Niemand ist gefeit

(Quelle der Grafik, anklicken für größere Darstellung)

Es ist egal, wer Sie sind, und wie fachlich befähigt, wenn Sie das Narrativ „Impfen! Impfen! Alle, alle impfen!“ in Frage stellen, werden Sie gelöscht. Die Massenmörder lassen sich nicht dazwischenfunken.

Mehr Informationen und Hintergründe zu diesem x-ten solchen Skandal finden Sie bei Philosophia Perennis.

Jede kritische Stimme wird zensiert, warum wohl? Sagen uns die Politiker nicht andauernd „Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten“?

Ich erinnere ansonsten dazu auch an diese Grafik.

(Vielleicht sagen Sie jetzt, aber hier? Warum hier keine Zensur? Nun ja, die halten mich für unwichtig und nehmen mich deshalb nicht ernst. Außerdem haben die genug mit ganz anderen Kalibern zu tun – die kommen sowieso kaum noch hinterher, hunderttausende von Forschern, Wissenschaftlern und Ärzten weltweit schreien bereits verzweifelt auf, immer lauter und dringender…. Für den Fall der Fälle ist aber der Umzug meines Blogs in das nicht zensierbare Ausland längst geplant und vorbereitet. Und ohnehin gibt es bereits Spiegel dieser Seite auf Telegram und beim Tor Project, und vor allem letzteren kriegen die sowieso nicht weg.)