Wenn Seine Gerichte über die Erde gehen

https://reitschuster.de/post/game-over-macht-scholz-jetzt-den-soeder/

»Offenbar will nun auch Bundeskanzler Olaf Scholz […] auf Söders Spuren wandeln. Die Beschlussvorlage seiner SPD für den Corona-Gipfel von Bund und Ländern am Mittwoch ist schwerer Tobak für die Vertreter einer harten Corona-Politik wie Lauterbach. Sie sieht unter anderem vor, dass am 20. März die 2G- und 3G-Regeln im Einzelhandel und in der gesamten Gastronomie enden. Einzig und allein die Maskenpflicht würde dort dann noch an Corona erinnern. In einem ersten Schritt sieht das Papier vor, die Zugangsbeschränkungen im Einzelhandel abzuschaffen: ab 4. März gäbe es dann in der Gastronomie nur noch 3G, ab dem 20. März gar keine Zugangsbeschränkung mehr.«

Auch die „Bild“ berichtet, aber hinter Paywall.

Soso. Mit ein paar zaghaften Öffnungsschrittchen – Kinder und Schulen werden übrigens ausgenommen, ausgerechnet diejenigen, die am meisten unter dem Wahnsinn leiden müssen, werden weiter drangsaliert -; mit ein paar kleinen Lockerungen will man sich nun aus der Affäre ziehen. Man hält uns für blöde und vergesslich.

Dabei sind die Maßnahmen gar nicht das, worum es wirklich geht. Denn der ganze Lockdown- und Maskenzauber ist ja nur Erpressung und Nötigung zur freiwilligen Selbstvergiftung, und um DIE geht es.

Zwei Billionen Spike-Protein-produzierende Nanopartikel in einer Injektion. Niemand kann sagen, wohin im Körper sie gehen. Niemand kann sagen, wieviele Spike-Proteine diese produzieren. Und wie lange diese Nano-Partikel im Körper verbleiben.

Zur Erinnerung: Das Spike-Protein ist gerade das, was Corona gefährlich macht. Weil es Blutgerinsel und Entzündungen erzeugt. Man programmiert also den Körper in den Produzenten eines gefährlichen Gifts um. Und außerdem: Kommt man auf natürlichem Wege in Kontakt mit dem Spike-Protein, so ist es in den oberen Atemwegen. Vielleicht dringt es bis in die Bronchien vor, und bei schwer vorbelasteten Patienten selten auch bis in die Lunge.

Doch fast niemals würde es in die Leber gelangen. In den Darm. In die Blutgefäße der Extremitäten. In das Herz. In die Plazenta. In die Sexualorgane. Und so weiter. Dem entgegen ist es aber äußerst unwahrscheinlich, dass das Spike-Protein per Impfung in die Armmuskulatur dorthin käme, wo es tatsächlich gebraucht werden könnte – in die oberen Atemwege nämlich. Es geht zwar sonstwo hin, entweder weil ein Blutgefäß im Muskel verletzt wurde, gerade bei jungen und kräftigen Männern sehr wahrscheinlich, und dann via dem Blutkreislauf sehr schnell. Oder, für alle, völlig unvermeidlich über den langsameren Lymphkreislauf. Aber höchstens ein sehr geringer Teil landet vielleicht dort, wo das (in der Akut- bzw. „First-Responder“-Abwehr hochgradig lokalisierte) Immunsystem es tatsächlich mit dem Virus zu tun bekäme.

Und obendrauf ist das Spike-Protein eines der am schnellsten mutierenden Proteine des Virus‘. Die verfügbaren Impfstoffe sind längst hilflos gegen die aktuellen Virus-Varianten, zerstören nur mit jeder weiteren Spritze das Immunsystem noch schlimmer.

Also. Korrupte und gewissenlose Politiker haben für persönliche Vorteile – Geld und Macht – die Gesundheit der ihnen anvertrauten Völker zerstört. Die Folgen dieser größten medizinischen Katastrophe der Geschichte werden uns auf Jahrzehnte größtes Leid und Kummer bringen. Niemand hat soviele Tränen.

Aber jetzt schnell ein bisschen lockern, dann vergessen die Leute das doch alles ganz schnell wieder.

Nein. Werden sie nicht.

Anmerkung, zum Titel: „Von Herzen verlangt mich nach Dir des Nachts, ja, mit meinem Geist suche ich Dich am Morgen. Denn wenn Deine Gerichte über die Erde gehen, so lernen die Bewohner des Erdkreises Gerechtigkeit.“ Tanach / Altes Testament, Jesaja 26:9