Ohne Ahnung im Blindflug

https://www.rubikon.news/artikel/panischer-schnellschuss

»Im Ergebnis werde in der Antwort ‚eingeräumt, dass die Regierung im Blindflug entschieden hat‘, so Müller. Er bezeichnet es als ‚erschreckend, wie leichtfertig aus einem Bauchgefühl heraus Maßnahmen beschlossen wurden, die Schäden in Billionenhöhe verursachen‘. Und fügte hinzu: ‚Ohne Folgenabschätzungen für verschiedene Handlungsalternativen in mehreren Szenarien war der Lockdown also nach dieser Antwort ein panischer Schnellschuss!‘«

Die Bundesregierung hat sich inzwischen doch noch bequemt, auf die gemeinsame Anfrage von fünf Professoren zu antworten. Dabei ist ein verheerendes Zeugnis der Ahnungslosigkeit, Voreingenommenheit und Denkfaulheit herausgekommen.

Zum Themenkomplex der schlampigen Regierungsarbeit und der völlig verfehlten Risikovorsorge siehe auch:

https://www.heise.de/tp/features/Was-ich-nicht-weiss-das-macht-mich-nicht-heiss-4790163.html

Natürlich wird aber all das widersinnige und destruktive Handeln sofort schlüssig, wenn man verdeckte Interessen im Hintergrund und von diesen (suchen Sie sich etwas aus*) gesteuerte, profitierende, erpresste oder gar bedrohte Politiker und Wissenschaftler annimmt, ja, das ist sogar die einfachste Erklärung.

*) Falls Sie meine Einschätzung interessiert: Ich denke, es ist eine Kombination aller genannten Vektoren, in unterschiedlicher Gewichtung je nach adressiertem Akteur.