„Erfreuliche“ Nachricht

https://www.fr.de/panorama/christian-drosten-virologe-omikron-corona-variante-milder-verlauf-studie-impfung-news-91200719.html

Irgendwie scheint es totalitären Unterdrückern Spaß zu machen*, diejenigen zu verhöhnen, die ihnen auf den Leim gehen. Scholz (im Sommer) „Wir sind alle Versuchskaninchen“, Esken (vor 3 Tagen) „Die Impfungen sind ein großer Feldversuch“, und heute nun Drosten mit der „erfreulichen“ Nachricht, dass Ungeimpfte genetisch Ursprüngliche ein geringeres Risiko von Omikron haben.

Was soll man sagen. Vertrauen in die Natur zahlt sich eben aus. Aber das konnte man ja von Anfang an wissen (wenn man denn wollte).

*) Spaß an der Verhöhnung – dergleichen ist auch von Stalin und Mao überliefert