Erlogene Evidenz

https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20202/corona-die-erlogene-evidenz/

»In jedem Fall aber werden die Bürger mit Angst- und Panikmache zu gedankenlosem Gehorsam erzogen und so wie es jetzt aussieht, werden die Grenzen der Duldsamkeit auf breiter Ebene ausgelotet. Evidenz? Muss man nicht belegen, es reicht, sie zu behaupten, eben zu erlügen. So, wie man im Krieg mit der Wahrheit umgeht. Diesmal im Krieg gegen die eigene Bevölkerung.«

Peter Haisenko in einem fulminanten Artikel über die ungeheure Lüge, mit der die Menschheit entrechtet und für die genetische Manipulation und die Verchippung gefügig gemacht werden soll.

Wenn man sich die epidemiologischen Fakten zu Corona ansieht, wenn man die Regierungen an ihren eigenen Worten misst und nicht ihren ständig wechselnden Referenzrahmen aufsitzt, braucht es, wie im eingangs verlinkten Artikel vorgeführt, nur wenige Zeilen, um das groteske Ausmaß des Betrugs aufzudecken.

Es werden auch jeden Tag immer mehr, die den Mund nicht mehr halten, Dr. med. Norbert Schwarz, ein äußerst renommierter Epidemiologe, ist nun auch zur Riege um Prof. Bhakdi und Dr. Wodarg (und einer ganzen Legion von weiteren hochkarätigen Fachleuten) hinzugestoßen. Dr. Schwarz sagt zu den rigiden Regeln des Corona-Regimes: „Wenn man etwas durchsetzen muss, ist es schon nicht mehr wahr.“ (Franz Kafka)

Die Lüge muss deshalb größer gemacht werden Tag um Tag, inzwischen hat sie völlig absurde Ausmaße erreicht. Und es ist nur noch sehr kurze Zeit, bis wir weltweit den größten Aufwachprozess erleben werden, den die Menschheit je gesehen hat.

Datenschutzhorror

https://www.cashkurs.com/beitrag/ursula-von-der-leyen-will-eine-einheitliche-digitale-identitaet-fuer-alle-eu-buerger/

»Nach den Plänen der Kommissionspräsidentin sollen alle EU-Bürger und Bürgerinnen ‚eine europäische digitale Identität‘ bekommen […] sie will für Europa umsetzen, was ID2020, Weltwirtschaftsforum, Weltbank und Homeland Security weltweit vorantreiben – um die automatisierte Überwachung der Weltbevölkerung zu vervollkommnen.«

Gestern noch „Verschwörungstheorie“ – wer es wagte, darüber zu sprechen, wurde sofort als Spinner gebrandmarkt. Heute schon Realität.

Verschwörungen gibt es seit Anbeginn der Zeit. Auch Brutus z.B. war Verschwörer gegen Cäsar. Und so weiter und so fort ad infinitum, der Beispiele sind so viele, dass es jeden Rahmen sprengen würde, sie aufzuzählen. Tja, und Theorien aufzustellen, das ist völlig normaler Gang der Erkenntnis, Theorie –> Versuch –> Wissen.

Allein das Wort „Verschwörungstheorie“ ist also schon in sich eine Unverschämtheit, und dieses Wort zu benutzen, um jede Kritik abzuwürgen, ist faschistisch.

Der Korruptionssumpf im Impfbusiness

https://www.youtube.com/watch?v=2N9EWzT6XsA

Pierre Kranz über einen Artikel von Robert F. Kennedy, jr. in welchem die Korruption und Zensur von Google, Gates & Co. detailliert aufgedeckt wird. Das Ausmaß des Verrats und der Lügen sprengt jede vorstellbare Dimension.

Die Pharmaindustrie verdient nicht an Toten, und nicht an Gesunden. Impfungen sind daher deshalb so interessant, weil man damit gesunde Menschen „behandeln“ kann; und da immer, zu jedem Zeitpunkt, sehr viel mehr Menschen gesund sind, als krank – ist die Impf-Industrie das Eldorado der Pharmakonzerne.

Aber das Problem geht tiefer, als nur Geldgier. Denn wenn man sich ansieht, mit welch furchtbarem Dreck die Menschen bei den Impfkampagnen vergiftet werden, dann kommt man nicht umhin, als verborgenes Ziel auch Bevölkerungsreduktion – durch Sterilisation, dauernde Krankheit mit frühem Tod, oder sogar direkten Mord – zu erkennen. Und es ist dabei aufschlussreich, dass all diese Impfbefürworter gleichzeitig offen der Eugenik das Wort reden.

Die ganze Angelegenheit ist so schlimm, dass man sogar annehmen muss, dass Pandemien vorsätzlich erzeugt werden, um die Menschen mittels Angst und Panik zu beherrschen und einen Vorwand zu gewinnen, sie zu vergiften. (Sehen Sie übrigens dazu den Film „V wie Vendetta“ von den Machern von „Matrix“, z.B. auf Amazon für Prime-Abonnenten kostenlos).

Ist Ihnen bekannt, dass die WHO nun behauptet, wenn Sie Ihr Kind in die Schule schicken, dass Sie damit konkludent Ihre Einwilligung zu Test und Impfung Ihres Kindes geben würden? Tja, in den Ländern, in welchen Schulpflicht herrscht, bedeutet das also Impfpflicht für die Kinder durch die Hintertür… und in Deutschland wird ja bereits zwangsweise getestet an Schulkindern ohne Einverständnis der Eltern, und das soll überall kommen.

Noch sind die satanischen Diener des Grauens mit ihren furchtbaren Plänen nicht am Ziel. Noch gibt es eine sehr gute Chance, das entsetzliche Zukunftsbild dieser Leute, eine Gesellschaft von Versklavung, Verdummung und Entrechtung, aufzuhalten.

Wenn, ja wenn… sich die Kräfte des Lichts zusammenschließen und entschlossen dagegenhalten: denn der Bösen sind so wenige. Wer aber sich jetzt, in dieser Zeit, wegduckt, der macht sich schuldig vor dem Herrn.

PS: Wenn Sie nach dem Ansehen des Videos von Pierre Kranz nicht mehr mit Google suchen wollen, dann haben Sie völlig recht, denn dort werden Sie inzwischen gezielt belogen und in die Irre geführt. Hier zwei Alternativen: MetaGer (eine deutsche Suchmaschine) und DuckDuckGo, beide lassen sich auch problemlos in die Adresszeile jedes Browsers integrieren.

Abrichtung zu Gehorsam und Unterwerfung

https://www.rubikon.news/artikel/die-abgerichteten-burger

»[…] weder Masken, ‚Infektionen‘, Quarantäne, Lockdown, Impfung noch irgendeine andere repressive Maßnahme [haben] etwas mit Covid zu tun […] Sie sind Mittel und Instrumente für die Neue Weltordnung (NWO), um die Bevölkerung für den totalen Gehorsam und die Kontrolle […] ‚zu trainieren‘. Wollen wir den Rest unseres Lebens nicht unfrei und als Gebrochene verbringen, müssen wir jetzt rasch und entschlossen Widerstand leisten.«

Peter Koenig vom „Rubikon“ in einer äußerst lesenswerten Analyse über die Kriegserklärung der Mächtigen an die ganze Welt. Noch sind wir nicht dem Untergang geweiht, schreibt er, aber es sei nun höchste Zeit zu handeln.

Ich erlaube mir zu ergänzen, dass, aufgrund der schieren Relation von Menschen guten Herzens gegenüber der winzigen Menge von Ultrabösen in der satanischen Kabale, ein Sieg sehr schnell zu erringen sein wird, sobald erst einmal der Gegner allgemein erkannt ist.

Ideologen des Todes

https://multipolar-magazin.de/artikel/falsche-leitsterne

»Einflussreiche Privatleute entwerfen Pläne für die ganze Welt, die in wachsendem Umfang auch global umgesetzt werden. Am Ende dieser Entwicklung steht eine große Vereinheitlichung. Spezielle Technologien und Programme, vorangetrieben von einigen Oligarchen, sollen für alle Menschen auf der Welt bindend werden – ohne jede demokratische Debatte. Zugleich scheint es, als ob der Prozess des Nachdenkens selbst, das individuelle Abwägen, Zweifeln und Hinterfragen, zunehmend verlöscht und einem Vertrauen in automatisierte Effizienz Platz macht. Die Frage drängt sich auf: Welches Virus hat hier die Gesellschaft infiziert?«

Blind und dumm torkelt die Menschheit in den Abgrund. Eine Ideologie des Todes hat sich ihrer bemächtigt.

»Den Naturwissenschaften liegt die unausgesprochene These zugrunde, dass das Lebendige nur deshalb als lebendig erscheint, weil es aufgrund seiner Kompliziertheit noch nicht gänzlich verstanden werden kann. Sobald Wissenschaft aber in der Lage wäre, diese Komplexität des Lebendigen vollständig zu verstehen, würde sich auch das Lebendige als eigentlich Totes zu erkennen geben […] Angesichts dessen ist es nicht überraschend, dass die Naturwissenschaften insgesamt Totes sehr gut erklären können, wohingegen sie bis heute Schwierigkeiten haben, das Lebendige als solches zu verstehen.« (Hauke Ritz)

Egal, wie klug einer ist, ohne Kompass geht er immer in die Irre.

Tausend Jahre sind schnell vorbei

Es kommt eine Zeit, in der das Wesen des Menschen wieder erstrahlen wird. Viel, viel schneller, als es man es heute glauben könnte.

Wer willst du dann gewesen sein? Feiger Mitläufer, der durch gedankenloses Nachplappern den Bösen zur Macht verholfen hat?

Jemand, der ständig nur seine Ruhe haben wollte, und geflissentlich weggesehen hat, wenn es den Nächsten an den Kragen ging?

Oder Wendehals, der immer nur auf den eigenen Vorteil schielt, und sein Mäntelchen in jeden noch so stinkenen Wind dreht?

Willst du vielleicht sogar Täter dieses verbrecherischen Irrsinns der Hygiene-Diktatur gewesen sein?

Erinnere dich des Lichtes deiner Seele und miss deine Taten an den Maßstäben des Himmels. Denn es ist dieses Licht, das dich richten wird, und es sind die Gesetze des Schöpfers, denen es folgt.

Blut geleckt

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/verfassungsrechtler-murswiek-generelle-versammlungsverbote-grundgesetzwidrig/

»Murswiek ist der Auffassung, dass der Lockdown auf der Basis des Erkenntnisstands am Tag der Entscheidung, am 22. März, von den Politikern als erforderlich angesehen werden konnte […] Jedoch war nach Murswieks Einschätzung die Verfassungskonformität jedenfalls nicht mehr gegeben, als die Lockdown-Beschlüsse des 22. März am 15. April noch einmal verlängert wurden. Damals sei […] klar erkennbar gewesen, dass die Epidemie ihren Höhenpunkt bereits Anfang März überschritten hatte und […] eine Überlastung der Intensivstationen nicht mehr zu befürchten gewesen sei. Die Reproduktionszahl, die […] als besonders wichtiger Indikator betrachtet worden war, war schon am 21. März unter 1,0 gesunken, so dass ein exponentielles Anwachsen der Neuinfektionen nicht mehr zu erwarten war.«

Der außerordentlich angesehene Prof. Dr. Dietrich Murswiek von der Universität Freiburg in seiner Stellungnahme für die Enquete-Kommission des Landtags Rheinland-Pfalz.

Auch zum Verbot der Grundrechtedemo in Berlin am kommenden Samstag fällt Prof. Murswiek ein vernichtendes Urteil: „Glatt verfassungswidrig“.

Als die Regierenden erst einmal erkannt hatten, dass sie den Menschen nur genügend Angst und Panik einjagen müssen, um dafür mit grenzenloser Macht belohnt zu werden, brach sogleich das blutrünstige Totalitarismus-Monster aus ihnen hervor.

Und nun will man nicht mehr davon lassen und giert eifrig danach, ganz Deutschland in ein Gefängnis zu verwandeln.

Denn das wird Deutschland sein, wenn ein weiterer Lockdown unter Pandemie-Maßnahmen-Stufe 4 (Hausarrest für alle, Versorgung aus Zentrallagern; im Frühjahr, das war übrigens Stufe 3) ausgerufen würde, nur aufgrund stark ausgeweiteter Tests und den daraus resultierenden Falsch-Positiv-Ergebnissen, die aber seit mindestens 11 Wochen nur mehr statistisches Rauschen der Spezifitäts-Fehlerquote des PCR-Tests sind.

Doch es ist schon zu spät, ein riesiger Ruck des Erwachens geht mächtig durch das Land. Und ein weiteres Mal wird Deutschland in einer friedlichen Revolution eine Bande von abgehobenen, arroganten, gierigen und menschenverachtenden Dämonendienern hinwegfegen. Dieser Herbst wird noch größer als der von ’89 – und wir werden unseren Enkeln erzählen, dass wir diesmal nicht weggesehen haben.

Der Damm bricht

https://www.express.co.uk/life-style/health/1320428/Coronavirus-news-lockdown-mistake-second-wave-Boris-Johnson

Auch Mark Woolhouse, wissenschaftlicher Berater von Boris Johnson, erklärt, dass der Lockdown ein monumentaler Fehler war, der nicht noch einmal passieren darf. Nach NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) das nächste Eingeständnis der katastrophalen Fehleinschätzung der Politik.

Das ist wie bei einem Damm. Erst ist das nur eine Stelle, aus der das Wasser schießt. Doch ist die strukturelle Integrität erst einmal beschädigt, so bricht der gesamte Damm danach sehr schnell.

Diejenigen politischen Verbrecher, die gerade so verzweifelt nach einem weiteren Lockdown heulen, weil sie hoffen, auf diese Weise die immer lauter werdenden Kritiker zum Schweigen zwingen zu können, werden sehr bald hinweggespült sein.

Isolation für vierjähriges Kind

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/niederkassel-isolation-fuer-vierjaehriges-kind-verordnet-zwangsmassnahmen-angedroht-a3319644.html

»Dass es in Deutschland so schnell so weit kommt, schockiere selbst den Juristen. Es gibt keinerlei Grundlage, das so durchzusetzen. Man müsse sich das genauer betrachten: ‚Ein Lehrer betritt den Raum mit einem Test, der sowieso kaum funktioniert, wo Herr Drosten selber sagt, das ist teilweise Zufall.‘ Und nun kommen derartige massive Anforderungen. Eltern und Kinder würden geschockt. ‚Das hat mit einem Rechtsstaat nichts zu tun.’«

Verbrecher erkennt man an ihren Taten.

Wir Untertanen der Schmarotzer

https://www.rubikon.news/artikel/transnationaler-elitenfaschismus

»Diejenigen, die den Planeten, die Menschlichkeit, das Miteinander, den inneren und äußeren Frieden sowie alle positiven Werte der Menschheitsgeschichte ruiniert haben, sollen nun die großen Retter der Menschheit sein? Wie geschichtslos, ahnungslos, naiv und medial gehirngewaschen muss man sein, um den Treibern des globalisierten Katastrophenkapitalismus und den Tätern des angerichteten Desasters nun die große Sorge um die Gesundheit der Völker abzunehmen?«

Es ist die quälende Angst der sog. „Eliten“, dass ihre entsetzlichen Verbrechen gegen die Menschheit und gegen die Menschlichkeit ans Licht kommen könnten. 2019, mit all den weltweiten und massiven Protesten überall, gerann diese Angst zu Panik und man aktivierte den lang vorbereiteten Plan „Certificate Of Vaccination ID“, pardon, COVID, um die Massen wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Man versucht, uns über Angst zu steuern, weil man selbst nichts anderes kennt. Tja, wer sein Leben darauf gründet, dem Herrn der Furcht zu dienen

Doch man übersieht, dass die Menschheitsfamilie in ihrer jahrmillionenalten Geschichte schon ganz andere Ängste aushalten musste als die vor dieser Grippe, deren relative Ungefährlichkeit von Tag zu Tag immer deutlicher wird. Und dass die Seele des Menschen am Ende immer über die Angst triumphiert.

Angriff auf die Seele des Menschen

https://www.lewrockwell.com/2020/08/gary-d-barnett/virus-insanity-the-obvious-absurdity-of-it-all/

»All people seek freedom because it is a necessity for a happy and fulfilled life, but this takeover by the claimed elite ruling class if not stopped will destroy us all, leaving only a controlled wasteland devoid of love, caring, community, and joy. It would destroy the human spirit, and therefore would destroy humanity.«

„Alle Menschen suchen die Freiheit, weil sie eine Notwendigkeit für ein glückliches und erfülltes Leben ist, aber die Übernahme durch die angebliche Elite der herrschenden Klasse wird uns alle zerstören, wenn sie nicht gestoppt wird, und hinterlässt nur eine kontrollierte Einöde ohne Liebe, Fürsorge, Gemeinschaft und Freude. Sie könnte den menschlichen Geist zerstören und damit der Menschheit den Garaus machen.“

Deutsche Übersetzung hier.

Die hässliche Fratze der Diktatur

Es ist, historisch vielfach bewiesen, eines der wesentlichen Merkmale von totalitären Systemen, dass sie die Kinder den Eltern rauben. Denn die Familie ist der elementarste, sozusagen atomare Wesenskern der Volksseele – welche jede Diktatur brechen muss.

Nachtrag: Das Video mit dem Statement der Mutter wurde inzwischen von Youtube gelöscht. Na klar, das dürfen wir nicht wissen, es könnte uns ja „verunsichern“. Ich ahnte schon so etwas, deshalb die lokale Kopie… übrigens ist auch Zensur eines der wesentlichen Merkmale von totalitären Systemen.

Das Leid der Kinder

https://www.pronovabkk.de/presse/pressemitteilungen/corona-krise-kinder-in-seelischen-noeten.html

»Kinderärzte schlagen Alarm: In der Corona-Krise beobachten sie eine Zunahme körperlicher und vor allem seelischer Beschwerden […] 89 Prozent beobachten vermehrt psychische Probleme. 37 Prozent diagnostizieren eine Zunahme körperlicher Beschwerden […] Besonders betroffen sind nach den Erfahrungen in den Sprechstunden Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren [Beginn der Maskenpflicht!]. Eine Zunahme von Verhaltensänderungen wie Antriebslosigkeit oder Rückzug aber auch Reizbarkeit und Angststörungen beobachtet jeder zweite Pädiater. 46 Prozent berichten von vermehrt aggressivem Verhalten, 45 Prozent von Schlafstörungen. Aber auch Bauchschmerzen, Depressionen, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten seien häufiger geworden ]…] Die Ursache für die Zunahme der Beschwerden sehen die Pädiaterinnen und Pädiater in den Einschränkungen im täglichen Leben während der Corona-Krise. Kinder waren stark betroffen, die Einschnitte in ihren Alltag erheblich.«

Eine Studie der pronova BKK, einem Zusammenschluss von Betriebskrankenkassen namhafter Weltkonzerne, deckt auf, wie die verrückten und in keinster Weise angemessenen Corona-Maßnahmen gerade unseren Kindern furchtbares Leid zufügen.

Ein Glück

Es ist ein Glück, dass man das, was man den Kindern antut, nicht mit Tieren macht. Das wäre nämlich Tierquälerei.

Nichts zu sehen?

Die Folgen der Unruhen in New York. Selbstverständlich haben Sie davon nichts in den Öffentlich-Rechtlichen und den Mainstream Medien gesehen oder gelesen. Dort will man Ihnen penetrant weismachen, das seien alles „friedliche Proteste“.

Wir werden nach Strich und Faden belogen. Wer soll diesen Leuten glauben, sie würden uns die Wahrheit über die Pandemie und den Impfstoff sagen?

Betreutes Denken

https://ef-magazin.de/2020/08/17/17390-usa-nord–gegen-suedstaaten-die-amerikanische-geschichte-die-sie-nicht-kennen-sollen

»[…] erklärt, was für ein großer dampfender Haufen Pferdemist das alles ist, zusammen mit der unglaublichen Heuchelei der ‚Selbstgerechtigkeit des Nordens‘. Das hat das Feuer des ‚Wahnsinns der Political Correctness‘ geschürt.«

Hat man erst einmal die Augen dafür geöffnet, ist es schier überwältigend und nur schwer zu ertragen, in welchem Ausmaß wir belogen und getäuscht werden. Die Geschichte wird – zum Nutzen einer winzigen Kaste von Ultra-Reichen – laufend vor unseren Augen umgeschrieben, wie es gerade passt. Hätte das einer nötig, der Wahrheit und Gerechtigkeit lebt?

Sie sind Mörder

https://www.youtube.com/watch?v=y2RoZa4mkHs

Oliver Janich, ehem. Bild-Reporter, über den durch die dreckigen Satanisten nun eingeführten Kinderdiebstahl bei Corona-Verdacht.

Wie alle Eltern wissen, sind die kleinen Rotznasen laufend krank. Verdacht auf Corona kann man also bei jedem Kind ständig behaupten. »Das ist das Ziel. Sie wollen Eure Kinder töten. Oder sie zu seelisch geistigen Krüppeln machen.« sagt Oliver Janich, und er untermauert dies ausführlich mit Forschung und Videos.

Wir haben es satt

https://elternstehenauf.de/

Es gibt keinen Anhaltspunkt mehr für das Vorliegen einer pandemischen Lage – falls das überhaupt je der Fall war. Der Schaden, der mit den trotzdem verhängten diktatorischen Maßnahmen zum Diebstahl unserer Bürgerrechte angerichtet wird, ist gerade bei Kindern enorm. Die Initiative „Eltern stehen auf“ wehrt sich.

Sie finden dort Informationen zur Rechtslage, Möglichkeiten zur Unterstützung z.B. durch Anwälte, Aktionen wie Strafanzeigen gegen Schulleiter und Behörden, und vieles mehr.