Das Fest des Hasses

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/corona-gibraltar-weihnachten/

»Die Regierung von Gibraltar hat trotz einer Impfquote von 100 Prozent alle offiziellen Weihnachtsfeiern, Empfänge und ähnliche Veranstaltungen abgesagt. Auch der Bevölkerung des britischen Überseegebiets wurde dringend empfohlen, Veranstaltungen und Partys in den nächsten vier Wochen zu meiden. Gruppenaktivitäten sollten besser im Freien als in geschlossenen Räumen stattfinden.« (Mehr Statistiken und Daten dazu siehe hier [Englisch])

Es gibt ja sehr, sehr viele, die, nach all den Lügen, all den falschen Prognosen, all den gebrochenen Versprechen, IMMER NOCH den Politikern glauben, und meinen, ach, jetzt müssten doch nur alle „boostern“, und dann ist es wieder gut.

Nein. Nein. Nein. Nein.

Dieser abgefeimte Unsinn, diese Beleidigung des Verstandes, diese dreiste Verblödungsmaschinerie ist die weltweite Errichtung der brutalsten und grausamsten Diktatur der gesamten menschlichen Geschichte. Die nur funktioniert, weil viel zu viele zu dumm, zu faul, zu feige oder zu korrupt (suchen Sie sich etwas aus) sind, ihr gottgegebenes Gehirn zu benutzen.

Die werden nicht aufhören, wenn wir sie nicht stoppen. Die wollen uns töten, versklaven und ausrauben. Es sind die furchtbarsten Dämonen aller Zeiten, und es ist unsere Schuld, unsere Verachtung des Schöpfers und unser Hass auf uns selbst, dass diese schrecklichen Monster so viel Macht (dsbzgl. Patentschrift) bereits erringen konnten.

Die gute Nachricht aber ist: Es sind in Wahrheit nur sehr, sehr wenige Böse (Teil 2), die all dies veranstalten. Die allermeisten Handlanger, Mittäter, Komplizen und Mitläufer glauben nämlich tatsächlich IMMER NOCH, sie würden doch zum Besten der Menschen handeln.

Und das bedeutet, der ganze Spuk wäre binnen Wochen vorbei, würden wir nur ENDLICH anfangen, für uns selbst zu denken.