergehenden Beitrag, oder hier, hier, und hier), gibt es außerdem sehr starke Hinweise auf Korruption, Vorteilsnahme und Verletzung der Treuepflichten eines leitenden Mitarbeiters gegenüber seinem Unternehmen.

Drosten war mit Sicherheit nicht klar, dass ein ultimativer Wirtschaftscrash voraus ist, und dass gewisse Kreise begierig seine Märchen aufgreifen würden, um die Welt in eine totalitäre Schockstarre zu zwingen; zur Ablenkung von den wahren Schuldigen des bevorstehenden historischen ökonomischen Zusammenbruchs.

Drosten dachte wohl, in der Vergangenheit wäre er doch mit derselben Masche schon mehrmals durchgekommen, und er könnte mal wieder schön profitieren. Und jetzt steht er da, als vorbereiteter Sündenbock für die Politiker. Man darf aber nicht vergessen, ohne deren Hilfe wäre aus Drostens Quatsch gar nicht so viel geworden… Und auch was die Politiker betrifft, ohne die gierige Unterstützung der Medien wären sie mit diesem Wahnsinn nirgends wohin gekommen. Um wen geht es also am Ende tatsächlich? Um die Herren der Medien, und das ist die Hochfinanz*. Und damit ist man dann bei den wahren Verantwortlichen des Desasters, den Ergebenen des reinen Bösen selbst.

*) ob man das „Superreiche“ nennt oder sonstwie, ist egal, es geht schlicht um die paar Hanseln mit einem Vermögen von ungefähr 50 Milliarden Dollar aufwärts.

Der Plan der Tyrannen

http://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

»Die Corona-Krise ist der Auslöser zu einem globalen Staatsstreich von monumentalem Ausmass. Es ist die Einleitung einer neuen Ära, mit einer neuen internationalen ökonomischen Ordnung, welche droht die Freiheiten des Menschen vollständig zu berauben. Die Tyrannen haben jetzt die Macht übernommen um uns mit Zwang in eine ‚klima-intelligente‘ und ‚gesunde‘ Welt durch den neuen technisch-totalitären Fahrplan des Word Economic Forums – ‚The Great Reset‘, hineinzusteuern.«

Es wird völlig ungeniert kommuniziert und es ist alles offen einsehbar. Eine winzige Kabale von ultratotalitären Superverbrechern hegt mal wieder den alten satanischen Traum der Weltherrschaft. Und schreckt zu dessen Verwirklichung nicht davor zurück, zu versklaven, zu vergiften, zu morden und den menschlichen Geist zu zerstören.

Doch die uralte und göttlich beseelte Natur des Menschen erhebt sich nun, und die Gegenwehr nimmt von Tag zu Tag zu. Die Tage des Teufels sind längst gezählt.

Unfähig oder kriminell?

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/505909/Corona-Fehlalarm-Wenn-die-Bundesregierung-sich-geirrt-hat-wird-sie-stuerze

»Diese Taktik, die zur Destabilisierung des Landes führt, wurde auch in den vergangenen Jahrzehnten oftmals angewandt, um kritische Gesetzesinitiativen zum Nachteil aller Bürger durchzupauken. Sie war sehr erfolgreich, weil Instinkte innerhalb der Bevölkerung angesprochen wurden, die den partikularen Interessen von Politikern sehr dienlich sind.«

„Wenn rauskommen sollte, dass der Lockdown falsch war“, wird die Bundesregierung große Probleme bekommen, sogar stürzen, schreiben die „Deutschen Wirtschaftsnachrichten“.

Aber das ist längst rausgekommen, und zwar schon seit knapp drei Monaten, und zwar nach den offiziellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Wir haben keine Pandemie mehr, falls wir denn überhaupt je eine hatten. (Unter der Berücksichtigung des Pandemie-Kriteriums „sehr hohe Todeszahlen“ hatten wir sie jedenfalls nie).

Es geht deshalb inzwischen vielmehr darum, ob bzw. wann die breite Mehrheit der Bevölkerung merken wird, welch unfassbar böses Spiel mit ihr getrieben wird.

Und die wirklich interessante Frage ist (und schon längst): Warum? Warum wirft eine Regierung das Land ins Elend? Man sollte ja meinen, das würde auch ihren ureigensten Interessen zuwiderlaufen?

Ist unser politisches Spitzenpersonal denn tatsächlich so blöde? Oder doch nicht eher gekauft? Erpresst? Bedroht? Kriminell (im Sinne von „totalitär“ oder gar „völkermörderisch“)?

Wir Untertanen der Schmarotzer

https://www.rubikon.news/artikel/transnationaler-elitenfaschismus

»Diejenigen, die den Planeten, die Menschlichkeit, das Miteinander, den inneren und äußeren Frieden sowie alle positiven Werte der Menschheitsgeschichte ruiniert haben, sollen nun die großen Retter der Menschheit sein? Wie geschichtslos, ahnungslos, naiv und medial gehirngewaschen muss man sein, um den Treibern des globalisierten Katastrophenkapitalismus und den Tätern des angerichteten Desasters nun die große Sorge um die Gesundheit der Völker abzunehmen?«

Es ist die quälende Angst der sog. „Eliten“, dass ihre entsetzlichen Verbrechen gegen die Menschheit und gegen die Menschlichkeit ans Licht kommen könnten. 2019, mit all den weltweiten und massiven Protesten überall, gerann diese Angst zu Panik und man aktivierte den lang vorbereiteten Plan „Certificate Of Vaccination ID“, pardon, COVID, um die Massen wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Man versucht, uns über Angst zu steuern, weil man selbst nichts anderes kennt. Tja, wer sein Leben darauf gründet, dem Herrn der Furcht zu dienen

Doch man übersieht, dass die Menschheitsfamilie in ihrer jahrmillionenalten Geschichte schon ganz andere Ängste aushalten musste als die vor dieser Grippe, deren relative Ungefährlichkeit von Tag zu Tag immer deutlicher wird. Und dass die Seele des Menschen am Ende immer über die Angst triumphiert.

Das Ziel: Im Gleichschritt in den totalen Faschismus

https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/schwartz-lock-step/

»So offen und deutlich hat man das noch selten gehört, wie das Silicon Valley uns in kleinen Schritten bei unserer Bequemlichkeit packt, um uns auf der schiefen Ebene in die totalüberwachte schöne neue Welt immer weiter nach unten zu locken, wo sie immer steiler wird.«

Norbert Häring mit einem weiteren der unzähligen Beweise, dass wir mit der Corona-Fake-Pandemie einem lang geplanten Szenario zum vollständigen Raub unserer Bürgerrechte ausgesetzt sind. Bereits 2010 hat Peter Schwartz vom militaristischen „Center for a New American Security“ (CNAS) zusammen mit der Rockefeller Stiftung das „Lock Step“-Szenario entwickelt, das nun überall auf der Welt mit Gewalt durchgesetzt werden soll. Die Pandemie dient dabei als Vorwand, um ein faschistisches Totalüberwachungsregime zu etablieren und eine pharaonische Ordnung aufzuzwingen.

Die Drahtzieher dieses Verbrechens wissen ganz genau, dass ihre Position nur auf Diebstahl, Betrug und Anbetung des Teufels beruht. Sie fürchten uns zutiefst, bis auf den Grund ihrer rabenschwarzen Seelen. Und zu Recht – denn wir sind so viele, und sie, denen Tand und Glitter mehr ist als der ewige Wert des Lebens, sind so wenige.

Auf der ganzen Welt richten jetzt die Menschen den Blick ins Licht. Es ist genug, der Bogen ist überspannt. Die schamlosen Dämonen werden hinweggefegt und eine neue Zeit bricht an.

(Massenproteste gegen die Corona-Maßnahmen auch in Argentinien.)

Erschreckende Aussichten

https://childrenshealthdefense.org/news/gates-and-fauci-back-down-on-vaccine-promises/?utm_source=sa

Robert F. Kennedy, jr., über die furchtbaren Testergebnisse der Corona-Impfstoffkandidaten von Moderna und AstraZeneca (Oxford). Pillyboy Gates ist in beiden investiert, aber weil die Ergebnisse der ersten Studien so grauenerregend schlecht sind, rudert er nun von seinen vollmundigen Versprechungen zurück und bereitet auf eine Verzögerung des Markteintritts vor.

Der gruselige Fauci, immer brav dem Herrchen hinterherhechelnd, hat derweil die Anforderungen auf 70% Immunität gesenkt, damit die Horrorprodukte aus dem Hause Gates überhaupt eine Chance auf Zulassung bekommen können.

Sehen Sie sich doch einmal Dokumentationen zu „Contergan“ an, dann bekommen Sie einen echten Eindruck davon, mit was hier herumgespielt wird. Mit Ihrem Leben, mit dem Ihrer Kinder. Damit Gates noch reicher und mächtiger wird.

Diesen Leuten ist es vollkommen egal, was ihr Gift in den Menschen anrichtet und wieviel Leid sie in die Welt bringen. Sie sind taub und gefühllos geworden unter dem dröhnenden Gelächter des Herrn ihrer Seelen und der Fliegen.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine Übersetzung des Artikels von Robert Kennedy, erstellt mit DeepL (das übrigens m.Mng. die Ergebnisse von Google Translate weit in den Schatten stellt).

„Erschreckende Aussichten“ weiterlesen

Der Plan zur Neugestaltung der Gesellschaft

https://www.unz.com/mwhitney/codename-operation-virus-identification-2019-the-elitist-plan-to-remake-society/

»Admit it, most readers don’t know anything about any of this because none of it has appeared in the MSM. Why is that? What malicious, evil forces are at work here? Why do our leaders and our media want to keep us in the dark about issues that are critical to our decision-making, critical to our livelihoods, and critical to our very survival? Why?«

Auch die israelische Zeitung „Haaretz“ kann nicht mehr verstehen, was das Corona-Virus-Theater bezwecken soll. Die US-amerikanische Publikation „The Unz Review“ greift den Artikel von Haaretz auf und legt schonungslos das Wirken bösartiger und gemeiner Kräfte mit übelsten Zielen offen.

Nach Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine deutsche Übersetzung des Artikels, angefertigt mit Hilfe des exzellenten Dienstes DeepL (vielen Dank).

»In jedem Fall sind die Vereinigten Staaten in einem schlechteren Zustand als je zuvor. Wir haben unsere Wirtschaft zerstört, unsere Schulen geschlossen, unsere kleinen und mittleren Unternehmen ausgelöscht, wir haben Selbstmorde, Depressionen, häusliche Gewalt, Armut, Obdachlosigkeit, Entfremdung und Elend verstärkt. Das amerikanische Volk ist in eine seltsame Welt anhaltender Angst und unerbittlicher Manipulation durch intrigierende Eliten gestürzt worden, die sich entschlossen dafür einsetzen, die Gesellschaft von Grund auf neu zu gestalten. COVID-19 ist lediglich das Vehikel, das sie gewählt haben, um ihre ruchlosen Ziele zu erreichen.«

„Der Plan zur Neugestaltung der Gesellschaft“ weiterlesen

Wer lügt, muss zu Gewalt greifen um die Wahrheit zu unterdrücken

https://www.mmnews.de/politik/149545-youtube-loescht-bhakdi

»YouTube hat ein äußerst aufschlussreiches Interview mit Prof. Bhakdi und dem Journalisten Boris Reitschuster gelöscht. Es ist nicht das erste Mal, dass bei Bhakdi die Zensur zugeschlagen hat. Der Autor ist fassungslos.«

Die Wahrheit zur Corona-Pandemie-Lüge wird mit allen Mitteln unterdrückt. Die Superreichen können von dem perfektem Bürgerrechtsdieb auf keinen Fall lassen. In obigem Link sind die Kernaussagen von Prof. Bhakdi zusammengefasst. In diesem Beitrag von Boris Reitschuster betreffend die Löschung können Sie das zensierte Video weiterhin ansehen.

Es braucht nicht viel

„Dies ist, was die Weltwirtschaft zerstört hat“. Und dies ist, wofür wir uns unsere Bürgerrechte stehlen lassen und für das wir vergiftet und genmanipuliert werden sollen. Und dies ist auch, was gigantische Mengen an Wohlstand aus unseren Taschen zu den ohnehin schon Superreichen transferiert.

An sich muss man doch gar nicht mehr wisssen als diese Grafik, um die gigantische Lüge zu durchschauen? Doch die Macht der Medien ist so groß, dass sehr viele leider trotzdem darauf hereinfallen.

Woher jedoch rührt diese Macht? Sie entsteht aus unserer Angst. Man manipuliert also unsere Ängste und führt uns am Nasenring in ein furchtbares Verderben.

Wer aber sein Schicksal in des gnädigen Schöpfers Hände legt, den wird die Angst niemals mehr leiten können. Und die Lüge weicht.

Propaganda-Offensive für den nächsten Lockdown im Herbst

https://kenfm.de/bedeuten-steigende-fallzahlen-eine-groessere-gefaehrdung-der-oeffentlichkeit-ein-faktencheck-von-paul-schreyer/

»In der politischen und medialen Öffentlichkeit ist eine gefährliche Massen(selbst)täuschung in doppelter Ausprägung zu beobachten. Zum einen beteiligen sich Gesundheitsministerium und Robert Koch-Institut (RKI), deren Fachleuten die genannten Fakten fraglos bekannt sind, mit der aus dem Kontext gerissenen Betonung ’steigender Fallzahlen‘ mutmaßlich vorsätzlich an einer groben Täuschung der Öffentlichkeit. Zum anderen agieren große Medien, offenbar unfähig oder unkritisch genug, die Täuschung zu erkennen oder erkennen zu wollen, als Wirkverstärker.«

Die interessante Frage ist, wer zum Geier verbricht warum zum Henker so einen Schwachsinn? Tja, mit aller Gewalt will die Politik den nächsten Lockdown herbeizwingen, um den katastrophalen Crash unserer Wirtschaft vermittels Corona maskieren zu können.

Denn es wäre doch allzu schade, das einträgliche Geschäftsmodell der Verdummung und Verwirrung des Wählers aufgeben zu müssen. Während die Wirtschaft abstürzt, gönnen sich Politiker überall drastische Erhöhungen der Bezüge, und niemand sagt was! Da wäre es doch furchtbar, wenn ruchbar würde, dass diese teuer bezahlten Bürgerzertreter nur zum maximalen Schaden des Volkes agieren!

Pharmalobbyismus lohnt sich

https://www.businessinsider.de/politik/bundesgesundheitsminister-jens-spahn-kauft-mit-ehemann-luxusvilla-in-berlin-fuer-mehr-als-vier-millionen-euro/

»[…] die Schere zwischen Spahn und arm [ist] offenbar noch ein wenig größer geworden. Nach Informationen von Business Insider haben sich der Politiker und sein Ehemann Daniel Funke ein gemeinsames Haus in einem noblen Berliner Stadtteil gekauft. […] In internen Unterlagen […] heißt es […], dass Spahn und Funke [scheißviele]* Millionen Euro bezahlt haben.«

Das ganze Land in Elend stürzen und zur Armut verdammen, mit dem Schüren haltlos übertriebener Panik, aber selbst als Made im Speck sich suhlen. Tja, Spahn hatte schon immer ein Händchen für Nebeneinkünfte. Ihm doch egal, wenn das Volk vergiftet wird mit Gendreck und den Menschen nicht nur die Existenzgrundlage, sondern auch die Freude am Leben geraubt wird.

Hauptsache, Spahn sahnt satt ab.

„Zur Frage der Finanzierung äußerte sich Spahn nicht“ – nun, das ist auch nicht nötig, denn… (siehe Titel dieses Beitrags).

*) Spahn und sein Ehemann Funke lassen jeden abmahnen, der den Kaufpreis der Villa nennt. Bitte googeln Sie, auf ausländischen Seiten findet man den Preis noch immer problemlos.

In Treue zur Tradition

https://www.welt.de/regionales/berlin/article2519585/Robert-Koch-Institut-unterstuetzte-Nazi-Gewalttaten.html

»Inhumane Menschenversuche und ein eklatanter Mangel an Zivilcourage – das ist in einer Kurzfassung die Bilanz des Berliner Robert Koch-Instituts zur Zeit des Nationalsozialismus.«

Inhumane Menschenversuche? Alle Menschen wegen einer harmlosen Erkältungswelle einem neuartigen und gentechnisch veränderndem Impfstoff aussetzen, unter Verkürzung des Zulassungsverfahrens und Auslassung wichtiger Testprozeduren. Passt.

Eklatanter Mangel an Zivilcourage? Genau zu wissen, dass die Erhöhung der Fallzahlen nur durch a) einen mangelhaften Test und b) drastisches Hochfahren der Testungen geschehen ist; trotzdem aber brav Maul halten, weil die Politik unbedingt eine zweite Welle und einen weiteren noch verschärften Lockdown benötigt, um den kommenden ultradrastischen Wirtschaftscrash mit globalem Reset dem Corona-Sündenbock in die Schuhe schieben zu können. Passt auch.

Man scheint sehr langlebig zu sein beim Robert Koch-Institut.