Das Heilmittel ist die Waffe

Hinweis: Wichtiges Update am Ende des Artikels.

Mario Buchner über die klammheimlich im IfSG untergeschobene „Verordnung zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung mit Produkten des medizinischen Bedarfs bei der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Epidemie“ (MedBVSV). Der vollständige Gesetzestext ist hier.

● Corona Impfstoffe dürfen abgelaufen in den Verkehr gebracht und angewendet werden.
● Corona Impfstoffe benötigen kein Etikett, keine Verpackungsbeilage und keine genormten Behälter.
● Die für alle anderen Arzneimittel verbindliche Chargenprüfung auf gleichbleibende Qualität und Inhaltsstoffe entfällt.
● Niemand haftet für diese Impfung, der Hersteller nicht, der Staat nicht, und auch nicht der, der verimpft Diese Interpretation von Mario Buchner ist laut RAin Beate Bahner nicht korrekt, siehe Update am Ende des Beitrags.
● Sämtliche Vorschriften bei Herstellung und Einfuhr entfallen.
● Und so weiter und so fort.

Eine ausführliche Analyse finden Sie bei „Communitas Bonorum“.

Es geht nur darum, das Zeug in möglichst viele Arme und möglichst oft und wiederholt abzudrücken. Das kann, wenn man solche Gesetze verdeckt und verstohlen dafür erlassen muss, mit Gesundheit überhaupt gar nichts zu tun haben.

Und sehen Sie sich doch bitte diesen jungen Mann an, der erzählt Ihnen, was man sich damit antut. Besonders aufschlussreich an diesem Video von Alexander Reis ist, dass die Mitarbeiter im Gesundheitswesen längst Bescheid wissen, dass die Impfung solch schwere Schäden bei vor allem jungen Menschen anrichtet. Aber fast alle halten noch immer den Mund. Weil sie feige sind? Oder weil sie Komplizen beim Völkermord sind?

Dabei sind die sich erst noch entfaltenden Folgen der massiv ansteigenden Krebsraten und der Zerstörung des Immunsystems bisher nur allenfalls schemenhaft sichtbar. Das wahre Massensterben ist erst noch voraus, und das ist auch volle Absicht, damit der Zusammenhang zur Impfung nicht mehr so leicht herstellbar ist. (Und wenn es keine Kontrollgruppe, also Ungeimpfte, mehr gibt, dann überhaupt nicht – und DAHER kommt der brutale Druck für die Impfzwanggesetze).

Es ist ein geplanter Biowaffenkrieg gegen die Menschheit. Moderna ließ sich einen Bestandteil des Corona-Virus bereits drei Jahre vor der Pandemie patentieren. Und hier ist die Reaktion dazu vom Boss von Moderna, er will das Forschungslabor in Wuhan deshalb verklagen:

Bancel gibt also konkludent zu, dass das Corona-Virus eine Konstruktion aus dem Labor in Wuhan ist. (Lassen Sie sich bitte nicht davon täuschen, wie er herumeiert, er weiß ganz genau, wie fatal dieser Fund ist und will die Kuh verzweifelt vom Eis kriegen).

Aber das Virus ist so oder so gar nicht das Problem, das ist (vergleichsweise) harmlos. Sonst hätten sich die Eliten (des Bösen) ja selbst in Gefahr bringen können. Das Virus dient nur der Erzeugung von Angst und Panik, damit die Menschen sich blind und ohne nachzudenken jeden Scheißdreck spritzen lassen. Und nur das ist das Ziel, denn:

Die mRNA-Injektion ist in diesem Krieg die Biowaffe. Nicht das Virus.

Update: RAin Beate Bahner mit wichtigen Anmerkungen zur MedBVSV und zum Video von Mario Buchner.