Wieder und wieder schlachten wir die Engel

(Teil 1) https://www.youtube.com/watch?v=6gfdXvE0lQg
(Teil 2) https://www.youtube.com/watch?v=Ysv1UHzCcSQ
(Teil 3) https://www.youtube.com/watch?v=GvYGhfVnIx8

Diese außergewöhnliche Dokumentation auf höchstem professionellem Niveau zeigt das Leben des Heilers Bruno Gröning. Spannender als jeder Krimi, lehrreicher als 100 Jahre Schule.

Es ist überhaupt nicht neu, dass die Schulmedizin bereit ist, für ihre Pfründe über Leichen zu gehen. Und es ihr völlig egal ist, ob ihre Patienten gesund werden, Hauptsache, sie können scheißviel Geld mit dem Leid der Menschen verdienen. Und es ist auch schon lange so, dass Staat und Justiz willfährige Komplizen der Pharmafia und des Krankheitswesens sind.

Sicher, es gibt viele Ärzte, die aufrichtig um das Wohl ihrer Patienten bemüht sind, und auch das sieht man in der Gröning-Doku. Aber selbst diese Ärzte sind in einem abgrundtief bösen System gefangen. Bedeutet, auch wenn man an einen gerät, der besten und edlen Willens ist, was ist, wenn man weiter überwiesen wird? Ins Krankenhaus muss? Oder wenn dieser Arzt in gutem Glauben, aber verblendetem und betrogenem Unwissen giftigen Müll verschreibt, der alles nur noch viel schlimmer macht? Er weiß es ja nicht besser, kann es nicht besser wissen, denn auch dieser anständige Arzt wird auf das teuflischste getäuscht und betrogen, wie wir alle.

Dennoch, warum gibt es dieses System, warum stirbt es nicht, da es doch den Menschen nicht hilft, sie nur kränker macht? Diese Frage führt zurück zu uns selbst. Wir sind faul. Wir wollen, dass uns jemand anderes unsere Probleme abnimmt, wir wollen Spaß haben und uns keiner Mühe unterziehen.

Wie es Bruno Gröning sagt, wir selbst sind es, die unserer Heilung im Wege stehen.

Ob Sie krank sind, oder nicht, aber ganz besonders wenn Sie (chronisch) krank sind, ich lege Ihnen diese Dokumentation an Ihr Herz. Brunos Seele ist ewig und sein Wirken dauert fort, versprochen.

Mathematische Zwangsläufigkeit

Die Sterblichkeit von Corona liegt nach den neuesten Daten bei 0,07 Prozent, und für Menschen unter 70 ohne schwere Vorerkrankungen ist sie nahe Null. Die natürliche Infektion mit Corona erbringt außerdem eine dauerhafte und breite Immunität* gegen sehr viele Varianten.

Dass hingegen das Covid-Genexperiment Nebenwirkungen hat, wird nicht mehr bestritten. In Anbetracht der katastrophalen Werte (die mRNA-Injektion zeigt im VAERS-Meldesystem inzwischen zwanzigmal soviel schwere Impfschäden wie ALLE anderen Impfungen der letzten 30 Jahre zusammengenommen) wäre das auch nicht mehr möglich.

Ebenfalls nicht mehr bestritten wird, dass die “Impfung” keinen dauerhaften Schutz bietet. Dass dauernd nachgeimpft werden muss. Manche Staaten, z.B. Italien, fordern ihre Bürger mittlerweile bereits zum fünften Stich auf.

Natürlich wird trotzdem immer noch gesagt, seitens der Medizinalverbrecher in Unternehmen und Regierungen, Covid sei gefährlicher als die Spritze; auch wenn man die krassen Nebenwirkungen inzwischen gezwungen ist zuzugeben.

Doch das ist zu kurz gedacht. Wenn man eine (nur eine) Injektion bräuchte, und die hätte die-und-die gefährlichen Nebenwirkungen in so-und-soviel Prozent, dann könnte man vielleicht sagen, die Krankheit sei gefährlicher als die Impfung.

Wenn man aber ständig nachimpfen muss, kommt zwangsläufig der Punkt, dass die Impfung schlimmer ist als die natürlich durchgemachte Krankheit (mit der Folge dauerhafter und breiter Immunität). Wann genau dieser Punkt kommt, das mag diskutabel sein, aber DASS dieser Punkt kommt, ist unvermeidlich. Simple Mathematik.

Die Verbrecher verfangen sich in ihren Lügen, denn die Gleichung lautet also: “Keine dauerhafte Immunität” plus “schwere Nebenwirkungen” ist gleich “Massenmord per Impfnadel”. Und sie wussten es von Anfang an, und sie wollten es von Anfang an. Oder warum hat vdLeyen per geheimer SMS-Korruption 10 Impfdosen je EU-Bürger gekauft?

*) dauerhafte und breite Immunität nach Erkrankung – so wie es für jede andere Infektionskrankheit genauso ist, und insbesondere für Corona-Erkrankungen, mit welchen die Menschheit schon seit Jahrtausenden, nachweislich mindestens seit der Zeit der ägyptischen Pharaonen, zu tun hat. (Und wäre dem nicht so, wären wir auch als Spezies längst ausgestorben).

//Update 23.10.22 Argumentation präzisiert und erweitert.

Satan regiert

https://www.therealanthonyfaucimovie.com/trailer/
//Update: Zeitlich unlimitierte Kopie auf meinem Server.

Noch 5 Tage und 20 Stunden können Sie die Dokumentation “The Real Anthony Fauci” von Robert F. Kennedy kostenlos ansehen. Sie müssen nur Ihre Mail-Adresse eintragen. Diese wird aber nicht weiter geprüft, falls Ihnen das also unangenehm ist, geben Sie etwas ein, das wie eine legitime Mail-Adresse aussieht, und Sie können den Film ansehen.

Und wenn Sie verstehen möchten, was mit Covid über die Welt gekommen ist, dann ist das auch äußerst und sehr, sehr dringend empfehlenswert. Als Fauci zum Leiter der NIAID beim NIH berufen wurde, stand die Behörde kurz vor der Schließung. Wegen der verbesserten Ernährung und Hygiene gab es kaum noch Infektionskrankheiten. Um Geld ranzuschaffen und um die Behörde, seine Stellung, zu retten, warf sich Fauci auf AIDS. Das Ausmaß an Lügen und Propaganda, das um AIDS und die tödliche, extrem giftige Droge AZT aufgetürmt wurde, ist atemberaubend.

Robert F. Kennedy erzählt die Geschichte vom Aufstieg Faucis zum führenden Krankheitsdiktator des Planeten, und es ist immer und immer wieder das gleiche Muster. Ein Virus, geisterhaft, unbewiesen für die Krankheit, Angstmache an allen Fronten, sodann ein superteures und extrem giftiges Medikament, dessen furchtbare Nebenwirkungen als Beweis für die Gefährlichkeit der Krankheit gelogen werden. Und jede natürliche oder billige Behandlung wird verteufelt und verboten, Kritik verlacht und mundtot gemacht. Alles mit massiven Interessenkonflikten, wegen der Pharma-Industrie, die die Kampagnen finanziert, aber auch wegen Fauci selbst, der viele Patente hält und an jeder Panik schweinisch verdient.

Diese Leute schrecken vor gar nichts zurück. Vor überhaupt nichts. Nehmen Sie die brutalen Experimente an Kindern, zum Beispiel. Aber Robert F. Kennedy zeigt Ihnen noch viel, viel mehr. Die weltweiten Gesundheitsbehörden sind unterwandert von Dämonen, deren teuflische Interessen es sind, die Welt so krank als nur möglich zu machen, jeden umzubringen der ihnen vertraut, gigantische Mengen an Geld in die eigene Tasche zu betrügen, sowie unvorstellbare, in der Geschichte noch nie dagewesene, Macht zu erhalten.

Wenn wir nicht verstehen, dass eine Bande von ultrabösen Massenmördern angetreten ist, uns und unsere Kinder zu vernichten, aus purem Menschenhass; wenn wir wirklich so träge und faul sind, uns nicht zu informieren, was auf diesem Planeten tatsächlich geschieht, und dann mit aller Kraft dagegen aufzustehen –

Werden wir und unsere Kinder sterben. Unter grässlichen Qualen.

Weil wir es so wollen?

Wie lange sehen wir noch zu?

https://www.bitchute.com/video/4HGBxdR7Q3TN/

Kinder und Jugendliche von 0 bis 18 haben – nachweislich – kein Sterberisiko von Covid. Es liegt bei 0,00 Prozent. Ja, es sind einige wenige Kinder angeblich an Covid verstorben, aber die kann man zum einen an einer Hand abzählen und die waren zum anderen so schwer vorerkrankt, dass die Behauptung, sie seien (nur) an Corona gestorben, schlicht lächerlich ist.

Und. Die Impfung schützt nicht vor Ansteckung, und auch nicht davor andere anzustecken – bewiesen, eindeutig, und inzwischen auch Allgemeinwissen. Plus, sie hat sehr schwere, bis hin zu tödliche Nebenwirkungen, und je jünger, desto schwerer.

Warum also um Gottes willen müssen nun unbedingt sogar schon die Babys geimpft werden? Und schwangere Frauen? Die bisher noch nicht einmal eine Kopfschmerztablette oder ein Glas Wein in der Schwangerschaft zu sich nehmen durften, aber ein lebensgefährliches Gen-Experiment, das sollen sie natürlich machen.

Es gibt absolut keinen einzigen Grund dafür. Doch das sind die jüngsten Impf-Empfehlungen und -Freigaben der CDC und EMA! Es ist doch vollkommen und himmelschreiend wahnsinnig!

Aber, betrachten Sie es aus der Perspektive eines Massenmörders, der einen globalen Humanozid und eine Cyborg-Versklavung der (geplant: 10 Prozent) Überlebenden durchführt. Was machen Sie eigentlich mit den vielen Waisen, wenn Sie die ganzen Eltern umbringen? Also. Ganz klar. Die Kinder müssen natürlich auch sehr, sehr dringend getötet, äh, geimpft werden.

Diese unbeschreiblich widersinnige und völlig faktenfreie Impf-Zulassung für Babys, Kinder und Schwangere ist für sich alleine schon der Beweis, dass wir es mit einer massiven globalen Entvölkerungskampagne durch eine Bande eugenischer Superverbrecher zu tun haben – mehr muss man dazu gar nicht wissen, als dass es diese Zulassung nun auch noch gegeben hat.

Falls Sie mir trotzdem nicht glauben können, schauen Sie sich bitte die eingangs verlinkte Doku an. Darin erklären es Ihnen weltbekannte Forscher, Professoren, Unternehmer, Nobelpreisträger haarklein, und mit allen Details. Dies ist eine der besten und umfassendsten Arbeiten zum Thema, die ich bisher gefunden habe, und sie ist endlich auch auf Deutsch verfügbar.

LionMedia vom 21. Oktober 2022

Als Service für Leser ohne Telegram-Zugang stelle ich die LionMedia-Berichte bei mir ein. LionMedia ist im deutschsprachigen Widerstand eine feste und weithin anerkannte Größe mit i.Allg. über 300 Tsd Abrufen je Video. Zwei- bis dreimal pro Woche bietet er eine Zusammenschau “aktueller News rund um das politische Geschehen in den Vereinigten Staaten und weltweit”.

Ich würde so weit gehen zu sagen, auch wenn man nicht mehr Zeit erübrigen kann, als sich diese Berichte anzusehen, dann ist man mit LionMedia trotzdem für alles Wichtige in der Gegenöffentlichkeit grundsätzlich informiert. Ich unterstütze diesen Kanal schon recht lange, die Telegram-Adresse ist https://t.me/s/LIONMediaNews und wer wissen möchte, was im Widerstand los ist, hat dort immer einen exzellenten Anlaufpunkt.

Falls auch Sie die Arbeit von LionMedia unterstützen möchten, das geht entweder über Paypal-Spendenlink oder mit Überweisung an IBAN: BE40967347036963 // BIC: TRWIBEB1XXX // Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC (das ist eine Bank in Belgien, natürlich hat auch LionMedia schon viele Kontoverbindungen verloren und muss sich immer wieder neu behaupten).

Dem ÖRR geht ein Licht auf

https://www.youtube.com/watch?v=oA_-rkCF0zM
(auf Youtube verfügbar bis zum 17.11.2022)

Es gibt keinen Fremdschutz nach der Covid-Impfung, die natürliche Immunität ist der durch Impfung weit überlegen, es bestehen durch Impfungen systemische Nebenwirkungen für die Gesamtimmunität der Bevölkerung, das Risiko von schweren Gesundheitsschäden durch die Covid-Impfung ist sehr hoch, und wer geimpft ist und trotzdem an Corona erkrankt, hat oftmals schwerere Verläufe als Ungeimpfte.

Die alternativen Medien sagen all das schon lange. Wer aber es dem Widerstand immer noch nicht glauben kann, glaubt es vielleicht dem Öffentlich Rechtlichen Rundfunk (ARTE TV)?

Obwohl es immer noch ein kleines, sogar sehr kleines, Licht ist, das da aufgeht. Aber naja, die ganze Wahrheit auf einmal wäre für einen ÖRR-Gläubigen wohl ein Ticket ins Irrenhaus. Insofern kann ich verstehen, dass ARTE es behutsam angehen lässt.

Sicherheitskopie hier.

Ruf der Seele

https://www.youtube.com/watch?v=6XP-f7wPM0A

In uns ist ein Licht. Es vergeht nicht. Nie. Es ist immer da – und ist es noch so dunkel, dieses Licht ist ewig.

Manchmal vergessen wir es. Manchmal sind die Stunden unerträglich und dehnen sich zu Tagen, Monaten oder sogar Jahren.

Jedoch. Für wen kämpfen wir?

LionMedia vom 18. Oktober 2022

Als Service für Leser ohne Telegram-Zugang stelle ich die LionMedia-Berichte bei mir ein. LionMedia ist im deutschsprachigen Widerstand eine feste und weithin anerkannte Größe mit i.Allg. über 300 Tsd Abrufen je Video. Zwei- bis dreimal pro Woche bietet er eine Zusammenschau “aktueller News rund um das politische Geschehen in den Vereinigten Staaten und weltweit”.

Ich würde so weit gehen zu sagen, auch wenn man nicht mehr Zeit erübrigen kann, als sich diese Berichte anzusehen, dann ist man mit LionMedia trotzdem für alles Wichtige in der Gegenöffentlichkeit grundsätzlich informiert. Ich unterstütze diesen Kanal schon recht lange, die Telegram-Adresse ist https://t.me/s/LIONMediaNews und wer wissen möchte, was im Widerstand los ist, hat dort immer einen exzellenten Anlaufpunkt.

Falls auch Sie die Arbeit von LionMedia unterstützen möchten, das geht entweder über Paypal-Spendenlink oder mit Überweisung an IBAN: BE40967347036963 // BIC: TRWIBEB1XXX // Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC (das ist eine Bank in Belgien, natürlich hat auch LionMedia schon viele Kontoverbindungen verloren und muss sich immer wieder neu behaupten).

Wir Höllendiener

https://odysee.com/@canariasdespiertayunida:3/Donbass—Anne-Laure-Bonnel-2015:c

Jahr um Jahr hat die Ukraine seit 2014 die entsetzlichsten Verbrechen gegen die eigene, aber russischsprachige Bevölkerung im Donbass begangen. Ein völlig eindeutiger genozidaler Vernichtungskrieg, komplett mit Rassegesetzen und allem drum und dran.

Das oben eingebundene Video ist von der französischen Journalistin Anne-Laure Bonnel. Wenn Sie mehr wissen möchten, hier haben Sie die Dokumentation “Ukraine on Fire” des weltbekannten US-amerikanischen Filmemachers Oliver Stone. Und hier noch den akribischen Bericht “Ukrainian Agony” des deutschen Reporters Mark Bartalmai. Und außerdem noch die Reportage “Inferno Ukraine” des italienischen Magazins L’Antidiplomatico.

Selenski hat im Herbst 2021 das “Minsker Abkommen” offiziell aufgekündigt. Danach hatte Putin jedes Recht, sogar mit offiziellem, bestehendem, gültigem Mandat der UN, in den Donbass zu gehen und die Menschen dort vor den verbrecherischen Völkermördern der faschistischen ukrainischen Putsch-Regierung zu schützen. Deshalb sagte er immer, es sei eine Polizeiaktion, erinnern Sie sich? Putin wollte es auf völkerrechtlicher Basis tun. Und nun ist er im Krieg mit der Nato, weil die völlig bankrotten USA unbedingt die russischen Bodenschätze wollen, um ihre kaputte Ökonomie nochmal irgendwie zu retten. Und deshalb schon seit mindestens 2010 offen, in dutzenden von hochoffiziellen Statements, das Ziel ausgegeben haben, Russland zu zerteilen und zu plündern.

Und wir finanzieren es. Wir fördern es. Wir unterstützen es. Wir schicken unsere Waffen. Wir senden unsere Truppen.

Im letzten Aufgebot werden wir wieder unsere Kinder ins feindliche Feuer an die Front stellen.

Und danach werden wir, wie immer schon, sagen, wir hätten das doch alles nicht gewusst.

Aber jetzt, jetzt wird es heißen, ich sei ein Putin-Troll. NEIN. Putin ist ebenso ein Handlanger des absolut Bösen, wie die anderen Führer in diesem Blutbad. Alle Aktionen aller Seiten darin dienen nur dazu, eine globale und ultradiktatorische Weltregierung zu errichten. Die sich sogar Ihrer Gene und Gedanken bemächtigen will. Putin spielt darin diese Rolle, Biden jene, und Xi eine andere. Und auch Trump gehört dazu – jeder, der die Impfung befördert, ist einer der satanischen Soldaten, fertig. Und, sie wirken mächtig und stark – sind aber allesamt nur Schachfiguren der jahrtausendealten Kabale des Teufels auf unserer Welt. Jeder dieser Führer weiß nur, was er wissen darf, glaubt, nur er selbst sei auserwählt der Gewinner zu sein – ist aber für die Eliten (des Bösen) trotzdem nur Hundefutter und wird entsorgt, sobald er die ihm zugewiesene Aufgabe erfüllt hat.

Und solange wir brav hierhin hassen, und dorthin hassen, und morgen irgendwo ganz anders hin, wie auch immer die Propaganda es gerade befiehlt, solange wird sich nichts ändern. Denn die Kabale des Teufels hat keine Macht. Sie hat nur die Macht, die wir ihr geben.

Warum? Warum ist es unser Wunsch, in der Hölle zu sein?

Von Maulwürfen sieht man nur die Hügel

Nehmen wir an, dass es die USA waren, die die Nord Stream Pipelines gesprengt haben. (Vielleicht nicht alleine, zum Beispiel, Polen und die Ukraine wären auch dabei gewesen, ist aber erstmal egal hier – mindestens die USA haben jedenfalls ein profundes Eigeninteresse daran, dass die BRD kein Gas aus Russland beziehen kann). Nehmen wir weiter an, dass das mit der deutschen Regierung abgestimmt war, vielleicht sogar auf deren Wunsch geschehen ist (um den Druck der Straße ins Leere laufen zu lassen).

Naja, und unter dieser Prämisse ist es noch nicht einmal ein winzigstes Bisschen verwunderlich, dass die Ermittlungsergebnisse der Schweden so streng geheim sind, dass sie noch nicht einmal im Geheimschutzausschuss des Bundestags vorgestellt werden dürfen.

Unterstellen wir alternativ hingegen, es waren die Russen. Mal davon abgesehen, dass man, gäbe es Beweise für die Täterschaft Russlands, das doch längst 24/7 durch alle Medien rauf und runter trompeten würde: Wie ergäben die nachweislichen Fakten betreffend der Untersuchungen und Aussagen zu diesem Anschlag irgendeinen Sinn?

Es ist weitaus plausibler, dass, siehe oben, die Sprengung ein Kriegsakt der eigenen Verbündeten gegen die BRD, unter Mitwirkung und mit dem Wissen der eigenen hochverräterischen Regierung, gewesen ist.

Hinweise zum eingebundenen Video:

● MdEP Viola von Cramon-Taubadel am 16.10.22, Tag 3 des Parteitags der Grünen in Bonn, Quelle bzw. ganze Rede.
● Der Besuch des EU-Sonderausschusses gegen Desinformation (INGE), den Cramon anspricht, war ab 21.2.22, einen Tag nach dessen Ende marschierte Russland in der Ukraine ein.
● Anmerkung 1: Worauf sich “persönliche Zeitenwende eine Woche vorher” zeitlich bezieht ist unklar. Ich vermute, auf den Kriegsausbruch 24/2, weil es im Fortgang der Rede um den Russisch-Ukrainischen Krieg und Putin geht. Das passt zwar zeitlich nicht gut, aber vielleicht hat Cramon sich in der kalendarischen Erinnerung vertan.
● Anmerkung 2: Das Genehmigungsverfahren für Nord Stream 2 wurde am 22.2.22 gestoppt, dies scheint der von Cramon angesprochene “Garaus” zu sein.

Schnitter im Galopp

https://reitschuster.de/post/lauterbach-will-jetzt-alle-herzinfarkt-toten-nach-infektion-als-corona-tote-zaehlen/

»Während gerade der oberste Arzt von Florida Männern unter 40 von der Corona-Impfung abrät, weil die Zahl “herzbedingter Todesfälle bei Männern im Alter von 18 bis 39 Jahren innerhalb von 28 Tagen nach einer mRNA-Impfung um 84 Prozent ansteigt”, will unser deutscher Gesundheitsminister alle Tode nach Herzinfarkten automatisch als Corona-Todesfälle in die Statistik eingehen lassen.«

Es ist ein Humanozid. Und inzwischen lässt es sich nicht mehr vertuschen, dass die Impfung einen nie dagewesenen globalen Massenmord anrichtet. Also sollen nun alle, besonders die vielen jungen, Herztoten auf “Corona” geschoben werden.

In Deutschland ist die Kontrollgruppe der Ungeimpften 25 Prozent. Wollen wir inständig hoffen und beten, dass das groß genug ist, um das Lügengebäude der Propagandabüttel auffliegen zu lassen. Und dass endlich dieses Problem der Herz-Verspikung öffentlich wird, damit den beklagenswerten Opfern der Kabale geholfen werden kann.

Denn es gäbe ja Therapien – Ausleiten, Blutwäsche, Entgiftung, und so weiter. Aber da das Problem gar nicht erst thematisiert wird, werden darf, wissen die Geimpften natürlich auch nicht, dass sie sich dringend um ihr Herz kümmern müssen.

Vom Bösen

“Gott schuf den Menschen in Seinem Bilde” heißt keinesfalls, dass Gott das Ebenbild des Menschen wäre. Vielmehr hat Er ein Bild von uns, und nach diesem schuf Er uns. Denn auch Eichhörnchen, Vulkane, Sterne, Nebulae, und alles andere sind Bilder Seines Geistes. Genau wie wir Menschen.

Wir sind also Sein Bild, doch Er ist das Bild von Allem. – Man beachte wohl, nicht dieses Alles, sondern dessen Bild. Was oder wie wäre ein solches Bild? Bevor ich mich dieser Frage zuwende, ist es, wie ich meine, aber erforderlich zu überlegen, was das denn ist: Erschaffen.

Eines der größten Missverständnisse über Gott ist, Ihn als Schöpfer zu bezeichnen. Man kann es zwar so ansehen, ja, doch dies birgt im Kern eine falsche Grundannahme, die derart zentral ist, dass sie den Zugang zu Gott zu versperren vermag.

“Es werde Licht”, so beginnt der Schöpfungsmythos der Bibel. Und genau da haben Sie es. Gott erschuf nicht das Licht, sondern das Licht wurde. Sehen Sie, eine Schöpfung bedingt einen Anfang – und damit auch ein Ende. Doch das Sein, in dem wir sind, ist ewiges Werden. Und es ist das Wesen Gottes, welches dieses Werden hervorbringt.

Was also ist Gott? Er ist ein Gesetz, das solcherart beschaffen ist, dass Es ewiges Werden bedingt. Mithin, das Gesetz Der Natur – oder, mit anderen Worten, die vollständige Summe aller Naturgesetze. Derer, die wir schon kennen, und noch aller anderen, sogar jener, von denen wir noch nicht einmal glauben können, dass es sie geben könnte. Oder solcher, die wir zwar kennen, aber von denen wir nicht verstehen, dass sie ein Naturgesetz sind. Der Liebe, zum Beispiel, oder der Vergebung und Hoffnung. Somit, Gott ist nicht die Natur, sondern Das, Was sie ewig erblühen lässt.

Es klärt vieles, Gott solcherart anzusehen. Was ist gut, was ist böse? Wird das Reh nicht den Tiger böse finden, der es frisst? Wird jedoch nicht auch der Tiger seinem Tigergott danken und Ihm wohlgefallen, dass er gesättigt wurde? „Vom Bösen“ weiterlesen

Lauterbach vs. Realität

Die mRNA-“Impfung” hilft gar nichts. Nach den akribisch erhobenen Daten des NHS in England gibt es zwischen Ungeimpften und Geimpften keinerlei Unterschied in den Sterbezahlen durch Covid. Außerdem verhindert sie nicht die Verbreitung der Krankheit.

Aber sie tötet. Millionenfach.

Überraschender Ausweg aus der Wirtschaftskrise

Alex Jones muss fast eine Milliarde Dollar Strafe zahlen, weil er Fehlinformationen zum Sandy-Hook-Attentat verbreitet hat.

Sehr gut. Nun kann endlich unsere Wirtschaft vollständig saniert werden, wenn die Prozesse beginnen gegen Anthony “Alle drei Impfstoffe sind 100% wirksam” Fauci ● CDC Direktorin Rochelle “Geimpfte Menschen werden nicht krank” Walensky ● Joe “Die Geimpften können das Virus nicht weitergeben” Biden ● Karl “Die Impfung ist halt mehr oder weniger nebenwirkungsfrei” Lauterbach ● Lothar “sicher und wirksam” Wieler ● Markus “Impfen ist die einfachste Prävention” Söder ● und und und, eine unüberschaubare Vielzahl von Politikern, Ärzten, Schauspielern, Unternehmern – hey, da gibt es richtig Kohle zu holen! Auf geht’s!

PS: Die höchste Geldbuße, die ein verantwortlicher Bankvorstand wegen Fehlverhaltens in der Finanzkrise 2008 zahlen musste, war übrigens 65,7 Millionen Dollar.

FDA ignoriert das eigene Berater-Gremium

Quelle Video — deutsche Untertitel von mir

Dr. Paul Offit ist ein stimmberechtigtes Mitglied des beratenden FDA-Ausschusses, der die Zulassung von Impfstoffen bestätigt. Die FDA (Food and Drug Adminstration) ist die Arzneimittel-Aufsichtsbehörde der USA, sie hat kürzlich die Covid-Booster für den Herbst auf der Grundlage von Mausdaten zugelassen und dabei ihr eigenes Gremium übergangen. Das Gremium erhielt keine Daten und sollte, laut Dr. Offit, wohl manipuliert werden.

Wäre der beratende Ausschuss mit der Zulassung befasst worden, wäre alles öffentlich gewesen, auch die Daten. Was also hat die FDA zu verbergen? Noch mehr Nano-Tech in den Impfstoffen? Noch mehr grausige Nebenwirkungen und Todesfälle? Ich meine, wenn das ein hilfreiches Medikament wäre, könnte man doch problemlos alles offenlegen, finden Sie nicht? Wenn man hingegen so verzweifelt auf Vertuschung bedacht ist, dann kann doch nur etwas ganz Schreckliches dahinterstecken … Dr. Offit rät jedem, sich nicht diesen Herbst-Booster geben zu lassen, ich schließe mich ihm an.

Und ich bitte Sie herzlich, geben Sie dieses Video weiter, damit möglichst viele Menschen gewarnt werden.

LionMedia vom 13. Oktober 2022

Als Service für Leser ohne Telegram-Zugang stelle ich die LionMedia-Berichte bei mir ein. LionMedia ist im deutschsprachigen Widerstand eine feste und weithin anerkannte Größe mit i.Allg. über 300 Tsd Abrufen je Video. Zwei- bis dreimal pro Woche bietet er eine Zusammenschau “aktueller News rund um das politische Geschehen in den Vereinigten Staaten und weltweit”.

Ich würde so weit gehen zu sagen, auch wenn man nicht mehr Zeit erübrigen kann, als sich diese Berichte anzusehen, dann ist man mit LionMedia trotzdem für alles Wichtige in der Gegenöffentlichkeit grundsätzlich informiert. Ich unterstütze diesen Kanal schon recht lange, die Telegram-Adresse ist https://t.me/s/LIONMediaNews und wer wissen möchte, was im Widerstand los ist, hat dort immer einen exzellenten Anlaufpunkt.

Falls auch Sie die Arbeit von LionMedia unterstützen möchten, das geht entweder über Paypal-Spendenlink oder mit Überweisung an IBAN: BE40967347036963 // BIC: TRWIBEB1XXX // Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC (das ist eine Bank in Belgien, natürlich hat auch LionMedia schon viele Kontoverbindungen verloren und muss sich immer wieder neu behaupten).

Architekten der Hölle auf Erden

https://davidgosselin.substack.com/p/the-fall-of-the-tavistockians-defeating

»For modern Tavistockians and the City of London-Wall Street “gods” whom they serve, human beings are nothing more than blank slates to be written on, individuals with personalities that can be shaped and remolded into whatever image these social engineers deem fit. There is no innate divine spark of creative reason; there exists no deeper science of the human soul – only the conditioning of reflexes and thought patterns in talking animals. In a word: humanity is but a collection of slightly more complicated Pavlovian dogs, or more complex worms, but ultimately made up of the same matter – and nothing more.«

“Für die modernen Tavistockianer und die ‘Götter’ der City of London und der Wall Street, denen sie dienen, ist der Mensch nichts weiter als ein unbeschriebenes Blatt, ein Individuum mit einer Persönlichkeit, die geformt und umgestaltet werden kann, wie es den Sozialingenieuren gefällt. Es gibt keinen angeborenen göttlichen Funken der schöpferischen Vernunft; es gibt keine tiefere Wissenschaft der menschlichen Seele – nur die Konditionierung von Reflexen und Denkmustern bei sprechenden Tieren. Mit einem Wort: Die Menschheit ist nur eine Ansammlung von etwas komplizierteren Pawlowschen Hunden oder komplexeren Würmern, die aber letztlich aus der gleichen Materie bestehen – und aus nichts anderem.”

Ich schreibe oft darüber, und ich bin mir bewusst, dass viele Menschen es als “Verschwörungstheorie” oder gleich als Spinnerei abtun: Eine verborgen operierende Kabale betrachtet uns als ihr Vieh, das sie nach Belieben steuert, ausbeutet und tötet, wie auch immer es ihr gerade in den Kram passt.

Doch die Beweise und Belege sind zahlreich, und überdeutlich. Diese Dinge sind sogar uralt, und werden nur mit den aktuellen technischen Möglichkeiten auf den neuesten Stand gebracht. Die mRNA-Injektion bietet nicht nur keinen Schutz gegen Covid, sie verstärkt vielmehr die Anfälligkeit für die Krankheit – inzwischen weltweit aus den offiziellen statistischen Daten als sog. “negative Wirksamkeit” ablesbar. Schutz ist ja auch überhaupt nicht ihr Zweck, der liegt vielmehr darin, 90% der Menschheit zu töten, weil man meint, man benötige sie wegen Robotern, KI und Big Data künftig nicht mehr. Yuval Harari, Berater von Klaus Schwab und Chef-Ideologe des WEF: “Es wird eine Welt sein ohne Menschen; Roboter produzieren und andere Roboter kaufen die Produkte – Menschen sind sogar als Konsumenten überflüssig.”

Und für die Überlebenden, diejenigen, die zur Bedienstung und für das sadistische Vergnügen der Teufel an der Spitze übrig bleiben sollen, will man ein endgültiges und finales Kontrollsystem per Nano-Technologie in das Blut implementieren, damit sich niemals mehr jemand gegen die Eliten (des Bösen) erheben kann.

Wie gesagt, egal wie überwältigend schrecklich diese Dinge zunächst klingen mögen, die Beweise sind erdrückend. Einer dieser vielen Beweise ist die Geschichte des Tavistock-Instituts, auf welche das eingangs verlinkte Essay von David Gosselin eingeht.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich mit einem so langen Text in Englisch schwertun, habe ich eine deutsche Übersetzung angefertigt, Sie erhalten sie mit einem Klick auf “weiterlesen”. „Architekten der Hölle auf Erden“ weiterlesen

LionMedia vom 11. Oktober 2022

Als Service für Leser ohne Telegram-Zugang stelle ich die LionMedia-Berichte bei mir ein. LionMedia ist im deutschsprachigen Widerstand eine feste und weithin anerkannte Größe mit i.Allg. über 300 Tsd Abrufen je Video. Zwei- bis dreimal pro Woche bietet er eine Zusammenschau “aktueller News rund um das politische Geschehen in den Vereinigten Staaten und weltweit”.

Ich würde so weit gehen zu sagen, auch wenn man nicht mehr Zeit erübrigen kann, als sich diese Berichte anzusehen, dann ist man mit LionMedia trotzdem für alles Wichtige in der Gegenöffentlichkeit grundsätzlich informiert. Ich unterstütze diesen Kanal schon recht lange, die Telegram-Adresse ist https://t.me/s/LIONMediaNews und wer wissen möchte, was im Widerstand los ist, hat dort immer einen exzellenten Anlaufpunkt.

Falls auch Sie die Arbeit von LionMedia unterstützen möchten, das geht entweder über Paypal-Spendenlink oder mit Überweisung an IBAN: BE40967347036963 // BIC: TRWIBEB1XXX // Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC (das ist eine Bank in Belgien, natürlich hat auch LionMedia schon viele Kontoverbindungen verloren und muss sich immer wieder neu behaupten).

Gehilfen der nackten Gier

Dies ist aus der Anhörung einer EU-Kommission, zu der an sich Bourla, Chef von Pfizer, vorgeladen war, bei der er aber feige gekniffen hat. Der niederländische EU-Abgeordnete Rob Roos befragte in dieser Anhörung die ersatzweise erschienene, sowie untergeordnete und mit der Sache seinerzeit überhaupt nicht befasste, Pfizer-Direktorin Janine Small, ob die Impfstoffe vor der Markteinführung darauf getestet wurden, ob sie eine Ansteckung verhindern. “Nein”, ist die Antwort. “Wir mussten so schnell wie möglich sein, um den Markt zu verstehen”.

Die gesamte Terror-Propaganda, dass sich jeder impfen lassen muss, um andere zu schützen, war also von Anfang an Betrug. Die Zugangsbeschränkungen für Ungeimpfte waren willkürliche Freiheitsberaubungen. Und den Impfstoff-Konzernen ist Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen völlig egal, die interessiert ausschließlich Profit – es ist denen völlig egal, wer an ihrem Dreck leidet oder sogar stirbt.

Braucht es irgendeinen weiteren Beweis, dass unsere Regierungen gekaufte Handlanger einer massenmörderischen Teufelsbande sind?

Deutsche Untertitel von mir. Bitte verteilen Sie das Video weiter.

Schweigend blickt der Engel uns an

So gewinnt man Kriege. Man versenkt das eigene Flaggschiff Wolga. Sodann bombardiert man die eigenen Atomkraftwerke (Saporoschje und Kursk). Als nächstes jagt man die eigenen Ostsee-Pipelines in die Luft. Verübt einen Terroranschlag gegen die Brücke von Kertsch, die eine lebenswichtige Nachschubschlagader für das eigene im Kampfeinsatz befindliche Militär ist.

Und als Krönung zerschneidet man Glasfaserkabel, um den Bahnverkehr im Nordosten der BRD zum Erliegen zu bringen, just dann, wenn die einzige Partei im Bundestag, die sich für eine friedliche Beilegung des Konflikts einsetzt und die eigenen staatlichen Interessen respektiert, eine Großdemonstration in Berlin abhält.

Wirklich? Ist das so? Nein. Sie können sich darauf verlassen, dass die russischen Militärs wissen, dass man Kriege nicht damit gewinnt, dass man sich ständig ins eigene Knie schießt. Dies im Unterschied zur herrschenden Mörderbande in Berlin, nebenbei.

Russland hat nun heute die Handschuhe ausgezogen und als Vergeltung für Kertsch einen massiven Raketenangriff auf Infrastruktur und militärische Ziele zeitgleich an sehr vielen Orten in der Ukraine gestartet. Die Ukraine versinkt im Chaos. Vielerorts kein Wasser mehr, kein Strom, keine Kommunikation. Aber Russland hat – gottseidank – nicht atomar geantwortet.

Denn das ist es was die herrschende Mörderbande in Washington unbedingt, verzweifelt, flehentlichst will, und deshalb dieser asymmetrische, nicht erklärte Krieg. Biden ist am Ende, sein Sohn wird in Kürze vor Gericht stehen, Biden selbst wird ein Amtsenthebungsverfahren bekommen, und dann fliegt alles auf. Die ganze brutale, unbeschreibliche Korruption. Die massiven Wahlfälschungen. Der mRNA-Giftanschlag gegen das eigene Volk.

Übrigens platzt dann nach den Zwischenwahlen auch in der BRD die stinkende Eiterbeule auf. Auch hierzulande werden längst Wahlen in großem Stil gefälscht, siehe Berlin (mit dem dortigen Tohuwabohu am Wahltag stehen neunzig Mandate im BT auf der Kippe, sowie die gesamte Fraktion der “Linken”), und in Sachen Tötung des eigenen Volkes tut sich Deutschland sowieso mal wieder als Musterschüler hervor. Sobald Biden fällt, fällt auch die Nomenklatura der BRD.

Wenn es denn zu den Zwischenwahlen in USA im November kommt. Ein nuklearer Schlagabtausch jedoch würde sie verhindern / auf unbestimmte Zeit verschieben, und deshalb… siehe oben.

Aber ich bin mir sicher, Russland wird keine Atomwaffen einsetzen, egal, was noch alles passiert. Putin hat jede Zeit der Welt, er muss sich nur zurücklehnen und mit konventionellen Mitteln soweit absichern, dass er seelenruhig zusehen kann, wie wir uns selbst vernichten. Putin hat nämlich eine Sache verstanden, die wir in unserer maßlosen Selbstblendung immer noch übersehen. „Schweigend blickt der Engel uns an“ weiterlesen

Alles Vertrauen verloren

Ausschnitt (ab 44:25), ganzes Gespräch hier, deutsche Untertitel von mir

Dr. Harvey Risch ist Professor für Epidemiologie (!) an der Universität von Yale (!), einer der führenden Universitäten weltweit. Er hat alles Vertrauen in die Aufsichts- und Gesundheitsbehörden verloren, weil sie, wie er sagt, in der Führungsebene völlig korrumpiert sind und das Wohlergehen der Menschen an die Pharma-Industrie verraten.

Auch in Deutschland, ob im RKI, der StIKo oder dem PEI, ist das kein bisschen anders, recherchieren Sie die Verbindungen des dortigen Spitzenpersonals zur Pharmafia und Sie wissen Bescheid. Und warum das so läuft, darüber habe ich in diesem Artikel mehr geschrieben.

Es ist außerordentlich wichtig, dass die Menschen aufhören diesen uns vorgesetzten Popanzen mit frei erfundener wissenschaftlicher Autorität noch irgendetwas zu glauben, deshalb habe ich das Video deutsch untertitelt und bitte Sie, es weiterzuverteilen. Falls Ihnen dies möglich ist, herzlichen Dank.

Dumm oder dabei

https://content.govdelivery.com/accounts/FLDOH/bulletins/3312697

»This analysis found that there is an 84% increase in the relative incidence of cardiac-related death among males 18-39 years old within 28 days following mRNA vaccination. With a high level of global immunity to COVID-19, the benefit of vaccination is likely outweighed by this abnormally high risk of cardiac-related death among men in this age group.«

“Diese Analyse ergab, dass die relative Inzidenz kardialer Todesfälle bei Männern im Alter von 18 bis 39 Jahren innerhalb von 28 Tagen nach der mRNA-Impfung um 84% ansteigt. Bei einem hohen Grad an globaler Immunität gegen COVID-19 wird der Nutzen der Impfung wahrscheinlich durch dieses ungewöhnlich hohe Risiko eines kardial bedingten Todes bei Männern dieser Altersgruppe aufgewogen.”

Dies ist ein Regierungsbulletin des Gesundheitsministeriums im US-Staat Florida, mit welcher Minister Dr. Joseph Ladapo die Impfempfehlung für die mRNA-Injektion für Männer im Alter von 18 bis 39 Jahren aufhebt – wegen der immer schrecklicher werdenden und inzwischen brüllend lauten katastrophalen Alarmsignale aus den amtlichen Daten der Corona-Impfung.

Diese Mitteilung erschien auch auf dem Twitter-Kanal von Ladapo, die Reaktion? Sein Tweet wurde gesperrt, wegen “irreführender medizinischer Aussagen”. Offizielle Stellen versuchen, Sie vor den Gefahren der “Impfung” zu warnen, und sogar die werden zensiert!

Wer sich noch immer nicht dagegen wehrt, dass eine ultrareiche Irrenkabale von genozidalen Eugenikern die wohlmeinende und vertrauensvolle Menschheit massenschlachtet: der ist entweder dumm wie Brot oder gehört dazu.

//Update: Mittlerweile hat Twitter den Tweet von Dr. Ladapo wieder entsperrt, der öffentliche Druck wurde zu groß.

LionMedia vom 8. Oktober 2022

Als Service für Leser ohne Telegram-Zugang stelle ich die LionMedia-Berichte bei mir ein. LionMedia ist im deutschsprachigen Widerstand eine feste und weithin anerkannte Größe mit i.Allg. über 300 Tsd Abrufen je Video. Zwei- bis dreimal pro Woche bietet er eine Zusammenschau “aktueller News rund um das politische Geschehen in den Vereinigten Staaten und weltweit”.

Ich würde so weit gehen zu sagen, auch wenn man nicht mehr Zeit erübrigen kann, als sich diese Berichte anzusehen, dann ist man mit LionMedia trotzdem für alles Wichtige in der Gegenöffentlichkeit grundsätzlich informiert. Ich unterstütze diesen Kanal schon recht lange, die Telegram-Adresse ist https://t.me/s/LIONMediaNews und wer wissen möchte, was im Widerstand los ist, hat dort immer einen exzellenten Anlaufpunkt.

Falls auch Sie die Arbeit von LionMedia unterstützen möchten, das geht entweder über Paypal-Spendenlink oder mit Überweisung an IBAN: BE40967347036963 // BIC: TRWIBEB1XXX // Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC (das ist eine Bank in Belgien, natürlich hat auch LionMedia schon viele Kontoverbindungen verloren und muss sich immer wieder neu behaupten).

All-Parteien-Verrat

https://odysee.com/@RTDE:e/Doku_Inferno-Ukraine:c
(Sicherheitskopie des Videos auf meinem Backup-Server)

»In der Reportage “Inferno Ukraine” hat sich das italienische Online-Magazin L’Antidiplomatico die schwierige Aufgabe gestellt, Täuschungen und Auslassungen von Informationen über die Auseinandersetzungen in der Ukraine aufzudecken – also das zu liefern, was die westlichen Medien nicht berichten. Eine Stunde voller Zeugenaussagen, historischer Rückblicke, politischer und wirtschaftlicher Analysen über das, was von einem auf die Ukraine beschränkten Bürgerkrieg immer mehr zu einer großen Bedrohung für Italien und ganz Europa wird: die Legitimierung des Nazismus.«

Man sollte alle Bundestagsabgeordneten einsperren und sie zwingen, sich diesen Film anzusehen. 8 mal hintereinander.

Es ist m.E. bisher für den neutralen Beobachter ohne Zugang zu Geheimdienst-Informationen nicht möglich zu bestimmen, ob der Ukraine-Krieg der Versuch der USA ist, Russland zu erobern, oder der Versuch Russlands, das kommunistische Reich wiederherzustellen.

Eines aber ist sicher. Was Deutschland heute dort, in der Ukraine, tut, ist der größte Verrat an seiner Geschichte und seinen Werten, den es jemals gegeben hat.