Einträglicher Menschenhass

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/agraralliannz-afrika-gates-stiftung-1.4963169

»[…] Untersuchung fällt ein vernichtendes Urteil der von […] Gates finanzierten entwicklungspolitischen Agrarallianz in Afrika.«

Auch bei der „Süddeutschen“ beginnt man zu erkennen, dass unter der Flagge angeblicher Menschenliebe aus Geldgier Verbrechen gegen die Menschlichkeit betrieben werden. Quelle der Studie.

Nehmen wir an, Satan würde unter die Unternehmer gehen. Eine steuerbefreite Organisation, die angeblich der Humanität dient, in Wahrheit aber: Massenmord begeht, die Natur vergiftet, die Menschen krankmacht, und Hungersnöte auslöst – das wäre wohl genau sein Humor. Aber es ist ja bloß der liebherzige und edle Billy-Boy, also kein Anlass zur Sorge.