Organisierte Massentötung: noch mehr Belege

https://www.zeitpunkt.ch/index.php/mrna-impfung-40-mal-gefaehrlicher-als-die-grippeimpfung »’Der Todesfall steht nicht in Zusammenhang mit der Impfung‘ – ab heute darf solchen Beteuerungen unter keinen Umständen mehr geglaubt werden […] Die mRNA-Impfstoffe verursachen also rund 40 mal mehr Todesfälle als bei Grippeimpfungen zu erwarten sind […] Aber offenbar haben ausgerechnet keine über 80-Jährigen an der Studie teilgenommen, die jetzt von den Todesfällen …

Organisierte Massentötung: mehr Belege

https://childrenshealthdefense.org/defender/israel-pfizer-vaccine-killed-more-elderly-than-covid/ »A re-analysis of published data from the Israeli Health Ministry by Dr. Hervé Seligmann, a member of the faculty of Medicine Emerging Infectious and Tropical Diseases at Aix-Marseille University, and engineer Haim Yativ reveal, in short, that the mRNA experimental vaccine from Pfizer killed ‚about 40 times more (elderly) people than the disease itself …

Unethisch und sinnlos

https://tkp.at/2021/03/08/der-impfirrtum-impfzwang-nicht-nur-unethisch-sondern-auch-sinnlos/ »Impfzwang und zwangsweise medizinische Behandlung mögen vielleicht in faschistischen, nationalsozialistischen oder anderen Spielarten von Diktaturen üblich sein, aber mit den Grund- und Menschenrechten, dem Recht auf körperliche Unversehrtheit sind sie absolut unvereinbar […] Impfzwang erreicht auch nicht das vorgebliche Ziel andere Menschen zu schützen. Darüber könnte man sich informieren […] für die Pharmaindustrie macht …

Angstfixierung

https://www.journalistenwatch.com/2021/02/19/autopsie-hammer-untersuchte/ »Das ist nur deshalb möglich, weil die Corona-Bedrohung durch eine ruchlose politische Manipulation ständig aufs Neue aufgebauscht wird. Maßgeblicher Pfeiler ist hier die behauptete Tödlichkeit – die in Wahrheit ein statistisches Artefakt ist. Würde man Influenzaviren ebenso bewerten wie Corona, dann wären grippale Infekte die tödlichste Erkrankung der Menschheit: Zum Zeitpunkt seines Todes hat …