Das Tarnkleid des Bösen ist das Gute

https://report24.news/ausnahmezustand-ade-eu-will-corona-notfall-beenden-doch-der-impfdruck-soll-erhoeht-werden/

»Aus einem Beschlusspapier der Europäischen Kommission, das Reuters vorliegt, geht hervor, dass die EU sich auf “die nächste Phase der Pandemie” vorbereiten möchte. Der Covid-Notfall soll demnach beendet werden – was aber keinesfalls bedeutet, dass man den Impfdruck senken möchte. Im Gegenteil.«

Die Eliten (des Bösen) sind unter Druck. Bis zu 80 Prozent der Menschen in der EU haben sich mittlerweile mit Covid infiziert, sagte am Mittwoch EU-Gesundheitskommissarin Kyriakides. Nach den althergebrachten Maßstäben ist damit die sog. Herdenimmunität eingetreten, man könnte die Krankheit also nun schlicht ignorieren. (Wie die Legionen von anderen Infektionskrankheiten, für die breite Immunität vorhanden ist, auch).

Aber das stünde natürlich der globalen Medizinaldiktatur entgegen. Darum tut man jetzt so, als wolle man zum Alltag zurückkehren, das längst fällige Ende der Fake-Pandemie ausrufen. (Fake deshalb, weil es nach den alten Kriterien nie und nimmer eine Pandemie gewesen wäre, man aber 2009 die Parameter für das Vorliegen einer Pandemie gezielt so geändert hatte, dass man jede Erkältung zur Pandemie hochjazzen kann – und das mit Covid auch getan hat).

Dass uns jedoch nur Sand in die Augen gestreut werden soll, kann man sehr gut daran ersehen, dass eben erst die EU-Kommission die Verlängerung des Covid-Impfpasses zum 1. Juli 2022 für alle Mitgliedsstaaten verpflichtend beschlossen hat. Und huckepack soll das dann für Grippe, und was auch immer den Satansdienern sonst so einfällt, baldmöglich erweitert werden. Geplant ist, dass in der letzten Ausbaustufe nur mehr brav (gegen beliebige und jederzeit erweiterbare Krankheiten im Dauerabo) Geimpfte ein kleines Bisschen noch dürfen, wer aber nicht mitmacht (oder, wegen der krassen Nebenwirkungen, nicht mehr mitmachen kann), der muss verhungern – weil er noch nicht einmal mehr einkaufen darf ohne gültiges Zertifikat.

Die finale Ausbaustufe dieser brutalen Entrechtung können Sie derzeit in Shanghai besichtigen. Es geht um Ihre Gesundheit! Und wenn Sie erstmal tot sind, dann können Sie ja nicht mehr krank werden. Sie werden doch wohl bereit sein, Ihr Leben zu opfern, damit die Statistiken besser aussehen, ist es nicht?

„Es würde sehr wenig Böses auf Erden getan werden, wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.“ (Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach)