Hochgradig verantwortungsloses Ultraverbrechen

(Quelle Video)

»Was vor wenigen Wochen noch undenkbar war […] Corona-Impfpflicht in Deutschland, Österreich und mglw. Schweiz […] impfkritische Stimmen werden massiv unterdrückt […] die von den Medien verschwiegene Seite […]

»Anzahl der „plötzlich und unerwartet“ Verstorbenen explodiert […] Anzahl der Herzinfarkte und Herzerkrankungen bei Jugendlichen explodiert […] Anzahl der Fehlgeburten explodiert […] Die Corona-Impfstoffe stehen im dringenden Verdacht, für diese Phänomene verantwortlich zu sein […] diesen Verdacht erhärten auch die offiziellen Zahlen des PEI […] Steigerung um 24.000% bei den Todesfällen im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit […] dies berücksichtigt aber nicht die schockierend hohe Dunkelziffer, laut PEI werden nur 5% der tatsächlichen Impfwirkungen auch gemeldet, weil Ärzte sonst verantwortlich würden und es ihnen zu viel [unbezahlte] Arbeit ist […]

»Nur Obduktionen könnten die tatsächlichen Todesursachen belegen, werden aber fast nie angeordnet, sogar aktiv behindert […] das gleiche Szenario findet überall in Europa statt […] Forderungen nach einer Impfpflicht sind hochgradig verantwortungslos […]

»Impfpflicht ist ein Verbrechen, denn […] Pfizer fälschte Zulassungsstudie, deshalb ist die auf deren Daten beruhende Zulassung ungültig […] Ungeimpfte sind nicht infektiöser als Geimpfte […] je mehr in einem Land geimpft wird, desto massivere Corona-Ausbrüche gibt es dort […] Luc Montagnier, Nobelpreisträger, bezeichnet die Impfpflicht als „wissenschaftlichen und medizinischen Fehler, es sind die Impfungen, die die Varianten erzeugen“ […]

»In jedem Land ereignet sich der gleiche Trend, auf die Kurve der Impfungen folgt die Kurve der Todesfälle […] die sog. Corona-Impfstoffe sind nicht sicher, sondern brandgefährlich […] bereits die Zulassung war ein massiver Betrug […] und die mangelnde Wirksamkeit fliegt nun in der Praxis auf […]

»Die Corona-Impfpflicht ist ein gigantisches Verbrechen […] Impfpflicht ist eindeutiger Gesetzesbruch […] sie verstößt gegen den „Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte“ […] dieser völkerrechtliche Vertrag wurde von Deutschland 1973, von Österreich 1978 und von der Schweiz 1992 ratifiziert […] dessen Artikel 7 sagt unmissverständlich „Insbesondere darf niemand ohne seine freie Zustimmung medizinischen oder wissenschaftlichen Versuchen unterworfen werden“ […] auch der „Nürnberger Kodex“ von 1947 erlaubt keine Impfpflicht […]

»Werden die Menschen in D-A-CH ein Gesetz tolerieren, das auf Betrug, List und massiver Überredung beruht […] ein Gesetz, das auch bereits geimpften Menschen in diktatorischer Weise befiehlt, dass sie zu ständig wiederkehrenden Impfungen gezwungen werden […] ein Gesetz, das in unverantwortlicher Weise die Gesundheit ganzer Völker gefährdet, wie es diese Sendung dokumentiert […]

»Dieses Impfpflicht-Gesetz muss unbedingt gestoppt werden.«

Anmerkung: Ich habe diese Sendung von kla.tv zusammengefasst und frei, aber inhaltlich präzise wiedergegeben. Das Video ist eine großartige Übersicht für den bisherigen Erkenntnisstand zu den sog. Corona-Impfstoffen (die aber in Wahrheit ein globales gentechnisches Experiment sind) und eignet sich hervorragend zur Weitergabe im Bekanntenkreis an Zweifler und Unschlüssige.