DDR Reloaded: Staatlicher Kinderdiebstahl wird neu aufgelegt

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kinder-mit-corona-verdacht-sollen-von-familie-isoliert-werden-kinderschutzbund-findet-anordnung-nicht-hinnehmbar-a3307290.html

»Nach einer Meldung der ‚Neuen Westfälischen‘ sollen Kinder, bei denen ein Verdacht auf eine SARS-CoV-2-Infektion besteht, in häuslicher Quarantäne getrennt von der Familie isoliert werden. Die Gesundheitsämter der Kreise Offenbach und Karlsruhe hätten in einer Anordnung gefordert, es solle keine gemeinsamen Mahlzeiten geben. Bei Zuwiderhandlung sei den Eltern angedroht worden, ihre Kinder im Alter zwischen drei und elf Jahren für die Quarantänezeit in einer geschlossenen Einrichtung unterzubringen.«

Natürlich behauptet man nun, man sei „missverstanden worden“. Das sei ein „Kommunikationsproblem“. Ach ja? Dann lesen Sie doch bitte mal diese Stellenanzeige:

https://jobs.diakonie-michaelshoven.de/job/K%C3%B6ln-P%C3%A4d_-Erg%C3%A4nzungskraft-%28mwd%29-in-einer-Inobhutnahme-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-in-Quarant%C3%A4ne/601328901/

»Das werden Sie tun: In unserer Inobhutnahme mit bis zu sieben Plätzen betreuen Sie Kinder und Jugendliche, die aufgrund eines Covid-19 (Corona) Verdachts oder aufgrund eines bestätigten Falles im nahen Umfeld unter Quarantäne stehen. Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt auf der Umsetzung der Quarantänemaßnahmen. Um dies zu vereinfachen und Krisen vorzubeugen, arbeiten Sie beispielsweise mit großzügigen Handy- und Medienregelungen. Für die Kinder und Jugendlichen steht hierfür unter anderem ein Netflix-Account zur Verfügung. […] Sie erhalten einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag – aber mit Perspektive!«

Die Infrastruktur, die Stellen, alles wird schon geplant und eingerichtet; für den Fall, dass es Ihnen nicht gelingen wird, die absurden Vorgaben der Gesundheitsämter umzusetzen. Und das wird es nicht, denn denunzierende Nachbarn, plappernde Spielgefährten, oder unangemeldete Kontrollüberfälle mitten in der Nacht – da wird sich schon etwas finden. (Und beachten Sie dazu bitte auch, der verwendete PCR-Test ist ein so grotesker Schrott, damit kann man jeden als positiv erklären).

Sie sind Regimegegner? Sie kritisieren den Corona-Faschismus unserer totalitären Führung? Sie halten Bill Gates für einen Superkriminellen? Oh, man kann Sie ganz bestimmt brechen, in dem man Ihnen Ihre Kinder stiehlt und entfremdet. Das Rezept dazu ist ja aus der DDR noch frisch in Erinnerung und „bewährt“.

Hier der Scan eines Schreibens des Gesundheitsamtes an eine betroffene Familie, damit Sie sehen können, wie diese widerliche Sesselpfurzersülze in der Praxis dann tatsächlich aussieht:

Beachten Sie die kalte, herzlose Bürokratensprache, hinter der sich, wie schon immer, die Feinde der Menschenseele verstecken. Man tut so, als wäre es zu Ihrem Besten, aber sehen Sie doch einfach an den Worten vorbei auf das, was einzig zählt: die Taten.

Wir dürfen uns das nicht gefallen lassen.