Gebastelte Wirklichkeit

https://multipolar-magazin.de/artikel/das-schweigen-der-viren

»Diese Risikobewertung [als hoch oder sehr hoch, für das Corona-Virus] ist nicht nur empirisch unbegründet, sondern durch die maßgeblichen Veröffentlichungen der an das RKI angeschlossenen Arbeitsgemeinschaft Influenza statistisch widerlegt. Das Bundesgesundheitsministerium, welches auch für die Fachaufsicht des RKI zuständig ist, hat bis heute auf diesen Widerspruch weder erkennbar reagiert noch ihn beseitigt.«

Die Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI), einem an das Robert-Koch-Institut (RKI) angeschlossenem Institut, mithin eine offizielle Quelle, widersprechen den in die Öffentlichkeit breit getretenen Panikverlautbarungen von Wieler (RKI) diametral.

Man sollte meinen, der politischen Führung wäre es (um die Bevölkerung vor den furchtbaren Auswirkungen des „Lockdowns“ zu schützen) ein besonders dringendes Anliegen der Aufklärung, warum eine dem Bund unterstellte Behörde in ihren Abteilungen zu so krass unterschiedlichen Bewertungen gelangt. Inzwischen ist jedoch anzunehmen, dass Panik zu vielen Bürgerrechtsfeinden zu passend in die Hände gespielt hat; und deshalb jegliche rationale Bewertung vorsätzlich ignoriert wurde.