Aufwachen oder sterben

https://kanekoa.substack.com/p/pfizers-history-of-fraud-corruption

»One of the most significant cultural transformations of the last two years has been the newfound glorification of the pharmaceutical industry. An industry plagued by decades of fraud, corruption, and criminality managed to quickly rebrand itself as the savior of humanity during the covid-19 crisis. But nothing inherently changed. Big Pharma still values shareholders’ profits more than people’s lives. The regulatory agencies still operate as revolving doors to the pharmaceutical giants they are said to regulate.«

„Eine der bedeutendsten kulturellen Veränderungen der letzten zwei Jahre war die neue Glorifizierung der Pharmaindustrie. Einer Branche, die jahrzehntelang von Betrug, Korruption und Kriminalität geplagt war, gelang es, sich während der Covid-19-Krise schnell wieder als Retter der Menschheit zu profilieren. Aber im Grunde hat sich nichts geändert. Für Big Pharma sind die Gewinne der Aktionäre immer noch wichtiger als das Leben der Menschen. Die Aufsichtsbehörden fungieren immer noch als Drehtür zu den Pharmariesen, die sie angeblich regulieren sollen.“

In diesem Artikel finden Sie eine sehr lange Liste von Skandalen von Pfizer. Die Liste beinhaltet nur solche Skandale, für die es ein Gerichtsurteil mit Strafe gibt, und sie ist bei weitem nicht vollständig. Zum Einen, weil nicht alle Gerichtsurteile aufgeführt sind, zum Anderen, weil ich mir abolut sicher bin, dass Pfizer mit noch viel, viel mehr Anschlägen auf das Leben und die Gesundheit der Menschen durchgekommen ist, ohne dass es beweisbar wurde. Und im Übrigen können Sie solche Listen für jeden der Pharma-Giganten aufstellen, denen geht und ging es noch nie um Ihre Gesundheit. Sondern ausschließlich um Profit. Wenn nötig, brutal auch über Leichen.

Die Welt ist vollkommen wahnsinnig geworden, solchen x-fach überführten nachweislichen Kriminellen auch nur ein ganz, ganz kleines Bisschen noch zu vertrauen.

Wie war und ist das nur möglich? Das gebieten doch allein schon die Erfahrungen aus dem Kindergarten, dass man Solchen nicht mehr traut. Wenn Sie jemand schon 50, oder 100 Mal bestohlen und verletzt hätte, würde Sie dem wirklich immer noch glauben? Bestimmt nicht, schon nach dem ersten Mal wären Sie mit dem extra vorsichtig…

Ich sage Ihnen wie es möglich ist. Weil wir IMMER NOCH den Politikern vertrauen. Wir haben einen der Korruption – sehr stichhaltig – angezeigten Kanzler. Wir haben einen Gesundheitsminister, der in eine ganze Reihe von Todesfällen im Zusammenhang mit einem Medikamentenskandal verwickelt ist (Lipobay). Wir haben eine Außenministerin, die der Fälschung ihres Lebenslaufs überführt ist. Und so weiter und so fort. Eine ganze Riege von Tricksern und Täuschern, die noch nie etwas Ordentliches gearbeitet hat.

Das sind Leute, die haben sich auf der Basis von Lügen wählen lassen. Die haben gelogen, weil sie wussten, wenn sie die Wahrheit sagen über die geplante Impfpflicht, dann gehen die Stimmen zur AfD. Also haben sie die Wahlkampfpositionen der AfD übernommen, und uns vorsätzlich und wissentlich belogen, damit die AfD klein bleibt.

Nun kann ich mir vorstellen, dass manche sagen mögen, aber, aber, übertrieben. Die haben damals vielleicht tatsächlich gedacht, eine Impfpflicht wird nicht nötig werden, aber die Ereignisse danach haben sie gezwungen, ihre Position zu verändern.

Nein. Lesen Sie dazu bitte diese Pressemitteilung der AfD. Bereits Anfang 2021 hatte man 4 Dosen je Bundesbürger bestellt, zu einem Zeitpunkt, als es klipp und klar hieß, 2 Dosen würden für eine Voll-Immunisierung reichen. Damit ist zweifelsfrei bewiesen, bereits im Moment der Wahlkampflügen wussten all diese Politgangster exakt und schon seit langem, dass eine Dauer-Impfpflicht kommen soll. Man hat dann ja auch noch laufend nachbestellt seit Anfang 2021, inzwischen sind wir bei 8 Injektionen Vorrat pro Bürger. Obwohl schon so viel verimpft wurde.

Die Welt ist in der Hand von Lügnern, Dieben und Mördern. Und das konnte nur so weit kommen, und setzt sich nur deshalb noch immer weiter fort, weil wir noch immer den falschen Leuten vertrauen, wider jegliches besseres Wissen.

Woher aber kommt denn dieses naive und vollkommen dumme Vertrauen? So blöd ist doch wirklich niemand, eigentlich? Tja. Das ist die Verantwortung der Systemmedien, die uns alle einseifen und manipulieren, und die dazu ausgefeilteste und sorgfältig verborgene Methoden, mit Edward Bernays angefangen, verwenden, gegen die sich nur sehr Wenige wehren können.

Und wer besitzt diese Medien, beziehungsweise, wer kontrolliert sie?

Dieselben Monster, denen Big Pharma gehört. Dieselben Ultrakriminellen, die die Politiker schmieren, erpressen und bedrohen. Und damit schließt sich der Kreis.

Wissen Sie, ich habe wirklich Verständnis für jeden, der darauf hereinfällt, so ist es nicht. Die Dinge sind derart abgefeimt, hinterlistig und bösartig eingefädelt, dass es tatsächlich sehr schwer ist, hinter sie zu sehen. Es hat auch viel mit der persönlichen Geschichte zu tun, was man erlebt hat, ob man dazu überhaupt bereits genügend Basiskritik mitbringt – ob man vor Corona schon einmal hinter den Vorhang der Täuschung sehen musste. Was nicht jeder überlebt.

Schrecklicherweise ist es nur so, dass diese bösen Herrscher nun in ihrer höllischen Hybris beschlossen haben, die Menschheit abzuschaffen. 7 Milliarden Menschen sollen sterben, und die Verbleibenden zu versklavten Biorobotern umgebastelt werden.

Wir werden also entweder endlich begreifen, was hier gespielt wird. Oder aber die Menschlichkeit wird aufhören zu existieren.