Uninteressante Bombenanschläge

https://www.anti-spiegel.ru/2020/kollektives-schweigen-der-medien-ueber-bombenanschlag-auf-organisatoren-von-stuttgarter-corona-demo/

»Das, was wir derzeit sehen, dürfte es in einer Demokratie gar nicht geben. Es dürfte in einer Demokratie nicht vorkommen, dass Menschen wegen ihrer Meinung verleumdet werden. In einer Demokratie müsste man unterschiedliche Positionen sachlich diskutieren können, aber derzeit erleben wir, dass nur eine Meinung ‚erlaubt‘ ist, nämlich die Meinung der Regierung. Wer eine andere Meinung hat wird verleumdet (wie die Demonstranten), verliert seinen Posten (wie Referatsleiter Kohn aus dem Innenministerium) oder wird sogar Opfer von Bombenanschlägen.«

Grundprinzipien gelten gerade in der Not

https://www.rubikon.news/artikel/notstand-als-verfassungsbruch

Der frühere Verfassungsrichter Papier über die rechtsstaatliche Aufarbeitung des Corona-Geschehens. Eine Aussetzung der Grundprinzipien unserer Gesellschaftsordnung darf es für ihn nicht geben, denn:

»Das Grundgesetz, unsere Verfassung, verlangt von allen Bürgerinnen und Bürgern dieses Landes auch die Anerkennung und Befolgung des Rechts. Ohne dieses Rechtsbewusstsein, ohne die Anerkennung der Herrschaft des Rechts kann ein Rechtsstaat nicht funktionieren.«

Erstaunlicherweise ist nur Wenigen bewusst, dass auch jeder Politiker nur ein Bürger ist. Aber es wird ja von den Medien laufend alles getan, das zu verbergen, so dass das andererseits kein Wunder ist.

Produktionsfaktor Angst

https://www.rubikon.news/artikel/produktionsfaktor-angst

»Der Profit braucht ständiges, nicht endendes Wachstum. Das gilt im Prinzip auch für die Gesundheitsindustrie. Deren – nach außen hin – höchstes Ziel ist demnach auch ihre größte Bedrohung: gesunde Menschen.«

Detailliert und faktenreich werden die Mythen der Pharma-Industrie betreffend Impfungen auseinandergenommen. Auch wird gezeigt, wie bedenkenlos für Profit auch noch über die niedrigsten Standards hinweggegangen wird. Außerordentlich wichtiger Artikel zu einem außerordentlich wichtigen Buch.

„Antibody Testing“ ist ein Mythos

https://blog.nomorefakenews.com/2020/05/15/covid-david-crowes-brilliant-new-paper-takes-apart-antibody-testing/

Eines der größten Probleme im Corona-Komplex ist der Test. Entweder falsch-positiv oder falsch-negativ, und nicht mal bei jedem Test gleich (z.B. jemand ist am einen Tag positiv, am nächsten negativ). Die Fehlerrate des verwendeten PCR-Tests ist enorm. Aber eine Strategie, um aus dem Lockdown herauszukommen, kann es ohne verlässliche Tests nicht geben ohne auf Herden-Immunität zu setzen; bzw. alles was erzählt wird, wie man wieder herauskommen will, ist völlig sinnfrei ohne funktionierende Tests. Der verlinkte Artikel ist eine Zusammenfassung, darin Verweise auf wissenschaftliche Papiere.

Erläuterungen zu Meinungs- und Pressefreiheit

https://www.youtube.com/watch?v=9B-_oJUbBHo

Aus einem Kommentar zum Video: »Was die ‚Eliten‘ in Medien und Politik wirklich meinen, wenn sie von einem ‚Angriff auf die Pressefreiheit‘ jaulen, ist doch, dass die Freiheit der Staatsregierung, ihre Bürger in ein Meinungskorsett zu pressen, angegriffen wurde« – wer diese hochintelligente Analyse der betreffenden Gesetze von Hadmut Danisch angesehen hat, unterschreibt dies sofort.

Wie kommen wir nur aus der Lockdown-Falle wieder heraus?

https://www.achgut.com/artikel/kein_rueckweg_zur_normalitaet_ein_feuchter_traum_der_ideologen

https://www.achgut.com/artikel/kein_rueckweg_zur_normalitaet_teil_2

»Wenn jetzt nicht schnell ein klares Ende des Ausnahmezustands erklärt wird, wird ein verheerender Präzedenzfall geschaffen. Wird eine klare Entscheidung vermieden und verschleppt, hilft es auch nichts, wenn irgendwann ein Covid 19-Impfstoff zur Verfügung steht. Denn dann müssen die Bürger in Zukunft jederzeit damit rechnen, dass ihre Betriebe, Sozialeinrichtungen, Arbeitsplätze, Läden, Gaststätten, Sportstätten flächendeckend stillgelegt werden.«

Cover-Up

https://blog.nomorefakenews.com/2020/01/23/china-virus-epidemic-the-gong-show-on-roller-skates/

https://blog.nomorefakenews.com/2020/05/13/covid-going-to-the-root-of-the-poisonous-tree/

John Rappaporte ist seit 30 Jahren als investigativer Reporter unterwegs. Er zeigt sehr erhellende Hintergründe über Ursachen und Ziele der Pandemie-Paniken und die handelnden Akteure bei Big Pharma.

CDC als Cover-Up für Umweltsauereien – eine brutale Groß-Industriellen-Landwirtschaft, gegen Tiere, aber auch gegen Pflanzen, ruft das CDC, wenn ihre Verbrechen an der Umwelt aus dem Ruder laufen.

Chirurgische Präzision

https://21stcenturywire.com/2020/04/29/saving-lives-inc-the-bill-and-melinda-gates-con-sortium/

https://21stcenturywire.com/2020/05/12/covid-19-crisis-why-is-west-copying-all-chinas-covid-policies/

Und wieder welche der zahllosen Belege für die ach so „selbstlosen“ Absichten des sauberen Herrn Gates. Messerscharf auseinandergenommen, alle Verknüpfungen aufgedeckt und analysiert. Das Motto von Gates scheint zu sein: Wirf die Welt mit einem riesen Haufen von Organisationen und Stiftungen zu, dann merken die nicht, dass dahinter immer wieder er steht. Ein gigantisches Geldwäsche-Karussell, wie es scheint.

Z.B. bei der Geberkonferenz – die Gates-Stiftung gibt Geld dafür, aber die begünstigten Organisationen, an welche die Spenden gehen werden, werden von Gates kontrolliert. Perfekt! Man packt Geld von der linken in die rechte Tasche und wird dafür als Wohltäter bejubelt!

Ein weiterer unangenehmer, oder je nach Sichtweise praktischer, Nebeneffekt der Gates’schen Verkrakung ist außerdem: Es ist in weiten Teilen der Pharma-Industrie nicht mehr möglich, einen „independent peer review“ durchzuführen (vgl. dazu den ersten Link obenstehend). Niemand traut sich dort noch, ein anderes Unternehmen schlecht zu bewerten, weil hinter nahezu allen die gleichen Geldgeber stehen wie hinter einem selbst, und man deshalb finanzielle Einbußen zu befürchten hätte bei unerwünschtem Review.