Weiteres Heilmittel gefunden

https://www.youtube.com/watch?v=Smq9HbU3Zpo

USA hat rekonvaleszentes Blutplasma als Heilmittel gegen COVID19 zugelassen. Und wenn die staatstreuen Propagandafinken es noch so sehr versuchen, rekonvaleszentes Blutplasma ist, mit Studien bewiesen, ein sehr erfolgreiches Heilmittel gegen COVID19.

Das wird übrigens auch in Deutschland längst intensiv erforscht und soll auch dort bald Zulassung erhalten. In USA gibt es nun bereits eine Website und eine Werbekampagne, die von COVID19 Genesene dazu aufruft, Blut zu spenden; das gesamte Programm ist schon scharf geschaltet und arbeitet bereits. Wirklich sehr flotte Arbeit.

Blutplasma wird seit ca. 100 Jahren in der Medizin eingesetzt. Es ist der “wässrige” Anteil des Blutes. Es gibt keine Unverträglichkeiten zwischen Blutgruppen für Blutplasma, es ist deshalb bei hohem Blutverlust oftmals die einzige Möglichkeit, schnell zu helfen. In diesem Plasma sind außerdem enthalten sehr viele Komponenten des Immunsystems. Deshalb wird seit ungefähr 10 Jahren daran geforscht, das Blutplasma von genesenen Spendern an Kranke zu geben. Mit bisher sehr guten Erfolgen. Blutplasma ist gut verträglich, hat kaum Nebenwirkungen und ist ein natürlicher Heilungsansatz, da es auf die Kraft der Natur des Immunsystems des Menschen baut.

Auch mit Hydroxychloroquin ergeben inzwischen eine Vielzahl von Studien ausgezeichnete Heilungserfolge bei COVID19. Die Pharma-Verbrecher versuchen natürlich alles, das zu unterdrücken, denn HCQ ist patentfrei und günstig, daran gibt es kein Geld zu scheffeln. Allerdings werden nun in USA (und bald auch in Europa) Sammelklagen vorbereitet, denn die massive Kampagne gegen HCQ, die auch blanke Lügen enthält, tötet Menschen, die mit dem Medikament gerettet hätten werden können.

Ebenfalls erfolgreich eingesetzt wird Remdesivir. Es ist zwar 1000x so teuer wie Hydroxychloroquin, weil es noch unter Patentschutz steht, aber es gibt eine Reihe von Studien, die belegen, dass es die virale Vermehrung signifikant hemmt.

Also, was ist nun? “Die Pandemie endet, wenn es eine Impfung oder ein Heilmittel gibt”, so hieß es doch die ganze Zeit. Ach, es ging Merkel und ihrer Bande gar nicht um die Gesundheit der Menschen? Die wollen nur noch mehr Geld und Macht in die Taschen der Superreichen spülen, alles andere ist nur Ablenkung und Blabla?

Kann man diese verheerende, menschenfeindliche Politik unserer erbarmungslosen Junta überhaupt noch anders einordnen?

Der Damm bricht

https://www.express.co.uk/life-style/health/1320428/Coronavirus-news-lockdown-mistake-second-wave-Boris-Johnson

Auch Mark Woolhouse, wissenschaftlicher Berater von Boris Johnson, erklärt, dass der Lockdown ein monumentaler Fehler war, der nicht noch einmal passieren darf. Nach NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) das nächste Eingeständnis der katastrophalen Fehleinschätzung der Politik.

Das ist wie bei einem Damm. Erst ist das nur eine Stelle, aus der das Wasser schießt. Doch ist die strukturelle Integrität erst einmal beschädigt, so bricht der gesamte Damm danach sehr schnell.

Diejenigen politischen Verbrecher, die gerade so verzweifelt nach einem weiteren Lockdown heulen, weil sie hoffen, auf diese Weise die immer lauter werdenden Kritiker zum Schweigen zwingen zu können, werden sehr bald hinweggespült sein.

Babyfresser

https://www.lifenews.com/2020/08/24/planned-parenthood-leaders-admit-under-oath-to-killing-babies-in-illegal-partial-birth-abortions/

»The Center for Medical Progress released horrific new video footage today showing Planned Parenthood leaders admitting to killing babies in illegal partial-birth abortions to obtain their body parts for sale for grisly research […] Planned Parenthood officials admitting to selling the body parts of aborted babies […] Planned Parenthood leaders give sworn depositions in which they admit to changing abortion procedures to harvest more usable fetal organs and tissues.«

“Das Center for Medical Progress veröffentlichte heute schreckliches neues Videomaterial, das zeigt, wie führende Vertreter von Planned Parenthood zugeben, Babys bei illegalen Teilabtreibungen getötet zu haben, um ihre Körperteile zum Verkauf für grausame Forschungen zu erhalten […] Offizielle von Planned Parenthood geben zu, Körperteile von abgetriebenen Babys verkauft zu haben […] Führende Vertreter von Planned Parenthood geben eidesstattliche Erklärungen ab, in denen sie zugeben, die Abtreibungsverfahren geändert zu haben, um mehr brauchbare fötale Organe und Gewebe zu gewinnen.”

Die “American Eugenics Society” immer noch im Geschäft mit (in deren kranken Augen) “unwertem” Leben. Man hat sich zwar inzwischen in “Planned Parenthood” umbenannt, weil das mit der Eugenik nach Hitler dann doch etwas zu anrüchig wurde. Aber immer noch ist man eifriger Diener Luzifers.

Inzwischen hat man auch noch das Impf-Business für sich entdeckt und treibt das Ziel, die gesamte Menschheit in eine Kannibalenbande zu verwandeln, stetig voran.

(Wahrscheinlich hat das damit zusammenhängende und inzwischen stark propagierte Ziel, “Abtreibung” bis kurz vor der Geburt oder sogar noch einige Tage danach zuzulassen, aber außerdem damit zu tun, dass man möglichst frische Organe für die Räuberbarone dem Herrgott stehlen will.)

Wenn Sie nicht zum Menschenfresser werden wollen, fragen Sie den Arzt vor der Impfung, ob die Impfung MRC-5 enthält. Dies sind Zellen abgetriebener menschlicher Föten und jede Impfung enthält sie inzwischen. Wenn der Arzt Ihre Frage bejaht, haben Sie aus religiösen oder ethischen Motiven das Recht, die Impfung abzulehnen. Berufen Sie sich außerdem auf bestehende Gesetze gegen Kannibalismus bzw. Störung der Totenruhe.

Im eigenen Lügengestrüpp verheddert

https://www.focus.de/gesundheit/news/wissenschaftler-aus-hong-kong-melden-erfolg-forscher-weisen-erstmals-corona-re-infektion-mit-unterschiedlichen-virusstraengen-nach_id_12354492.html

»Erstmals konnten Wissenschaftler nach eigenen Angaben eine Wieder-Infektion mit Sars-CoV-2 bei einem Patienten nachweisen. Die Forscher der Universität Hongkong berichten von einem gesunden, jungen Patienten, der sich viereinhalb Monate nach einer bereits überstandenen Infektion erneut mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infizierte […] Am 14. April wurde er nach zwei negativen PCR-Tests entlassen […] Am 15. August sei der Patient […] erneut positiv auf das Virus getestet worden […] Die Forscher der Universität Hong Kong untersuchten nun die Virusstämme und stellten fest, dass es sich bei den beiden Infektionen um unterschiedliche Virusgenome handelt – der Patient sich also tatsächlich erneut mit einer anderen Variante des Virus infiziert hat.«

Aha. Das Virus mutiert also recht schnell. (Übrigens schon länger bekannt). Wozu genau sollen wir also impfen?

Wäre es nicht schlauer, unser Immunsystem zu stärken, da diese Impfung immer offensichtlicher nichts als ein Hase-Igel-Betrug ist?

Oder reicht es gar Pillyboy nicht, 7 Milliarden giftigen Dreck zu verabreichen – will er das auch noch alle 3 Monate tun? (Übrigens auch schon länger bekannt: mit jeder weiteren Impfung wird schlechter vertragen und nehmen die Schäden zu).

Gibt es eigentlich irgendeine Grenze für die Angst dieser Leute? (Vor uns!) Und was muss man alles Furchtbares schon getan haben, um solche Angst zu haben?

Der Plan der Tyrannen

http://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

»Die Corona-Krise ist der Auslöser zu einem globalen Staatsstreich von monumentalem Ausmass. Es ist die Einleitung einer neuen Ära, mit einer neuen internationalen ökonomischen Ordnung, welche droht die Freiheiten des Menschen vollständig zu berauben. Die Tyrannen haben jetzt die Macht übernommen um uns mit Zwang in eine ‘klima-intelligente’ und ‘gesunde’ Welt durch den neuen technisch-totalitären Fahrplan des Word Economic Forums – ‘The Great Reset’, hineinzusteuern.«

Es wird völlig ungeniert kommuniziert und es ist alles offen einsehbar. Eine winzige Kabale von ultratotalitären Superverbrechern hegt mal wieder den alten satanischen Traum der Weltherrschaft. Und schreckt zu dessen Verwirklichung nicht davor zurück, zu versklaven, zu vergiften, zu morden und den menschlichen Geist zu zerstören.

Doch die uralte und göttlich beseelte Natur des Menschen erhebt sich nun, und die Gegenwehr nimmt von Tag zu Tag zu. Die Tage des Teufels sind längst gezählt.

Isolation für vierjähriges Kind

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/niederkassel-isolation-fuer-vierjaehriges-kind-verordnet-zwangsmassnahmen-angedroht-a3319644.html

»Dass es in Deutschland so schnell so weit kommt, schockiere selbst den Juristen. Es gibt keinerlei Grundlage, das so durchzusetzen. Man müsse sich das genauer betrachten: ‘Ein Lehrer betritt den Raum mit einem Test, der sowieso kaum funktioniert, wo Herr Drosten selber sagt, das ist teilweise Zufall.’ Und nun kommen derartige massive Anforderungen. Eltern und Kinder würden geschockt. ‘Das hat mit einem Rechtsstaat nichts zu tun.’«

Verbrecher erkennt man an ihren Taten.

Staatsverbrechen Maskenpflicht

Der Infektiologe Univ.-Prof. Dr. Franz Allerberger, in Österreich in seinem Fach eine Institution und sogar Mitglied des Beraterstabs der Regierung, betont zum wiederholten Male, dass Masken keine Auswirkung auf den Verlauf der Infektionsübertragung haben:

https://www.youtube.com/watch?v=qjsAy6cEGTk

Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis für die Wirksamkeit von Masken, so eine wissenschaftliche Studie von Jingyi Xiao1, Eunice Y. C. Shiu1, Huizhi Gao, Jessica Y. Wong, Min W. Fong, Sukhyun Ryu, und Benjamin J. Cowling der Universität Hong Kong:

https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/5/19-0994_article?fbclid=IwAR3ASxBUrRE5LHeZsZF-iHrpTuX2PprS8FnkKGUpEUDEIAnH6s5wQOpkOJI

Eine Studie von CDC und WHO ergibt, dass keinerlei Evidenz besteht, dass Masken vor Viren schützen:

https://www.youtube.com/watch?v=jy_7a8GNN4Q

Die niederländische Regierung weigert sich, Maskenpflicht zu erlassen, weil wissenschaftliche Nachweise für deren Wirksamkeit nicht vorliegen:

https://whtc.com/news/articles/2020/jul/29/dutch-government-will-not-advise-public-to-wear-masks-minister/1044325/?refer-section=health

Eine wissenschaftliche Untersuchung von Michael Klompas, MD, MPH; Meghan A. Baker, MD, ScD und Chanu Rhee, MD, MPH belegt, dass Masken keinerlei Auswirkung auf die Aerosol-Ausbreitung haben:

https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2768396

Genau das bestätigt übrigens auch SPD-Karl “Äh… äh… äh… heute-hü-morgen-hott” Lauterbach bei Lanz:

https://www.youtube.com/watch?v=9Aq6bNAlT1A

Doch trotz all dieser Belege für die vollkommene Sinnlosigkeit des Maskenzwangs nötigt man unsere Kinder in den Schulen zum Maskentragen, will es gar ausweiten auf Pflicht noch im Klassenzimmer, und fügt ihnen damit unermesslichen seelischen und vermutlich auch körperlichen Schaden zu. Anstatt endlich die Kinder von dieser Fron zu befreien, wird es noch verrückter:

https://www.n-tv.de/politik/AKK-denkt-an-Maskenpflicht-am-Arbeitsplatz-article21989318.html

Da nun schonmal die Kinder Masken tragen müssen (obwohl es gerade bei den Kindern komplett sinnfrei und nur schädlich ist), sollen nun auch noch alle Arbeitnehmer dauernd Maske tragen müssen.

Man raubt uns unser Lächeln, unsere Kommunikation – um unseren Zusammenhalt und die Kraft unserer Gemeinsamkeit zu zerstören. Wieviel Angst man vor uns hat! Wie unglaublich groß das Verbrechen sein muss, dass hinter einer solchen Angst steckt!

Unfähig oder kriminell?

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/505909/Corona-Fehlalarm-Wenn-die-Bundesregierung-sich-geirrt-hat-wird-sie-stuerze

»Diese Taktik, die zur Destabilisierung des Landes führt, wurde auch in den vergangenen Jahrzehnten oftmals angewandt, um kritische Gesetzesinitiativen zum Nachteil aller Bürger durchzupauken. Sie war sehr erfolgreich, weil Instinkte innerhalb der Bevölkerung angesprochen wurden, die den partikularen Interessen von Politikern sehr dienlich sind.«

“Wenn rauskommen sollte, dass der Lockdown falsch war”, wird die Bundesregierung große Probleme bekommen, sogar stürzen, schreiben die “Deutschen Wirtschaftsnachrichten”.

Aber das ist längst rausgekommen, und zwar schon seit knapp drei Monaten, und zwar nach den offiziellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Wir haben keine Pandemie mehr, falls wir denn überhaupt je eine hatten. (Unter der Berücksichtigung des Pandemie-Kriteriums “sehr hohe Todeszahlen” hatten wir sie jedenfalls nie).

Es geht deshalb inzwischen vielmehr darum, ob bzw. wann die breite Mehrheit der Bevölkerung merken wird, welch unfassbar böses Spiel mit ihr getrieben wird.

Und die wirklich interessante Frage ist (und schon längst): Warum? Warum wirft eine Regierung das Land ins Elend? Man sollte ja meinen, das würde auch ihren ureigensten Interessen zuwiderlaufen?

Ist unser politisches Spitzenpersonal denn tatsächlich so blöde? Oder doch nicht eher gekauft? Erpresst? Bedroht? Kriminell (im Sinne von “totalitär” oder gar “völkermörderisch”)?

Wir Untertanen der Schmarotzer

https://www.rubikon.news/artikel/transnationaler-elitenfaschismus

»Diejenigen, die den Planeten, die Menschlichkeit, das Miteinander, den inneren und äußeren Frieden sowie alle positiven Werte der Menschheitsgeschichte ruiniert haben, sollen nun die großen Retter der Menschheit sein? Wie geschichtslos, ahnungslos, naiv und medial gehirngewaschen muss man sein, um den Treibern des globalisierten Katastrophenkapitalismus und den Tätern des angerichteten Desasters nun die große Sorge um die Gesundheit der Völker abzunehmen?«

Es ist die quälende Angst der sog. “Eliten”, dass ihre entsetzlichen Verbrechen gegen die Menschheit und gegen die Menschlichkeit ans Licht kommen könnten. 2019, mit all den weltweiten und massiven Protesten überall, gerann diese Angst zu Panik und man aktivierte den lang vorbereiteten Plan “Certificate Of Vaccination ID”, pardon, COVID, um die Massen wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Man versucht, uns über Angst zu steuern, weil man selbst nichts anderes kennt. Tja, wer sein Leben darauf gründet, dem Herrn der Furcht zu dienen

Doch man übersieht, dass die Menschheitsfamilie in ihrer jahrmillionenalten Geschichte schon ganz andere Ängste aushalten musste als die vor dieser Grippe, deren relative Ungefährlichkeit von Tag zu Tag immer deutlicher wird. Und dass die Seele des Menschen am Ende immer über die Angst triumphiert.

Angriff auf die Seele des Menschen

https://www.lewrockwell.com/2020/08/gary-d-barnett/virus-insanity-the-obvious-absurdity-of-it-all/

»All people seek freedom because it is a necessity for a happy and fulfilled life, but this takeover by the claimed elite ruling class if not stopped will destroy us all, leaving only a controlled wasteland devoid of love, caring, community, and joy. It would destroy the human spirit, and therefore would destroy humanity.«

“Alle Menschen suchen die Freiheit, weil sie eine Notwendigkeit für ein glückliches und erfülltes Leben ist, aber die Übernahme durch die angebliche Elite der herrschenden Klasse wird uns alle zerstören, wenn sie nicht gestoppt wird, und hinterlässt nur eine kontrollierte Einöde ohne Liebe, Fürsorge, Gemeinschaft und Freude. Sie könnte den menschlichen Geist zerstören und damit der Menschheit den Garaus machen.”

Deutsche Übersetzung hier.

Medien als Waffe

https://www.rubikon.news/artikel/der-offenbarungseid-3

»Der durch das Coronavirus veranlasste Lockdown hat nicht nur unsere körperliche Freiheit ausgehöhlt, sondern auch unsere geistige Freiheit untergraben […] Die Welt war noch nie Zeuge einer globalen Kampagne dieser Dimension, die darauf abzielte, abweichende Meinungen zu erdrücken sowie die Fragenden und Skeptiker zum Schweigen zu bringen. Noch nie waren alle Antworten auf Fragen so einseitig. Und nie haben die angeblichen Experten die Welt in einem solchen Ausmaß zugrunde gerichtet.«

Lügen benötigen Zensur – gegen Wahrheit sind sie machtlos.

Die hässliche Fratze der Diktatur

Es ist, historisch vielfach bewiesen, eines der wesentlichen Merkmale von totalitären Systemen, dass sie die Kinder den Eltern rauben. Denn die Familie ist der elementarste, sozusagen atomare Wesenskern der Volksseele – welche jede Diktatur brechen muss.

Nachtrag: Das Video mit dem Statement der Mutter wurde inzwischen von Youtube gelöscht. Na klar, das dürfen wir nicht wissen, es könnte uns ja “verunsichern”. Ich ahnte schon so etwas, deshalb die lokale Kopie… übrigens ist auch Zensur eines der wesentlichen Merkmale von totalitären Systemen.

Hätten wir gewusst

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-illner-haetten-wir-gewusst-%E2%80%A8was-wir-jetzt-wissen-haetten-wir-%E2%80%A8keinen-lockdown-gemacht/

»Der Teufel wird an die Wand gemalt, damit die Leute brav folgsam bleiben und nicht aufbegehren. Selbst den Illner-Mitarbeitern war aufgefallen, dass gerade 213 Personen von 80 Millionen auf der Corona-Intensivstation liegen und sich das Narrativ von der neuen biblischen Plage, die nur Merkel, Spahn und Söder stoppen können, nicht lange halten lässt.«

Der komplette Offenbarungseid einer verlogenen und kriminellen Politik, der es nie um die Gesundheit der Menschen ging, sondern immer nur darum, einen neuen totalitären Faschismus zu errichten. Schwachköpfe reden sich bei Maybrit Illner um Kopf und Kragen.

Es ist doch interessant, wenn Corona mit seinen 9.000 Toten in Deutschland solche drakonischen, zerstörerischen und schädlichen Maßnahmen tatsächlich rechtfertigen würde… was ist dann eigentlich mit der Vergangenheit? Also, wenn die Maßnahmen jetzt richtig wären, dann müssten sie das doch auch in der Vergangenheit gewesen sein?

Bedeutet, wenn es so über allem stünde, um jeden Preis auch noch den letzten Dialyse-pflichtigen Greis*) zu schützen, was ist dann mit den Grippewellen der letzten Jahre? Jeder, der damals verantwortlich war, hätte sich doch gewaltiger Verbrechen schuldig gemacht! Da damals überhaupt nichts auch nur im Ansatz Vergleichbares unternommen wurde.

Vielleicht sollte man also gar nicht vorrangig gegen die aktuellen Maßnahmen vorgehen. Sondern erst einmal diejenigen, die zu den Zeiten der früheren Grippewellen in Amt und Würden bzw. verantwortlich waren, per Strafanzeige auf unterlassene Hilfeleistung und vielfache fahrlässige Tötung daran erinnern, dass sie zuallerst selbst im Glashaus sitzen mit diesen Lügen und dieser Panikmache.

*) Praktisch jeder “Corona-Tote” in Deutschland hatte schwere Vorerkrankungen, der Alters-Median liegt bei 82 Jahren (ungefähr bei der durchschnittlichen Lebenserwartung, übrigens). Das vorgeschobene Argument, wir alle hätten solidarisch die Alten zu schützen, bezieht sich also, wenn überhaupt, auf eine geringfügige Verlängerung der Lebenszeit schwer Vorerkrankter. Dafür aber wird im Gegenzug das Leben unserer Kinder zerstört, werden Menschen in den Ruin und Suizid getrieben, sterben an verschobenen Operationen usw. usf. Diese Sache mit dem Schutz der Alten ist so unfassbar zynisch, verlogen und gemein… und ich verspreche Ihnen außerdem, die allermeisten Alten wollen auf keinen Fall, dass Junge für sie so sehr über die Klinge springen müssen (ich bin übrigens selber alt).

Das Leid der Kinder

https://www.pronovabkk.de/presse/pressemitteilungen/corona-krise-kinder-in-seelischen-noeten.html

»Kinderärzte schlagen Alarm: In der Corona-Krise beobachten sie eine Zunahme körperlicher und vor allem seelischer Beschwerden […] 89 Prozent beobachten vermehrt psychische Probleme. 37 Prozent diagnostizieren eine Zunahme körperlicher Beschwerden […] Besonders betroffen sind nach den Erfahrungen in den Sprechstunden Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren [Beginn der Maskenpflicht!]. Eine Zunahme von Verhaltensänderungen wie Antriebslosigkeit oder Rückzug aber auch Reizbarkeit und Angststörungen beobachtet jeder zweite Pädiater. 46 Prozent berichten von vermehrt aggressivem Verhalten, 45 Prozent von Schlafstörungen. Aber auch Bauchschmerzen, Depressionen, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten seien häufiger geworden ]…] Die Ursache für die Zunahme der Beschwerden sehen die Pädiaterinnen und Pädiater in den Einschränkungen im täglichen Leben während der Corona-Krise. Kinder waren stark betroffen, die Einschnitte in ihren Alltag erheblich.«

Eine Studie der pronova BKK, einem Zusammenschluss von Betriebskrankenkassen namhafter Weltkonzerne, deckt auf, wie die verrückten und in keinster Weise angemessenen Corona-Maßnahmen gerade unseren Kindern furchtbares Leid zufügen.

Völlige Ahnungslosigkeit

https://www.youtube.com/watch?v=zuxGVfzSaQE

»Keine der führenden deutschen und weltweiten Einrichtungen kann einen wissenschaftlichen Nachweis [zu SARS-COV2] vorweisen [oder eine] schlüssige Erklärung abgeben. Besser noch, sie gehen davon aus: sie GLAUBEN daran!

»Das RKI und Konsorten schaffen es tatsächlich, durch die eigenen Äußerungen und Antworten auf Anfragen, sich selbst zu neutralisieren. Sie beweisen einmal mehr, wie unwissenschaftlich dort gearbeitet wird. Besonders in einer Lage wie diese es ist, sollte so sorgfältig wie möglich gearbeitet werden, aber genau das Gegenteil scheint hier der Fall zu sein.«

Samuel Eckert zu den Antworten des Robert-Koch-Instituts (RKI) auf die unbestreitbaren Widersprüche in den wissenschaftlichen Daten zu SARS-COV2 (dem Virus, welches angeblich COVID19 verursacht).

Die von Samuel aufgedeckte völlige Ahnungslosigkeit des RKI ist so erbärmlich und peinlich, dass nur ein Schluss verbleibt: Es gibt überhaupt keine Basis für die Behauptung einer bedrohlichen Pandemie, alle Maßnahmen sind komplett überzogen und widersinnig; und die tatsächliche Agenda hinter dem Ganzen kann unmöglich mit Gesundheit etwas zu tun haben.

Extremverbrecher manipulieren die Bevölkerung über verdeckt operierende Netzwerke durch Erzeugen von Angst und Panik sowie vorsätzlich falsche Berichterstattung. Aus Eigennutz, um sich mit einem Wirtschaftskollaps und einer äußerst gefährlichen Zwangsimpfung einen gigantischen Zuwachs an Vermögen und vor allem Macht zu verschaffen. Und fast alle Regierungen spielen mit (abgesehen von ein paar wenigen löblichen Ausnahmen: Madagaskar, Tansania, Weißrussland, Schweden; so viel ich weiß).

Es geht nicht anders, als zu erkennen, dass unsere sogenannten Volksvertreter dumm, überfordert, bedroht, erpresst, machtgierig, gekauft, irrsinnig (suchen Sie sich etwas aus) sind, und deshalb die Interessen der ihnen anvertrauten Völker grob und gemein verraten.

Ein Glück

Es ist ein Glück, dass man das, was man den Kindern antut, nicht mit Tieren macht. Das wäre nämlich Tierquälerei.

Gute Nachrichten

https://ef-magazin.de/2020/08/18/17396-die-demontage-von-amerikas-top-virologen-gute-nachrichten-fauci-ist-raus-und-der-gesunde-menschenverstand-kehrt-vielleicht

»[…] Präsident Trumps Einstellung von Dr. Scott Atlas in seine Coronavirus-Taskforce könnte genau die gute Nachricht sein, die wir brauchen. Wie in den Medien berichtet wurde, hat Präsident Trump Anthony Fauci zugunsten von Atlas, dem ehemaligen Leiter der Neuroradiologie am Stanford University Medical Center, aus den Schlagzeilen verdrängt […] Faucis Ratschläge, Prognosen und Einschätzungen erwiesen sich als völlig falsch, widersprüchlich und einfach nur bizarr […]«

Faucis einziger Verdienst: Der Welt im ganz großen Stil vorzuführen, wie ekelhaft und verkommen man sein muss, um Diener der Menschenfeinde zu sein.

Widerlichste Hetze

https://www.youtube.com/watch?v=f2Q5vBLdfTo

Die Pharisäer von der linksgrünen Kommunistenbande, die anderen dauernd Hass und Hetze unterstellen, mit vollem Einsatz um unseren Staat zu destabilisieren und unser aller Leben zur Hölle zu machen. Nicht vergessen, Sie bezahlen genau das mit Ihren abgepressten Zwangs-Rundfunkgebühren.

Eine Welt, in der das allergrößte Arschloch herrscht, ist das Ideal. Denn da rechnet man sich gute Karten aus.

Das Ziel: Im Gleichschritt in den totalen Faschismus

https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/schwartz-lock-step/

»So offen und deutlich hat man das noch selten gehört, wie das Silicon Valley uns in kleinen Schritten bei unserer Bequemlichkeit packt, um uns auf der schiefen Ebene in die totalüberwachte schöne neue Welt immer weiter nach unten zu locken, wo sie immer steiler wird.«

Norbert Häring mit einem weiteren der unzähligen Beweise, dass wir mit der Corona-Fake-Pandemie einem lang geplanten Szenario zum vollständigen Raub unserer Bürgerrechte ausgesetzt sind. Bereits 2010 hat Peter Schwartz vom militaristischen “Center for a New American Security” (CNAS) zusammen mit der Rockefeller Stiftung das “Lock Step”-Szenario entwickelt, das nun überall auf der Welt mit Gewalt durchgesetzt werden soll. Die Pandemie dient dabei als Vorwand, um ein faschistisches Totalüberwachungsregime zu etablieren und eine pharaonische Ordnung aufzuzwingen.

Die Drahtzieher dieses Verbrechens wissen ganz genau, dass ihre Position nur auf Diebstahl, Betrug und Anbetung des Teufels beruht. Sie fürchten uns zutiefst, bis auf den Grund ihrer rabenschwarzen Seelen. Und zu Recht – denn wir sind so viele, und sie, denen Tand und Glitter mehr ist als der ewige Wert des Lebens, sind so wenige.

Auf der ganzen Welt richten jetzt die Menschen den Blick ins Licht. Es ist genug, der Bogen ist überspannt. Die schamlosen Dämonen werden hinweggefegt und eine neue Zeit bricht an.

(Massenproteste gegen die Corona-Maßnahmen auch in Argentinien.)

Nichts zu sehen?

Die Folgen der Unruhen in New York. Selbstverständlich haben Sie davon nichts in den Öffentlich-Rechtlichen und den Mainstream Medien gesehen oder gelesen. Dort will man Ihnen penetrant weismachen, das seien alles “friedliche Proteste”.

Wir werden nach Strich und Faden belogen. Wer soll diesen Leuten glauben, sie würden uns die Wahrheit über die Pandemie und den Impfstoff sagen?

Erschreckende Aussichten

https://childrenshealthdefense.org/news/gates-and-fauci-back-down-on-vaccine-promises/?utm_source=sa

Robert F. Kennedy, jr., über die furchtbaren Testergebnisse der Corona-Impfstoffkandidaten von Moderna und AstraZeneca (Oxford). Pillyboy Gates ist in beiden investiert, aber weil die Ergebnisse der ersten Studien so grauenerregend schlecht sind, rudert er nun von seinen vollmundigen Versprechungen zurück und bereitet auf eine Verzögerung des Markteintritts vor.

Der gruselige Fauci, immer brav dem Herrchen hinterherhechelnd, hat derweil die Anforderungen auf 70% Immunität gesenkt, damit die Horrorprodukte aus dem Hause Gates überhaupt eine Chance auf Zulassung bekommen können.

Sehen Sie sich doch einmal Dokumentationen zu “Contergan” an, dann bekommen Sie einen echten Eindruck davon, mit was hier herumgespielt wird. Mit Ihrem Leben, mit dem Ihrer Kinder. Damit Gates noch reicher und mächtiger wird.

Diesen Leuten ist es vollkommen egal, was ihr Gift in den Menschen anrichtet und wieviel Leid sie in die Welt bringen. Sie sind taub und gefühllos geworden unter dem dröhnenden Gelächter des Herrn ihrer Seelen und der Fliegen.

Mit einem Klick auf “weiterlesen” erhalten Sie eine Übersetzung des Artikels von Robert Kennedy, erstellt mit DeepL (das übrigens m.Mng. die Ergebnisse von Google Translate weit in den Schatten stellt).

„Erschreckende Aussichten“ weiterlesen