Vorherwissen

https://www.youtube.com/watch?v=Lw_olzJAnj0

Man kann über das eigenartige Gebaren dieses Typen (siehe vorheriger Beitrag) ja denken, wie man möchte, vielleicht ist das irgendeine Nervenkrankheit oder so. Diese seltsam schlaffe Körperhaltung und die immer wieder unmotivierten Zuckungen und unwillkürlichen Bewegungen könnten auch dafür sprechen. Wobei ich einfach nicht verstehen kann, wie man sich an Leid und furchtbaren Ereignissen so freuen kann… Jedenfalls, viel interessanter ist dieses erstaunliche Vorherwissen, das Gates wieder und wieder offenbart. Das verlinkte Video geht dieser Spur nach und zeigt erschreckende Zusammenhänge mittels verbürgter und abrufbarer Dokumente auf.

Das gesamte aktuelle Pandemie-Szenario ist seit mindestens 10 Jahren präzise vorhergeplant, bis in Details. „The next one“ (vorheriger Beitrag) wird da gleich noch viel beängstigender. Kommt nun ein Biowaffen-Angriff mit einem wirklich verheerend tödlichen Virus (COVID19 ist ja harmlos (0,4% Letalität) im Vergleich zu bspw. Pest (30% Letalität) oder Ebola (70% Letalität))? Weiß Gates davon? Und wie könnte jemand, der damit nichts zu tun hätte, davon wissen?

Reinhard Mey „Sei wachsam“»Die Freiheit nutzt sich ab wenn du sie nicht nutzt – sei wachsam.«