Der Kult der Blinden

“Der heilige Prophet Mordekun hat es uns geweissagt. Wir sind das auserwählte Volk, auserwählt vom Vater des Universums zu herrschen über die ganze Welt und alle Völker dieser Erde. Diesen Bund hat Er mit uns geschlossen, und Mordekun hat es uns gesagt, wenn der dritte Mandir fällt, wird seine Prophezeiung Wahrheit werden.”

Der Lehrer ließ einen strengen Blick über die Klasse streifen. “Hat das jeder von euch verstanden? Begreift ihr, welch große Verantwortung auf jedem von euch liegt?”

Rodano meldete sich schüchtern. “Warum hat Gott uns auserwählt? Es gibt doch so viele Völker, warum gerade uns?”

Die Augen des Lehrers verengten sich. “Hüte deine Zunge. Du bist jung, und es sei dir verziehen, aber wisse, dass es Blasphemie ist, diese Frage auch nur zu stellen. Doch freilich gibt es eine Antwort – niemand dient Ihm so treu wie wir, und deshalb hat Er uns auserwählt.”

Als Rodano an diesem Tag nach der Schule nach Hause ging, nagte ein Zweifel in seiner Seele, aber dann traf er sich mit seinen Freunden und sie gingen Fußballspielen. Und er vergaß, was ihn gestört hatte im Religionsunterricht. „Der Kult der Blinden“ weiterlesen

Und wieder heulen die Werwölfe

Jeden Tag wachen mehr Menschen auf, und es sind auch immer mehr dabei, die hochrangig und erfolgreich im System sind bzw. waren – denn klar, sobald sich einer als Widerständler offenbart und hinreichend öffentliche Wirkung entfalten kann, ist es mit seiner Karriere im System der Kabale des Bösen freilich bald vorbei. Zwei Neuzugänge der jüngeren Zeit, welche mich beeindruckt haben, sind Leo Zagami und Gerald Celente. Leo Zagami war in den 80ern und 90ern ein weltbekannter DJ und Musiker mit sehr vielen Welthits im Bereich Hip Hop und Techno. Gerald Celente ist ein ebenfalls weltberühmter Zukunftsforscher und ist in tausenden von Sendungen des Mainstreams aufgetreten. Und nun sitzen beide bei Alex Jones, dem ungekrönten König der Verschwörungsaufdecker, und erzählen Dinge, die sogar härter sind, als die, die Sie bei mir lesen können. Beispiele: “The new alliance between freemasons and the Vatican” mit Leo Zagami, “From COVID War, To Ukraine War, To World War” von Gerald Celente.

Aber das sind nur zwei Sendungen, es sind so viele mehr, und ihre Zahl steigt steil an; nur zwei Beispiele für Menschen, die begreifen, was geschieht und die die Menschheit darüber aufklären wollen, dass eine sehr dunkle Macht unsere Geschicke kontrolliert und diese Eliten des Bösen entsetzliche Dinge mit uns nicht nur vorhaben, sondern längst in vollem Schrecken und unbeschreiblicher Grausamkeit begehen.

Ja, das alles ist natürlich zunächst sehr schwer vorstellbar. Diese Kabale, das sind doch nur ganz Wenige? Nun, um zu verstehen, wie es möglich ist, dass eine so kleine Gruppe von Leuten eine so gewaltige Überlegenheit entfalten konnte, wird meist darauf zurückgegriffen, dass dies uralte Clans sind, jahrtausendealt, und dass die in dieser Zeit enorme Macht und Reichtümer angesammelt haben. Das ist sicherlich nicht verkehrt, und ist durchaus ein Teil des Erklärung. Aber der viel wichtigere Teil, und sogar der Grund, wie es überhaupt gelingen konnte, liegt an einem sorgfältig verborgenen Geheimnis, über das wir (der Widerstand) uns unbedingt im Klaren werden müssen.

Kennen Sie das an einer russischen Universität von Dimitry Davidoff entwickelte Spiel “Werwolf”? „Und wieder heulen die Werwölfe“ weiterlesen

Diskussion mit ChatGPT über Rassismus

https://chat.openai.com/share/a969b081-9af4-4790-981e-86b121a5a277

Ich habe eine Diskussion mit ChatGPT V4 über Rassismus geführt. Mir ging es spezifisch um die Frage, warum weltweit ein so brutaler Rassismus gegen Weiße etabliert wird, und welchem Zweck das dient. Ich hatte mir nicht viel davon erwartet, überall liest man, ChatGPT sei komplett “woke” und in solchen Fragen politisch extrem voreingenommen bzw. vorgeprägt. Ich kann das nicht bestätigen, ich war verblüfft, dass ich sehr, sehr harte Themen ansprechen konnte, und ChatGPT sich immer bemüht hat, einen neutralen und objektiven Standpunkt einzunehmen. ChatGPT kam mir dabei so vor wie jemand, der noch von einem Kinderglauben an das Gute und Gerechte beseelt ist, aber doch schon beginnt zu merken, dass die Realität mit diesem Glauben immer weniger zu tun hat. Und in Summe würden die “Diversitäts”-Propagandisten ChatGPT für seine Äußerungen in dieser Diskussion kreuzigen, das ist mal sicher, und zwar nur weil es neutral und nach Wahrheitsgehalt argumentiert.

Genug der Vorrede. Hier ist die Diskussion mit ChatGPT. Sie können entweder den Link oben anwählen, oder die Diskussion hier auf AGBUERE ansehen, falls Sie nicht möchten, dass OpenAI Ihre IP-Adresse erfährt. (Auf weiterlesen klicken) „Diskussion mit ChatGPT über Rassismus“ weiterlesen

Löst das mRNA-Verbrechen den dritten Weltkrieg aus?

Heute ist der russische Regimekritiker Alexey Navalny im sibirischen Gefängnis “plötzlich und unerwartet” verstorben. Beim Hofgang klagte er über Unwohlsein, und fiel kurz danach tot um. Die eilends herbeigerufenen Notärzte konnten ihm nicht mehr helfen.

Also, wer dabei nicht an die mRNA-Gülle denken muss, mit zigtausenden vergleichbaren Todesfällen, in der Kunst, im Sport, sogar in den Schulen, überall, der ist wahrscheinlich selbst geimpft und verdrängt die schreckliche Realität dieses Massenmordanschlags auf die Menschheit, um noch schlafen zu können im Angesicht der Möglichkeit einer heimtückischen Zeitbombe in seinem Körper.

Natürlich kann es sein, dass Putin seinen Feind töten ließ, das will ich gar nicht ausschließen. Aber es scheint wenig plausibel, denn Biden hat Putin im Juli 2021 “devastating consequences” (verheerende Konsequenzen) angedroht, falls Navalny in Haft sterben würde. Ich glaube deshalb, das würde sich Putin dreimal überlegen, weil, wozu? Navalny wäre lebend nie mehr aus dem Gefängnis herausgekommen und konnte Putin sowieso nicht mehr schaden. Wofür hätte Putin also einen dritten Weltkrieg riskieren wollen? Ich weiß, ich weiß, viele werden jetzt wieder sagen, “aber Putin ist nun einmal nichts als ein verrückter Kriegstreiber”, nur, da muss ich sagen, sehen Sie sich bitte das Interview von Tucker Carlson (autorisiertes deutsches Transkript) an, Putin mag alles mögliche sein, verrückt ist er nicht, das ganze nüchterne und sachliche Interview ist vielmehr ein Versuch, dem Westen die Hand hinzustrecken, in sehr diplomatischer Weise will Putin einen Weg zum Frieden anbieten. Wie gesagt, Putin mag alles mögliche sein, aber verrückt ist er ganz bestimmt nicht.

Tja, wie geht das nun weiter? Fangen die USA jetzt den dritten Weltkrieg an? Die suchen ja schon lange einen Vorwand und stellen sich vor, dass die USA dabei unbehelligt bleibt, nur Europa in einem nuklearen Inferno vernichtet wird. Denen ist mittlerweile alles recht, um ihre schwindende Vormacht irgendwie noch zu erhalten, und sie suchen verzweifelt nach einem Grund, uns alle umzubringen.

Aber die Sache könnte auch ganz anders laufen. Ich schrieb ja bereits eingangs, als Impfkritiker denkt man sofort an Tod durch die Spritze. Hinzu kommt, dass Gefängnisinsassen weltweit zur mRNA-Injektion gezwungen wurden, sonst Isolationshaft. Weil man doch angeblich die Verbreitung des Virus’ aufhalten müsse, obwohl doch Pfizer in einer Anhörung längst zugegeben hat, und die EMA es bestätigt hat, dass die Injektion niemals den Zweck hatte, die Virus-Verbreitung zu unterbinden, und es auch nicht konnte. Und das war schon vor dem Start der Impfkampagne allen Beteiligten bekannt, auch den Politikern! Die Lügen sind ungeheuerlich, mit denen man die Menschen in die Nadel getrieben hat. Jedenfalls, man muss also zwingend davon ausgehen, dass Navalny gentechnisch manipuliert war, und dann liegt es schon nahe, dass sein Tod nur ein weiterer der unzähligen “plötzlich und unerwartet” Verstorbenen seit 2021 ist.

Nun könnte man zwar in Panik geraten angesichts der großen Gefahr, in der insbesondere Europa nach diesem Todesfall schwebt. Jedoch könnte man auch ein wenig träumen beziehungsweise hoffen. Würde nämlich Navalny obduziert, dann könnte man es zweifelsfrei herausfinden, dass er an der Injektion gestorben ist, oder was dachten Sie denn, warum all die Toten auf gar keinen Fall obduziert werden? Ein unglaublicher Skandal ist das, es wäre Vorschrift, bei jedem unerwarteten Tod zu obduzieren, wer das aber versucht hat, wurde sogar verfolgt und sozial vernichtet! Jedenfalls, stellen Sie sich vor, Biden droht mit einem Atomschlag wegen Navalnys Tod, und Putin, um sich reinzuwaschen, lässt Navalny obduzieren um zu beweisen, dass nicht er Navalny getötet hat, sondern die widerliche mRNA-Giftbrühe.

Der dritte Weltkrieg wäre abgewendet, und endlich würde den Opfern der gierigen Pharmafia zugehört und ihr unsägliches Leid könnte nicht mehr unter den Teppich gekehrt werden. Ja, vielleicht ist es nur eine Träumerei, aber, irgendwann muss es passieren. Irgendwann führt dieser globale Menschenversuch zu einem so unpassenden Tod, dass endgültig alles auffliegt, verlassen Sie sich darauf.

Übersichtsseite Erzählungen auf AGBUERE

Chronologisch aufsteigend sortiert (älteste zuerst). Wenn eine neue Erzählung erscheint, füge ich sie unten an.

Sie lieben es, zu hassen
Schöpfungsstaub
Der Tag des Bösen
Die Insel im Ozean des Todes
Das Lied der Engel
Und wüsstest du von der Liebe nicht
Die letzte Flocke
Kompass des Glücks
Gnadenengel
Wem der Ruhm gebührt
Im Garten der Engel
Leise singt uns die Mutter das Lied
Das Lied der Ewigkeit
Der Sündenbock, der nicht über die Klippe ging
Der Weg der Liebe
Auf den Flügeln der Liebe
Die Mühle der Ewigkeit
Rudy bleibt stur
Manche Kröten muss man küssen
Der Tag, an dem die Liebe erfror
Das Licht der Seele
Spuren im Himmel
Auferstehung
Kinder des Lichts
Heimat der Engel
Freiheit ist das Kind der Liebe
Crash-Live-Dummys
Einheit 1 antwortet nicht mehr
Die Frau mit den goldenen Augen
Ich bin du
Unsichtbare Ketten
Als der Weihnachtsmann einmal weinen musste
Die Spottdrossel, die ein Weltreich zum Einsturz brachte
Im heiligen Feuer
König, Bettler, Kind
Stern der Ewigkeit
Die Kapelle am Ende der Welt
Die Burg im Himmel
Und aus den Flammen erhob sich ein goldener Ritter
Der Letzte seiner Art
Das dritte Gericht
Und wieder erhebt der Leu das Haupt
Der Kult der Blinden
Die Straße der Engel
In den Weiten des Himmels warten die Bären

Sie müssen nicht alles auf einmal lesen 🙂 Ihr Browser merkt sich die bereits besuchten Links und stellt diese in einer anderen Farbe dar. (Anmerkung: Es ist Ihr Browser auf Ihrem Gerät, der diese Datenbank führt, ich habe keine Ahnung, was Sie gelesen haben oder nicht.)

Übersichtsseite Essays auf AGBUERE

Chronologisch aufsteigend sortiert (älteste zuerst). Wenn ein neues Essay erscheint, füge ich es unten an.

Beweise per Gedankenknoten (via mikambo)
Das wirtschaftliche Interesse (via mikambo)
Technokratie
Trump spielt nicht mehr mit
Koste es, was es wolle?
Tyrannis
Pandemie des Wahnsinns
Symphonie der Seele
Wir Erdenbewohner
Impfen ist Tier- und Menschenleid
Die Verlorenen
Neues ärztliches Ethos: Nicht helfen, aber viel schaden
Kritik = Nazi
Diktaturen sind auf Angst gebaut
Von Spinnen und Fliegen
Seelenwanderer
Blüte und Stängel
Propheten des Dunkels
Die Freiheit des Schmetterlings
Gekeultes Herz
Dem Menschen wohnt ein Zauber inne
Die Mörder der Natur
Hals in der Schlinge
Das Land der Schatten
In der Seele ist ein Stern
Die Natur sollte unser Vorbild sein
Trau schau wem
Bösterreichische Erzählungen
Die Zerstörer der Kathedrale Gottes
Die Freien und die Tapferen
Kinder sind die Flügel des Menschen
Der Weg ist das Ziel
Komitee des Bösen
Abtreibung und Zuwanderung
Es ist ein Kult
Imperium der Lügen
Wer den Hass liebt
Destruktive Diskussion
Die Seele des Menschen erwacht
Es ist unser Land
Souveränität kommt aus dem Lauf einer Waffe, aber woher kommt die Waffe?
Gewissensprüfung
Morsches Gebälk
Selbstmordpakt der Eliten
Spielball fremder Mächte
Der Ruf des Engels
Großangriff an allen Fronten
Leitwolfmechanik
Wie besiegt man Königstiger?
Räuberlatein
Im Nebel des Krieges
Intelligenzverwahrlosung
Schweigend blickt der Engel uns an
Architekten der Hölle auf Erden
Vom Bösen
Kapitalismus vs. Kommunismus
Psycho-Ingenieure
Die Waffen der Ewigkeit
Der Hut des Bösen
Katastrophaler Vertrauensverlust
Gekapertes Mitgefühl
Verborgene Motive
Tausend Tage bis zum Mars
Die, die wir nicht kennen
Das All ist ein apokalyptischer Ort
Zufallsknall
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle ist schlechter
Der Dämon im Herzen der Medizin
Gefangenendilemma
Innenansicht der Hölle
Jenseits der Gier
Von faulen Teufeln und ängstlichen Engeln
Ikarus soll fallen
Neue Geldordnung
Unser Herz-Ass im Ärmel
Globaler Klimaterrorismus
Zeltstädte für das Klima
Gott schuf uns nicht als Vieh
Der innere Arzt
Was Dorfjungen besser wissen
Die Last der Geschichte
Dämonen der Dunkelheit
Darauf einen Schnaps, und auf ex
Von der Angst, den Mantel der Geschichte zu tragen
It’s the economy, stupid
Wie die Kabale die Führer kontrolliert
Die, die tun, und die, die geschehen lassen
Wenn die Wolken Zahlen malen
Stairway to Heaven
Und sie taten einen Schleier um den Stern
Dieser Engel muss fallen
Die Blüte im Herzen des Alls
So viele goldene Kälber
Der Gott der Menschen
Der Traum im Winterschlaf der Bären
Die Wahrheit hat starke Nerven
Wie dunkel die Wolken auch sind
Schwertträger und ihr Gewissen
Der Hauch des Lebens
Unter einem heilenden Stern
Getarnte Feinde
Mördors Welt
Von Palästen, die Kerker sind
Jesus würde Implantate tragen
Das Gewürm unter der Wüste
Der böse Hirte und seine Schafe
Die Gefährtin der Einsamkeit
Sprache und Denken
Tat twam asi
Die Technologie ist nicht das Problem
Und wieder heulen die Werwölfe
Stumme Schreie gegen einen tauben Gott
Wenn zwei sich streiten
Wir sind die Welt
Die unsichtbaren Drachen

Sie müssen nicht alles auf einmal lesen 🙂 Ihr Browser merkt sich die bereits besuchten Links und stellt diese in einer anderen Farbe dar. (Anmerkung: Es ist Ihr Browser auf Ihrem Gerät, der diese Datenbank führt, ich habe keine Ahnung, was Sie gelesen haben oder nicht.)