Der schlimmste Feind der Pharmafia

https://www.wochenblick.at/allgemein/wer-zahlt-fuer-die-impf-aids-kranken/

»Impf-AIDS als Ursache für Krankheitsexplosion vermutet […] Eine Erklärung für all diese Folgen lieferte nun unlängst Prof. Stephan Becker in der aufrüttelnden AUF1-Dokumentation “Zeugen der Wahrheit” von Elsa Mittmannsgruber. Die vielseitigen Krankheitserscheinungen seien demnach vor allem auf eines zurückzuführen: Die Schädigung des Immunsystems. Und diese hat bereits einen Namen: V-AIDS, bzw. Impf-AIDS.«

Der schlimmste Feind der Giftmischer sind nicht die Ärzte. Die kann man problemlos kaufen. Ein Kongress hier, ein Kongress da, nette Gimmicks für die Praxis, fertig. Und das gilt umso mehr für Wissenschaftler, die sind nahezu alle auf „Drittmittel“ angewiesen, und die kommen fast immer von der Pharma-Mafia… und wer als Wissenschaftler partout nicht mitspielen wollte, und gefährlich werden könnte, den legt man eben um. Gibt viele Beispiele von pharma-kritischen Wissenschaftlern, die „plötzlich und unerwartet“ verstorben sind, unter merkwürdigen Umständen.

Für die Politiker jedoch braucht es nicht viel, die sind eh zu 98% strulledumm und bloß machtgeil, da reichen ein paar Silberlinge und ein bisschen positive Publicity Propaganda.

Wer also ist der schlimmste Feind der Pharma-Kriminellenbande? Ihr Immunsystem. Ihr milliardenjahrealter, Ihnen von der Natur geschenkter, wunderbarer und bisher nur in Ansätzen verstandener, Regulator Ihres Biotops. Ohne den überhaupt keiner von uns hier wäre, bei den Fischen angefangen.

Tja, und DAS ist der feuchte Traum der Verbrecher: das Immunsystem auszuschalten. DAS ist deren schlimmster Feind. Wenn das weg wäre, müssten Sie dann noch für jeden nur Kratzer auf deren eklige, bösartige und inhumane Produkte zurückgreifen. Da klingelt die Kasse, aber so richtig!

Nun, es gibt inzwischen bereits sehr viele Hinweise darauf, dass die Covid-Impfung genau das bewirkt: Ein erworbenes Immunschwäche-Syndrom (Aquired Immune Deficiency Syndrom = AIDS), erworben dadurch, dass man den Ärzten und Politikern vertraut und sich einem medizinischen Genexperiment unterworfen hat –

● https://reitschuster.de/post/wie-die-impfung-den-koerper-schwaecht/
● https://odysee.com/Von-Spritze-zu-Spritze-riskanter—-Punkt.PRERADOVIC–mit-Prof.-Dr.-Johann-Missliwetz:9bff81ed548130345c6a0d0edc0f165143e8de35
● https://www.achgut.com/artikel/warum_werden_corona_geimpfte_so_krank
● https://uncutnews.ch/geimpfte-menschen-in-aller-welt-zeigen-aids-aehnliche-symptome/
● https://uncutnews.ch/wie-die-mrna-covid-19-impfstoffe-das-angeborene-immunsystem-unterdruecken/
● https://uncutnews.ch/die-covid-19-impfstoffe-verursachen-aids-hier-sind-alle-beweise/
● https://www.schildverlag.de/2022/02/17/die-ema-warnt-booster-zerstoeren-immunsystem-impf-aids-durch-eingefuegte-hiv-spikes-im-corona-virus/

Es ist bereits unübersehbar, wer mRNA-genverändert ist, und für jeden „Booster“ um so mehr, ist immungeschwächt. Die Propaganda der Pharma-Verbrecher und der gewissenlosen Politiker läuft deshalb bereits auf Hochtouren, uns weismachen zu wollen, das sei ein besonders gefährliches neues HIV-Virus, das dafür verantwortlich ist –

● https://www.nature.com/articles/d41586-022-00317-x
● https://www.gbnews.uk/news/new-hiv-cases-higher-in-heterosexual-people-than-gay-men-for-first-time-in-a-decade/221421
● https://www.unaids.org/en/resources/presscentre/pressreleaseandstatementarchive/2022/february/20220207_hiv-variant
● https://uncutnews.ch/medien-foerdern-das-narrativ-der-hiv-variante-als-deckmantel-fuer-den-impfstoffinduzierten-zusammenbruch-des-immunsystems/

Aber die Behauptung, das sei ein neuer HIV-Stamm ist so hahnebüchen, dass man das kaum propagieren kann, und deshalb hat man vorgebaut, um Vaccine-AIDS als „Nebenwirkung“ der mRNA-Gengülle zugeben zu können –

● https://www.forbes.com/sites/roberthart/2020/10/20/researchers-warn-some-covid-19-vaccines-could-increase-risk-of-hiv-infection/?sh=56f3c3133740
● https://nypost.com/2020/10/20/some-covid-19-vaccines-could-increase-hiv-risk-researchers/
● https://www.hindustantimes.com/world-news/australia-ends-covid-19-vaccine-trials-due-to-hiv-antibody-positives/story-zpxw50w41tFvZmetL2bawM.html

Und Sie wissen ja, Nebenwirkungen einer Impfung sind doch immer harmlos, gell. Ein anderer Erklärungsversuch für V-AIDS besteht darin, es dem Corona-Virus in die Schuhe schieben zu wollen –

● https://metro.co.uk/2020/02/27/coronavirus-hiv-like-mutation-helps-attack-human-cells-scientists-claim-12314129/

Auch die Meldungen, das Corona-Virus besäße HIV-Proteine, zum Beispiel aus Indien, gehen in dieselbe Richtung… alles, nur bloß nicht den Elefanten im Raum angucken, welcher schlicht darin besteht, dass die mRNA-Injektion das Immunsystem zerstört. Und der, der genau das lautstark verkündet hat, und es wirklich wissen musste, HIV-Entdecker und Nobelpreisträger Luc Montagnier nämlich, der ist ja praktischerweise ganz schnell verstorben, bevor er vor der Grand Jury aussagen konnte. Zufälle gibt’s…